Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Clyde88
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    4314
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 141 Danke für 53 Beiträge

    Rotaugen und Rotfedern fangen ohne grosse Anfütterung?`

    Hallo zusammen

    Ich bin eigentlich eher der Raubfischangler. Friedfisch sind bei mir praktisch fremd im Kescher. D.h. wenn ich Rotauge oder Rotfeder als Köder nehme, kauf ich die immer. Jetzt möchte ich sie aber selber fangen. Jetzt hab ich schon oft gelesen, dass da irgendwie tagelang angefüttert wird.
    Muss das sein? Oder hab ich da was falsch verstanden?

    Denn ich würde gerne einfach am Wochenende raus und ein paar Rotfedern oder Rotaugen fangen.

    Wenn wir schon dabei sind - ich möchte nicht zwingend einen 2ten Thread eröffnen, was empfiehlt ihr mir für Material? Rute und Rolle?

    Grüsse

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Clyde ,

    du verwechselst das mit dem Anfüttern mit dem Karpfenangeln !

    Bei Rotaugen und anderen Weißfischen reicht es am Angeltag zu Füttern , ich nehme meist Feederfutter oder Maden pur .

    Als Kombination würde ich eine leichte Grund-und Posenrute nehmen , eine kleine Stationärrolle mit 20er Schnur und kleine Haken (10-18er) je nach Größe der Fische .

    mfg Jacky1

  3. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Zitat Zitat von Clyde88 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Ich bin eigentlich eher der Raubfischangler. Friedfisch sind bei mir praktisch fremd im Kescher. D.h. wenn ich Rotauge oder Rotfeder als Köder nehme, kauf ich die immer. Jetzt möchte ich sie aber selber fangen. Jetzt hab ich schon oft gelesen, dass da irgendwie tagelang angefüttert wird.
    Muss das sein? Oder hab ich da was falsch verstanden?

    Denn ich würde gerne einfach am Wochenende raus und ein paar Rotfedern oder Rotaugen fangen.

    Wenn wir schon dabei sind - ich möchte nicht zwingend einen 2ten Thread eröffnen, was empfiehlt ihr mir für Material? Rute und Rolle?

    Grüsse
    Hallo

    Versuch doch mal mit einem geschlossenem Futterkrob wo du Maden einfüllen kannst.


    Hier ein Futterkorb zum Befüllen von Maden oder Würmern:

    Geändert von alex15 (01.02.2009 um 17:26 Uhr)

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei alex15 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Nimm einfach ein Stippe 7m oder so, mit 14er Hauptschnur und 10er oder 12er Vorfach mit 16er oder 18er Haken.

    Als Futter besorgst du dir einfaches Rotaugenfutter mischt ein paar Maden darunter und fütterst dir einen verdächtigen Platz an. Auf den Haken kommen je nach Größe 1-2 Maden.

    Wenn die Rotaugen am Platz sind geht’s mit der Stippe ruckzuck. Im Nu sind 20-30 Rotaugen gefangen.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Also ich würde dir eine feine Winkelpicker Rute mit einer kleinen Rolle (200oer rollen reichen da schon)mit einer 22-er Schnur empfehlen. Dann einen kleinen Futterkorb ( um die 15 gramm ) mit ein einfachem Rotaugenfutter befüllen. Und auf den 12-16er Haken 2 bis 4 Maden. Und du wirst sehen dein vorrat an Raubfischköder wird schnell aufgefrischt sein.
    Als Bild hinzu gefügt sind ein empfehlenswertes und preisgünstiges Futter sowie eine ordentliche rolle zum Feedern
    Futter Rolle
    Geändert von Allrounder123 (01.02.2009 um 18:53 Uhr)
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Allrounder123 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    "Was-grad-so-geht"-Angler
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    41239
    Beiträge
    134
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 177 Danke für 73 Beiträge
    Es wurde eigentlich schon alles gesagt. Zum Material: lass Dich durch die verschiedenen Empfehlungen nicht durcheinander bringen. Das sind meist persönliche Vorlieben. Natürlich sollte das Material nicht zu grob gewählt sein. Ich persönlich angle meist in Ufernähe mit der Stippe und etwas weiter draussen mit Posenrute oder Feeder. Sobald ich genug habe für eine Mahlzeit (oder wenn Du nur Köderfische fangen willst, so nach 3 Rotaugen) nehme ich die Angel, auf der weniger beißt, raus und werfe dafür eine mit einem Köderfisch dran rein. Mit der anderen angele ich dann meist noch ne Weile weiter. Ggf. setze ich dafür später auch noch eine Raubfischangel mit totem Köderfisch ein, wobei ich dann meist eine mit Pose verwende und die andere auf Grund.
    Das ist aber nur mein individuelles Vorgehen, andere mögen es anders machen.

    Gruß Peter

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Aufunddavon für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    27389
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich füttere zum Rotaugenangeln nie an.
    Du brauchst nur eine gute Nahrungsstelle für Rotaugen und da beißen sie dicht unter der Oberfläche auf fast alles auch ohne anzufüttern
    Am besten eine mittelstarke Rute und mittleres Band
    Ich empfehle die Posenmontage dicht unter dem Wasser im Sommer, und im Winter eher am Grund.

  13. #8
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Genau, entweder gar nicht füttern wenn man sie sieht oder weiß das sie da sind
    oder nur ein wenig leichtes Futter (Paniermehl) einwerfen.
    Und am besten ne leichte Stippe wie Hubert es empfiehlt.
    Wozu Fütterkorb und Feedern?
    Warum so ein Aufwand nur um ein paar Köfis zu stippen.
    Das ist in fünf Minuten erledigt.
    Gruss Armin

  14. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Jag-älskar-sverige!
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    17166
    Alter
    25
    Beiträge
    392
    Abgegebene Danke
    273
    Erhielt 240 Danke für 90 Beiträge
    Ich mache das so: leichte Pose und einen kleinen haken mit Teig oder Mistwurm dran, kurz vor das Schilf werfen und in 10 Minuten hab ich genug Köfis zusammen. Ich glaube so geht es am einfachsten...
    Beißt nich - Gibt's nich!!

  16. #10
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Ich lege auch immer eine Stippe mit Pose aus. Bienenmaden oder Fleischmaden sind ein Topp-Köder. Der klassische Teigköder aber auch.

    gruss stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  17. #11
    Fischfeind Avatar von Fischakeenig
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    91362
    Alter
    50
    Beiträge
    324
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 172 Danke für 82 Beiträge
    Ich schmeiss mit meiner weichsten rute, nen 1-2 gr. Schwimmer und nen 16er Haken mit nem Maiskorn drauf - geht fast immer was.

    Gruß Fischakeenig
    Catch & Eat - thats what I need

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fischakeenig für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Meine Köderfische fange ich so
    Bolorute 6m
    Rolle 2000er Klase
    Hauptschnur 0,16 Monofil
    Haken 16 - 20
    Pose 1 - 3g
    Köder 1 - 2 Maden
    Anfütter bei bekannten Stellen eine handvoll Maden an unbekannten Stellen ein leichtes Rotaugenfutter mit ein paar Maden darin.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  20. #13
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Ich nehme mir auch immer ne leichte Matchrute,20er Hauptschnur,
    kleine Staionärrolle,
    eine kleine Pose, 0,5-1,5 g Tragkraft, 14er Haken, 2 Maden ,
    fütter vorher ein bisschen an udn dann dauert es meist nicht lange,
    bis man seine Köderfische parat hat!

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  21. #14
    Joni Avatar von großspinner
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    27383
    Alter
    22
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    1.011
    Erhielt 202 Danke für 122 Beiträge

    Question

    Ich hab da auch noch sone Frage:
    Kann ich auch Köderfische im Winter fangen??Womit funzt das bei euch am besten??Ich hab nämlich keine und wollt am wochenende los...
    Reinhören.

  22. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    63533
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hallo ihr ...
    ich würde da wo man sieht das köderfische da sind. einfach 2 maden auf den haken und dann eine mardenportion nachwerfen.
    im winter mit hampf weil die fische dann angelockt werden ... und auch dort stehen bleiben..
    mfg störangler

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen