Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    User
    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    00000
    Beiträge
    585
    Abgegebene Danke
    541
    Erhielt 647 Danke für 150 Beiträge

    Fehmarnsundtreffen 2009 - Bericht 1

    Angefangen hat es am Samstag, den 7ten Februar. Mein Telefon klingelte und am anderen Ende meldete sich eine Berliner Stimme. „Hallo Günni, hier ist der Detlef.“ Hmm, woher hat Detlef meine Telefonnummer? Ach ja, von Thomas!
    "Wir haben in unserer Gruppe noch einen Platz frei, willste mit?"
    Da sich meine berufliche Situation wieder gefestigt hatte sagte ich zu.

    Die Aussicht mit Detlef, Thomas und den anderen Jungs nach Fehmarn zum angeln zu fahren hörte sich sehr gut an.

    Ich war sofort im Dorschfieber und so konnte ich meine Frau auch schnell überzeugen, dass ich wieder einmal ans Wasser musste. So hatte ich für dieses Unterfangen Grünes Licht.
    Kurzerhand ab zu Askari und ein halbes Vermögen für Meeresequipment ausgegeben.
    Schließlich brauchte ich `ne Pilkrute, Meerwasser taugliche Rolle sowie Pilker und Beifänger.
    Jetzt mussten nur die Tasche gepackt werden und die Kalendertage runtergezählt werden.
    Am Sonntag ging es dann los auf die Insel.



    Als wir auf Fehmarn ankamen, wurde unser Quartier im „Fischermann´s Home“ in Burgstaaken bezogen. Nachdem das Gepäck verstaut war, begann das gemeinsame „beschnuppern“, schließlich kannte man sich nur aus dem Forum, teilweise noch gar nicht. Also wurde erst einmal eine feuchtfröhliche Runde eingeläutet.
    Uwe, Ingo und Thomas hatten schon ihren Spaß.



    Nach einem langen Abend und einer kurzen Nacht ging es dann am Montagmorgen auf die MS Südwind. Um 7.00 Uhr legte sie ab, um uns zum Fisch zu bringen. Nachdem die Angelausrüstung startklar gemacht und an der Reling befestigt wurde, gab es erstmal Frühstück an Bord.

    Doch die Müdigkeit konnte man einigen noch richtig vom Gesicht ablesen wie uns Thomas und Stephan hier unter Beweis stellen.



    Nach kurzer Zeit stoppte unser Kapitän, Willi Lütke, am ersten Spot und die Drift konnte beginnen.

    Bei meinem ersten Auswurf konnte ich mich auch schon vom ersten Pilker verabschieden. Sch….Hänger! „Na das geht ja schon mal gut los!“ Nach geraumer Zeit konnte nun mein Kumpel und Nachbar Detlef seinen ersten und leider auch letzten Dorsch verhaften.



    Auch meine Rute sollte sich bald krümmen. Während einer Drift merkte ich nach dem Anheben des Pilkers einen Widerstand. Und …..ja, da ist eine Bewegung am anderen Ende…Fisch!

    Also hieß es jetzt pumpen. Der Fisch musste aus knapp 20 Meter Tiefe an die Oberfläche. Der Widerstand ließ hoffen. An der Wasseroberfläche fielen mir bald die Augen aus dem Kopf. Was ist das denn? Ich hatte eine Flunder gehakt. Sie war beim anheben des Pilkers zu nahe an den Angstdrilling gekommen und hatte sich an der Seite gehakt. Na egal, zumindest nicht Schneider und Platte ist bei richtiger Zubereitung auch lecker.



    Die Sicht war an diesem Tag nicht die beste, aber die Fehmarnsundbrücke ließ sich dennoch sehen.



    Die Stimmung an Bord war aber trotz magerer Ausbeute ungetrübt und es wurde viel gefachsimpelt.



    Ein seltenes Bild an diesem Tage: Ein Dorsch im Drill.
    Insgesamt wurden an diesem Tag mal gerade 30 – 40 Fische gefangen. Und das obwohl wir die Insel einmal komplett umrundet hatten.



    Nach der Rückkehr machten wir uns Stadtfein und gingen zusammen Essen. Der Abend wurde dann mit Gemütlichkeit und Skatspielen verbracht. Gespannt warteten wir auf die Nachrichten mit anschließendem Wetterbericht. Dieser ließ nichts Gutes erahnen.

    Und richtig, der nächste Tag war richtig Kalt. Unser Ziel: die Wismarer Bucht. Als wir den Hafen verlassen hatten war die Stimmung an Bord noch in Ordnung,



    Doch der Himmel ließ schon erahnen was uns erwartet. Auf freier See begrüßte uns Neptun mit Windstärke 6 und mindestens 2 Meter hohen kurzen, brechenden Wellen. Da das Schiff zur jeder Seite gut 40° Kränkte, war mit Angeln fast gar nicht zu denken, geschweige denn zu Fotografieren. Die meiste Zeit wurde damit verbracht, den Horizont zu fixieren und die Gewalt über den Magen nicht zu verlieren. Festhalten wurde zum obersten Gebot.

    Doch auch die Härtesten fingen langsam an die Gesichtsfarbe zu verändern und so mancher fütterte an diesem Tag die Fische. Auch an nasse Füße mussten wir uns gewöhnen da die See permanent an Deck zu Besuch kam. Gefangen wurde an diesem Tag, wenn es hoch kam, knapp 15 Fische.

    Als wir wieder im Hafen waren zeigte sich Petrus von seiner Sonnenseite, so dass zumindest noch ein kleines Abschiedsfoto der drei Bundesländer drin war. Thomas für Berlin, der Günni für Niedersachsen und Stephan für Bayern.



    In der Unterkunft wurden jetzt die Sachen gepackt und alles für die Heimreise fertig gemacht.
    Dann ging es los in Richtung Heimat. Gegen 23.00 Uhr durfte ich am Dienstag meine Wohnungstür aufschließen und todmüde ins Bett fallen. Wer jetzt aber denkt die Reise war zu Ende liegt verkehrt. Im Bett war ich immer noch auf dem Kutter und kämpfte mit dem Seegang…….


  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Ich freu mich ja jetzt schon auf den April dann gehts für mich eine Woche nach Fehmarn.Aber wenn ich das hier so lese will ich sofort los! Die ms südwind werde ich dieses Jahr nicht besuchen habe mir ein kleines Boot gemietet und werde es so auf Platte und Dorsch versuchen und Abends dann von der Brandung aus.
    Aber schöner Bericht!Schade das das Wetter nicht so mitgespielt hat.
    MFG Stephan

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an rheinzander85 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hallo Whiteshark,

    super Bericht den du da abgeliefert hast. Einfach klasse!
    Schade das ich nicht dabei war.
    MFG, Nicki

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Rutenschüttler Avatar von Dirk Gärtner
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    x7xx8
    Beiträge
    1.143
    Abgegebene Danke
    537
    Erhielt 670 Danke für 343 Beiträge
    Hallo Whiteshark
    Klasse Bericht mit eindrucksvollen Fotos den du uns da geliefert hast.(mus ne sehr kurze Nacht gewesen sein)Auch wenn das Wetter nicht so mitgespielt habt ihr jede menge Spaß gehabt,und das ist es doch worauf es ankommt.
    Mir hat dein Bericht gefallen.
    Mfg.Dirk

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dirk Gärtner für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Hallo Günni!
    Danke für den tollen Bericht und die Bilder !!!!
    Du hast die Situation treffend beschrieben, obwohl das Wetter (besonders am 2. Tag) mal so richtig Sch.... war, hatten wir viel Spaß, wenig bzw. gar keinen Fisch und waren trotzdem glücklich, hatten wir doch den schlechten Bedingungen getrotzt, Usern unseres Forums mal die Hand geschüttelt, geplaudert und gemeinsam gelacht. das war schon eine prima Sache.

    Gruß

    Detlef

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Alter Däne für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Alkipop
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    92421
    Alter
    45
    Beiträge
    513
    Abgegebene Danke
    1.124
    Erhielt 359 Danke für 204 Beiträge
    Super Bericht,schöne Bilder und Stephan du schaust super aus
    IG Oberpfalz


    Frauen Komplimente zu machen, ist wie Topfschlagen im Minenfeld: Zwischen tot und lebendig liegen nur wenige Millimeter!

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Alkipop für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    Servus Günni
    Zum thema Dienstag: mir war so schlecht! kopfschmerzen pur! mein magen musste sich nicht übergeben, aber übel war mir ohne ende
    da ich vorne am bug stand, war an angeln nicht zu denken, versuch mal zu kurbel, wenn der bug immer ein paar meter rauf und runter rollt und ich wirklich kämpfen musste um mich festzuhalten^^
    warum habt ihr das foto so schnell geschossen?ich wollte ja auch noch drauf!!!!!!!!

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei perikles für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge
    Toller Beitrag,
    nur schade um Thomsens Posting..
    ..Swen

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei nepomuk für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    User
    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    00000
    Beiträge
    585
    Abgegebene Danke
    541
    Erhielt 647 Danke für 150 Beiträge
    Zitat Zitat von nepomuk Beitrag anzeigen
    Toller Beitrag,
    nur schade um Thomsens Posting..
    ..Swen
    Wieso? In diesem Beitrag hat Thomsen doch nicht gepostet..... und alles davor ist Geschichte und gehört der Vergangenheit an.
    Gruß,
    der Günni

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Whiteshark für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Danke für diesen schönen Bericht und die tollen Fotos.
    In einem anderen Post habe ich geschrieben, dass ich im juli auf Fehmarn bin und das zum zehnten Mal. Das macht richtig Lust auf Meh(e)r. Da könnte der Urlaub sofort losgehen.
    Das Bild von der Fehmarnsundbrücke finde ich super. Bist du da ausgestiegen oder hast du es aus dem Auto heraus gemacht?
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jubo für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    24
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Sehr schöner Bericht und tolle Fotos
    Hat bestimmt viel spaß gemacht
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an RauBFiscHprofi für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Schöner bericht schade das ihr denn letzten Tag nicht mehr da war, es kammen schöne Fische an Deck bis zu 12,5kg
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  23. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei dorschspezi für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Es ist dem ja nicht viel hinzuzufügen und wie leicht zu erkennen ist, die (für mich 3.) Nacht war, mir ins Gesicht geschrieben, schwer und lang.
    Nur gut, dass die Luft ausreichend frisch war und ich hatte gefrühstückt, was für einen stabilen Magen dann doch recht wichtig war.

    Petri Heil
    Stephan

  25. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen