Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Schischi
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    71229
    Alter
    31
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 118 Danke für 33 Beiträge

    Welche Schnur auf Waller/Karpfen?

    Hallo,

    ich möchte mir gerne eine schöne große und stabile Freilaufrolle für Waller und das Karpfenangeln zulegen.

    2 Spulen hab ich zur Verfügung,was soll ich drauf machen?

    Mono oder Multi? Normal oder Fluoriszierend? Welche Größe? Ich vermute bei Wallern eher in Richtung 35 bis 40...aber was bei Karpfen?

    Danke für die Tipps!
    : Grüße aus dem Schwobaländle und Petri Heil !!

    Mario






  2. #2
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Zitat Zitat von Schischi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich möchte mir gerne eine schöne große und stabile Freilaufrolle für Waller und das Karpfenangeln zulegen.

    2 Spulen hab ich zur Verfügung,was soll ich drauf machen?

    Mono oder Multi? Normal oder Fluoriszierend? Welche Größe? Ich vermute bei Wallern eher in Richtung 35 bis 40...aber was bei Karpfen?

    Danke für die Tipps!
    Bei Karpfen reichen im Normalfal 0.30-0.35mm Monofiel. Bei Muscheln usw. verwende ich eine 0.40mm Mono in Kombination von Schalgschnur.

    Beim Welsangeln kommen schon 0.40-0.60 Geflochtene zum Einsatz.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an alex15 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Als Mono würde ich eine Gamakatsu G-Line nehmen und als Geflochtene ne Black Cat von Rhino.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an alex15 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Schischi,

    zum Karpfenangeln nehme ich 0,30mm oder 0,35mm Monofil , bei Geflochtener greife ich auf eine 0,17mm Qualitätsschnur zurück .

    Beim Wallerangeln nehme ich nur Geflochtene mit dem Durchmesser von 0,28mm die hat eine Tragkraft von über 46Kg , bei uns reicht dies eigentlich aus .

    So lange du nicht vorhast in irgendwelchen Wallercamps oder Gegenden (Po, Ebro, Loire, Saone, usw) wo extrem viele Große Waller vorkommen , ich meine damit Fische die regelmäßig die 2m-Marke knacken , reicht die Schnur locker aus .

    Solltest du aber nach Italien , Frankreich , Spanien oder in den Ostblock (Ungarn , Bulgarien, Rumänien) zum Wallerfischen fahren wollen , dann kannst du auf 0,40mm+ geflochtene Schnur zurückgreifen .

    mfg Jacky1

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger Avatar von RAMMS+EIN
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    1
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    130
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    sorry aber was ist mit mono und multi gemeint?!
    ich seh dich nicht doch ich finde dich

  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge

    ???

    mono-fil
    und
    multi-fil

    sollte eigentlich ein begriff sein

    für karpfen nehm ich 35er steelpower von DAM mono-fil
    für Wels 50er Corastrong (hier keine halben sachen) multi-fil

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Steve1969 für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge
    Hallo,

    ich fische diese Schnüre:

    Sufix Carp Specialist 0.30 und 0.35 für Gewässer ohne "Hindernisse" oder Muscheln

    Gardner GR500s 0.44 wenn es "anspruchsvoller" wird

    und ab April oder Mai kommt eine weitere hinzu:

    Gardner GT80, die hab ich mir gerade geordert und bin schon gespannt.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an TorstenH für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von RAMMS+EIN Beitrag anzeigen
    sorry aber was ist mit mono und multi gemeint?!
    monofil, du würdest Sehne sagen
    multifil, geflecht- geflochtene Schnur
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Ich fische mit der Shimano Technium in 30 (das nächste Mal aber in 35). Eine der Besten Monos auf dem Markt (meine persönliche Meinung).

    Als Geflochtene hab ich die Visible Touch von Imperial Baits. (sehr abriebfest)
    MfG Patrick

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp-Patrick für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen