Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge

    Karpfenangeln im Herbst

    Karpfenangeln im Herbst

    Es ist Herbst. Die ersten Bäume verliehren ihre bunten Blätter, und auch die Unterwasserwelt verändert sich. Es ist Karpfenzeit!

    Da ich noch diverse Kilo Hartmais und Frolic hatte, beschloss ich eine Woche lang mit Partikel anzufüttern. Ich angelte in einem kleinen Fluss nahmens Tauber. Ich hatte mir eine Stelle ausgesucht, wo es ca.4-5 Meter tief war. Auserdem war an der Stelle ein umgestürzter Baum im Wasser wo es förmlich nach Hechten roch.
    Am Samstag war es dann endlich soweit. Erst mal nen Kaffee getrunken und dann ab ans Wasser.
    Ich habe gerade erst den Kescher fertig gemacht, und die Rute reingeworfen so meldete sich schon mein Funkbissanzeiger.
    Nach einem kurzen aber sehr schönen Drill hatte ich wenige Minuten später einen ca. 5 Pfund Spiegelkarpfen auf der Matte.
    Das fängt ja gut an .. dachte ich mir.
    Das gleiche wiederholte sich zig mal. Doch leider verwickelte sich die Montage immer wieder und so kam es séhr häufig zu Fehlbissen.
    Bis um 12 Uhr ging gar níchts mehr. Also beschloss ich zehn Meter nebenan auf Köderfische zu Stippen um eine auf Hecht auszulegen.
    Ich hatte gerade meinen Schwimmer zu Wasser gelassen, so meldete sich mein Bissanzeiger mit einem Dauerton. Vollrun..........dachte ich mir.
    Ich bin so schnell es geht zur Rute gelaufen und hab den Anschlag gesetzt. Was dann kam versetzte mich fast in Panik. Ein etwa 30 Pfund Karpfen hing ein meinem Haken. Ich drillte ihn vorsichtig doch als er in der nähe von dem umgestürzten Baum war, lies er sich nicht mehr aufhalten. Er lief mit voller Kraft in den Baum.
    Ich musste alles abreisen.

    Ich fing an diesem Abend noch 4 weitere Karpfen bis 12 Pfund.
    Trotzdem war es ein schönes Erlebnis das ich bestimmt nächsten Herbst wieder machen werde.

    Mit Freundlichen Grüßen
    Alexander Schick

  2. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei alex15 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Na Petri Alex. Sehr schöne Story, schade das du den Großen verloren hast, aber so ist das eben. Und sei dir gewiss, es wird nicht das letzte Mal gewesen sein, das du nen schönen Fisch verlierst (ging mir letztes Jahr auch so, geschätzte 35-40 pfd, auch ein Baum ganz nah am Ufer).
    MfG Patrick

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp-Patrick für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp-Patrick Beitrag anzeigen
    Na Petri Alex. Sehr schöne Story, schade das du den Großen verloren hast, aber so ist das eben. Und sei dir gewiss, es wird nicht das letzte Mal gewesen sein, das du nen schönen Fisch verlierst (ging mir letztes Jahr auch so, geschätzte 35-40 pfd, auch ein Baum ganz nah am Ufer).
    Ja sowas ist echt ärgerlich.

  6. #4
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Was glaubst du, ich habe bestimmt ne viertel Stunde mit der Rute in der Hand im Wasser gestanden und geflucht und mich maßlos geärgert.
    Das Schlimme oder vielleicht auch das Gute daran ist, ich hatte ihn auf Grund der Dunkelheit noch nicht einmal gesehen. Aber der Kumpel hat soviel Druck auf meine Material gemacht, das ich keine Chance hatte und ihn den Baum laufen lassen musste.

    Was solls, vielleicht kommt er ja mal wieder und dann krieg ich ihn!
    MfG Patrick

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Carp-Patrick für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp-Patrick Beitrag anzeigen
    Was glaubst du, ich habe bestimmt ne viertel Stunde mit der Rute in der Hand im Wasser gestanden und geflucht und mich maßlos geärgert.
    Das Schlimme oder vielleicht auch das Gute daran ist, ich hatte ihn auf Grund der Dunkelheit noch nicht einmal gesehen. Aber der Kumpel hat soviel Druck auf meine Material gemacht, das ich keine Chance hatte und ihn den Baum laufen lassen musste.

    Was solls, vielleicht kommt er ja mal wieder und dann krieg ich ihn!
    Ja sowas ist echt ärgerlich wenn man den Karpfen noch nicht mal geshen hat.

  9. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Koerperhans
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    66352
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 27 Danke für 15 Beiträge
    Kann mich da nur anschließen angelte ganze zwei Wochen an einem Weiher der einzige Fisch der mein köder aufnahm ging mir auch an einem alten baum verloren.Was dann los war darf ich zum glück hier nicht zum ausdruck bringen könnt ihr euch aber bestimmt vorstellen

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Zitat Zitat von Koerperhans Beitrag anzeigen
    Kann mich da nur anschließen angelte ganze zwei Wochen an einem Weiher der einzige Fisch der mein köder aufnahm ging mir auch an einem alten baum verloren.Was dann los war darf ich zum glück hier nicht zum ausdruck bringen könnt ihr euch aber bestimmt vorstellen
    Klar, erzähl mal wie du reagiert hast, ist sicher interessant! Also ich schrei dann meist meine "Wut" raus, aber nur wenn keiner weiter in der Nähe ist. Aber ich hab es auch schon geschafft das ich dann vor Wut meinen Kescher durch die Kante geschmissen und Kleinholz daraus gemacht habe, weil er zu klein war und ich deswegen nen großen Fisch verloren habe. Jetzt hab ich mir aber nen Richtig großen Karpfenkescher zugelegt, das mir so etwas nicht wieder passieren kann...
    Erzählt ihr mal was ihr so fühlt, denkt und macht!

    MfG Micha

  11. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Ärgerlich ist das schon,aber gerade in der Nähe solcher Hindernisse sind die "Großen" nicht weit
    Laßt doch auch den Fisch einmal Sieger sein.Aus jedem Fehler lernt man,aber leider auch der Fisch...

    mfG Lazlo
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lazlo für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Aber die Stellen die du zeigst, würde ich auch anwerfen! Sieht gut aus...

    MfG Micha

  14. #10
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Zitat Zitat von Elbeangler Nummer 1 Beitrag anzeigen
    Aber die Stellen die du zeigst, würde ich auch anwerfen! Sieht gut aus...

    MfG Micha
    Die sieht echt super aus.
    Ich glaube wäre die 2-3m tief wäre das ein Absuluter HotSpot.

  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Zitat Zitat von alex15 Beitrag anzeigen
    Die sieht echt super aus.
    Ich glaube wäre die 2-3m tief wäre das ein Absuluter HotSpot.
    HotSpots müssen doch nicht tief sein! Sondern nur irgendwie anders...

    MfG Micha

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Jep genau.
    Ich hab an meinem See nen Baum (der besagte Baum), an dessen Spitze ist es gerade mal 1,5 m tief. Dort konnten wir auch schon sehr schöne Fische fangen.
    MfG Patrick

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp-Patrick für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Zitat Zitat von alex15 Beitrag anzeigen
    Die sieht echt super aus.
    Ich glaube wäre die 2-3m tief wäre das ein Absuluter HotSpot.
    Alex,warum 2-3m?
    Es war Frühjahr und da haben die 70cm gereicht...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lazlo für den nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Zitat Zitat von Lazlo Beitrag anzeigen
    Alex,warum 2-3m?
    Es war Frühjahr und da haben die 70cm gereicht...
    Naja ich hab immer gedacht fische brauchen ne gewisse tiefe und zeihen nur zum Jagen ins Flache insbesodere bei Raubfischen.

  22. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Zitat Zitat von alex15 Beitrag anzeigen
    Naja ich hab immer gedacht fische brauchen ne gewisse tiefe und zeihen nur zum Jagen ins Flache insbesodere bei Raubfischen.
    Da gibst Du dir doch selber schon die Antwort
    Warum kommen die Raubfische ins flache zum jagen?
    Weil ihre Nahrung dort ist.
    Was nutzt ein großer Fisch im tiefen Wasser,wenn er schon im flachen Wasser fressen war und satt ist
    Und im Frühjahr erwacht das Leben im Flachen...
    Die fängigen Tiefen verschieben sich im Verlauf der Angelsaison.

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen