Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 40
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.04.2008
    Ort
    30629
    Beiträge
    281
    Abgegebene Danke
    170
    Erhielt 191 Danke für 134 Beiträge

    Wünsche am Forellensee


    Hallo Freunde
    Im März werden wir unseren Forellensee In Region Hannover eröffnen. Was wünscht ihr euch an einem Forellensee.Ich bitte euch um Anregungen.Mfg Ridvan

  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei RIDVAN für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.10.2008
    Ort
    48455
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 14 Danke für 6 Beiträge
    Mehr Fänge :D

    Ne Spaß bei seite.

    Ich wünsche mir richtig klares Wasser, so dass man die Forellen sehr gute sehen kann

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Slipknot1 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.01.2009
    Ort
    22359
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    und das man auch mit Kunstködern angeln darf!!!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stanleyclan für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Gute Faire Preise! Eher schöne größe Fische , anstatt 100 mini Forellen!

    Klares Wasser gute Angelstellen!

    Netter Pächter!

    Was auch immer toll ist wenn man nichts fängt bekommt man an manchen Anlagen ( selten ) die Möglichkeit sich eine Trost-Lachsforelle am Kiloteich zu fangen! Mit der Fliegenrute oder halt normal!

    Finde das ist ne super gute Idee!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei PBMaddin86 für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Balikcy Beitrag anzeigen

    Hallo Freunde
    Im März werden wir unseren Forellensee In Region Hannover eröffnen. Was wünscht ihr euch an einem Forellensee.Ich bitte euch um Anregungen.Mfg Ridvan
    Das ist ganz einfach zu beantworten. Schau Dir mal einen ganz
    betimmten Thread an.
    Den vom Angelparadies Herrhausen.
    Wenn Ihr so arbeitet kanns nur ein Erfolg sein.
    Kauft gesunde wohlschmeckende Fische.
    Macht Aktionen.
    Macht ab und zu einen Sonderbesatz mit Saiblingen oder
    Bachforellen.
    Setzt keine Waller.
    Haltet die Anlage sauber. Mülltonnen die geleert werden, Toilette die
    auch annehmbar ist.
    Wer nicht mitmacht, den schmeißt raus.
    Regeln müssen sein und müssen eingehalten werden.
    Wer das anders sieht dem sagt er soll nach sonstwo fahren.
    Bevorzugt niemanden, sondern behandelt alle gleich.
    Last nicht zu das andere Angler Plätze absperren oder
    andere Angler beeinträchtigen oder bedrohen wenn sie fangen.
    Und das wichtigste, glaubt nicht mit Geiz reich werden zu können.
    Schlechter, unregelmäßiger Besatz mit schlechten Fischen,
    das spricht sich rum und sorgt für Einsamkeit am Teich und für
    ein leeres Portmonaie.
    Seid ganz einfach eine ehrliche, gute Adresse mit einem guten Ruf.
    Wir sehem uns.
    Gruss Armin

  10. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    78486
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Dass es vll. kein kleiner tümpel ist , und sauber ist ,
    und dass nicht nur Forellen drin sind !!!
    vll. auch karpfen oder störe ????
    mein persönlicher wunsch wäre ja eine anlage mit schwarzbarschen !!!
    Das wär echt ein traum !!! , der sich auch lohnen würde!!!
    aber das wird wahrscheinlich noch ne weile dauern bis es sowas gibt !!

    Gruss CaRpHuNtEr01

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei carphunter01 für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Leutz, denkt nicht immer nur an Fische. Schwarzbarsche geht gar nicht. Das
    bräuchte ein Zulassungsverfahren.
    Störe, na gut aber dann nicht solche Zwerge rausfangen lassen wie in anderen
    Anlagen.
    Für diese Fische ganz klare Mindestgröße, nicht unter 120 cm.
    Und bloß keine Waller in einen nicht kontrollierbaren Baggersee setzen.
    Gibt bestimmt schon Seebetreiber die das bereuen, denn viele große Welse
    heißt auch viel gefressene Forellen.
    Gruss Armin

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Ich würde mir an nen Forellenteich ganz kalr Klasse statt Masse wünschen!!Viele gutgenährte Forellen und ganz sicher keine Hungertücher.Faire preise natürlich auch und vorallem netter Service.Mit Kunstködern angeln zu dürfen ware prima.Ich würde auch Wert auf Platz legen, da ich persöhnlich es überhaubt nicht ertragen kann wenn sich 100 ANgler auf ein paar meter Fläche drängen und sich dann in die Haare bekommen wer denn nun in welche Schnur gewofen hat.Schlachtbretter mit einer Möglichkeit sich die Hände zu waschen wäre ebenfalls toll.Mal gucken wie dein Teich wird^^
    Viel glück dabei.
    mfg Tobi
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Blaubarschmann für den nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moinsen!
    Es gibt bestimmte Dinge, welche der Betreiber eines Put-and-Take-Teiches beachten sollte.
    Da ist zunächst die Sauberkeit. Die Anlage sollte immer einen gepflegten Eindruck machen. Das betrifft nicht nur das Gewässer selbst, obwohl das die Hauptsache darstellt, sondern auch die Toiletten u. die Restauration (wenn vorhanden). Weiterhin sollten gute, befestigte Angelplätze angelegt sein, jedoch nicht mehr, als das Gewässer von der Größe her verkraftet. Es ist keinem gedient, wenn die Angler Schulter an Schulter stehen. Es sollte also für jeden genügend Platz vorhanden sein. Mehr Angler, als vom Platz her möglich sind, sollten nicht zugelassen werden, weil das zu gegenseitigem Überwerfen u. dadurch zu unnötigen Streitigkeiten führt. Der Besatz ist ebenfalls sehr wichtig. Miniforellen, welche gerade das gesetzl. Mindestmaß haben, sollten die Ausnahme sein (wenn überhaupt). Gute Portionsforellen sollten die Regel sein. Hin u. wieder ein Event, zu dem man sich anmelden muß u. wo dann Großforellen (oder große Saiblinge) eingesetzt werden, machen die Anlage positiv bekannt. Spinn - u. Fliegenfischen sollten möglich und auch erlaubt sein. Ob ein einmaliger Preis fürs Angeln oder ein Kilopreis für die gefangenen Forellen festgesetzt wird, ist eigentlich egal. Beliebter ist m. E. ein angemessener Preis für die Angellizenz, ohne weitere Bezahlung für gefangene Fische. Alkoholausschank sollte mögl. unterbleiben. Man kennt es aus diversen Beispielen, wohin das führt. Last but not least sollte der Betreiber sich den Bundesfischereischein vorlegen lassen u. darauf achten, daß gefangene Fische waidgerecht behandelt werden.
    Gruß
    Eberhard

  18. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  19. #10
    schadow_mirror
    Gastangler
    Zitat Zitat von Eberhard Schulte Beitrag anzeigen
    Moinsen!
    Es gibt bestimmte Dinge, welche der Betreiber eines Put-and-Take-Teiches beachten sollte.
    Da ist zunächst die Sauberkeit. Die Anlage sollte immer einen gepflegten Eindruck machen. Das betrifft nicht nur das Gewässer selbst, obwohl das die Hauptsache darstellt, sondern auch die Toiletten u. die Restauration (wenn vorhanden). Weiterhin sollten gute, befestigte Angelplätze angelegt sein, jedoch nicht mehr, als das Gewässer von der Größe her verkraftet. Es ist keinem gedient, wenn die Angler Schulter an Schulter stehen. Es sollte also für jeden genügend Platz vorhanden sein. Mehr Angler, als vom Platz her möglich sind, sollten nicht zugelassen werden, weil das zu gegenseitigem Überwerfen u. dadurch zu unnötigen Streitigkeiten führt. Der Besatz ist ebenfalls sehr wichtig. Miniforellen, welche gerade das gesetzl. Mindestmaß haben, sollten die Ausnahme sein (wenn überhaupt). Gute Portionsforellen sollten die Regel sein. Hin u. wieder ein Event, zu dem man sich anmelden muß u. wo dann Großforellen (oder große Saiblinge) eingesetzt werden, machen die Anlage positiv bekannt. Spinn - u. Fliegenfischen sollten möglich und auch erlaubt sein. Ob ein einmaliger Preis fürs Angeln oder ein Kilopreis für die gefangenen Forellen festgesetzt wird, ist eigentlich egal. Beliebter ist m. E. ein angemessener Preis für die Angellizenz, ohne weitere Bezahlung für gefangene Fische. Alkoholausschank sollte mögl. unterbleiben. Man kennt es aus diversen Beispielen, wohin das führt. Last but not least sollte der Betreiber sich den Bundesfischereischein vorlegen lassen u. darauf achten, daß gefangene Fische waidgerecht behandelt werden.
    Gruß
    Eberhard
    Warum den Fischereischein abgelegte Prüfung ist doch wohl ausreichend. Hallo Balikcy, schön zu hören das es Ende März losgeht, komme gern vorbei.

    Meine Wünsche wären ein zu trinkender Kaffee und vielleicht ein paar belegte Brötchen zu einem Preis der für beide Parteien annehmbar ist.Super wäre auch wenn du, wenns läuft, mal eine Kleinigkeit zu Essen anbietest.

    Köder und Kleinzeug muß ich bei dir nicht erwähnen weil ich weiß das du es hast. Die Forellen sollten lieber Klasse statt Masse haben. Aktionen sollten auch öfter stattfinden. eine Prämie auf Großhecht würde sich bei deiner Situation auch lohnen, Angelgutschein oder so.

    Wie auch schon erwähnt ein Schlachtplatz wäre toll.

    Gruß

    Gerald

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an schadow_mirror für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #11
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Das ist nicht so. Mit der Prüfungsbescheinigung allein darf man noch nicht
    Fischen.
    Mit dem grünen Zettel bekommt keiner eine Erlaubnis.
    Nur der Fischereischein ist entscheidender Beleg ob man Angeln darf oder
    nicht.
    Man sieht sich.
    Gruss Armin

  22. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  23. #12
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    ich gehe ungern an solche Teiche , aber es kommt 2-3mal im Jahr vor , daß ich doch mal reinschaue .
    Die meisten werden meine Meinung über solche Anlagen kennen , aber es spielt hier jetzt keine Rolle .
    Also zur Frage kann ich nur sagen , was man sich wünscht sind ...

    ...saubere sanitäre Anlagen .
    ...die Anlage sollte selbst sauber sein , mit Abfalleimern , Fischschlachtplatz usw.
    ...gesunde , kernige Fische .
    ...faire Preise für Lizenzen , Brotzeiten und Getränke , bei Ködern und Tackle .
    ...Qualität , anstatt Quantität beim Fischbesatz.
    ...separater Teich mit Karpfen , Wallern , Sterlets und Stören , evtl Zander /Hecht .

    Der Rest findet sich in den meisten Posts wieder , man sollte auch gewisse Regeln aufstellen , die auch eingehalten werden .

    Meiner Meinung nach gehört hier auch eingeschränkter Alkoholgenuß hinzu , gerade wenn viele Jugendliche vor Ort sind , Vorbildfunktion !

    Angeltage für Jugendliche , Senioren , körperlich Versehrte .

    Gute Zugänglichkeit der Anlage und Teiche für Rollstuhlfahrer .

    Würde ich länger Überlegen käme bestimmt noch mehr dabei raus .


    mfg Jacky1

  24. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  25. #13
    schadow_mirror
    Gastangler
    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Das ist nicht so. Mit der Prüfungsbescheinigung allein darf man noch nicht
    Fischen.
    Mit dem grünen Zettel bekommt keiner eine Erlaubnis.
    Nur der Fischereischein ist entscheidender Beleg ob man Angeln darf oder
    nicht.
    Man sieht sich.
    Gruss Armin
    Einen Fischereischein brauche ich hier in Niedersachsen nicht an kommerziellen Teichen. In Vereinsgewässern muss ich einen Sportfischerpaß und die abgelegte Prüfung haben. Gehe ich in einem anderen Bundesland fischen oder an Küstengewässern da brauche ich den Fischereischein.

    Die abgelegte Prüfung sagt aus das ich über die waidgerechte Tötung geschult wurde,theoretisch. Mit dieser abgelegten Prüfung kann ich schließlich den Fischereischein bei meiner Gemeinde/Stadt beantragen.

    So war jedenfalls die Aussage die ich bekommen habe bei uns in Hannover.

    Gruß

    Gerald

  26. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei schadow_mirror für den nützlichen Beitrag:


  27. #14
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Stimmt, aber zu mehr taugt die Bescheinigung nicht.
    Sie ist keine Angelerlaubnis.
    Das ist wie schon gesagt der blaue Fischereischein mit Bild.
    Auch der Sportfischerpaß im Verein gilt nichts.
    Das ist einzig und allein ein Belegsammelheft
    für den Landesverband.
    Vor dem Gesetz, vor jedem Fischereiaufseher oder anderem
    Kontrollberechtigten gilt wiederum nur der staatliche
    Fischereischein.
    In Niedersachsen gibts schon viele Forellenanlagen wo ohne
    Fischereischein nichts geht.
    Herrhausen, Oker etc. überall nur mit Schein.
    Und das ist auch gut so, denn dann kann Ridvan sicher sein das es nicht
    zu Auswüchsen ala Sievershausen kommt.
    Gruss Armin
    Geändert von Harzer (29.01.2009 um 23:54 Uhr)

  28. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  29. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Hallo Ridvan,

    kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.

    Möchte allerdings nochmal kurz auf die Preise eingehen.

    Ich bin früher gerne mal an sogenannte "Forellenpuffs" gegangen. Irgendwann kam ich mir aber absolut verschei...... vor.
    An einem Teich bezahlte jeder Angler einen festen Betrag und durfte (im Preis inkl.) jeden gefangenen Fisch auch mitnehmen.
    Leider waren in diesem Teich so wenig Fische, dass fast alle Angler als Schneider heimwärts zogen.
    Am anderen Teich durfte jeder eine Angelgebühr entrichten, mußte dann aber jedes gefangene Kilo noch extra bezahlen.
    "Seltsamerweise" fingen sich sämtliche Angler an diesem Teich "dumm und dämlich". Zum Ende des Angeltags waren dann alle entsetzt über den heftigen Betrag den jeder noch zahlen mußte.

    Was führt also zur Zufriedenheit beider Seiten (Angler/ Betreiber).

    Mir ist ein etwas höherer Grundbetrag mit "Freiforellen" lieber, einen Kilopreis zu bezahlen lehne ich ab. Irgenwie habe ich bei Zahlung eines Kilopreises das Gefühl im Fischladen zu sein. Darauf habe ich keine Lust.

    Also, ich würde mir einen Forellenteich wünschen, der gut besetzt ist und bei dem man keinen Kilopreis berechnet wenns mal richtig gut läuft.

    Sauberkeit, Veranstaltungen, Schlachtplatz usw. sind für mich eigentlich selbstverständlich.

    Viel Glück beim "Betriebsstart"!!!!!

    Gruß, Matze

  30. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei angelmatz für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen