Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge

    Frühstart auf Karpfen

    Hallo

    Ich hab mal ne Frage:

    Ich angel an der Tauber dort habe ich einen Platz wo ein ca. 3-4 qm großes Seerosenfeld befindet. Dort ist es nur nen halben Meter tief.
    Kann ich dort schon im April Karpfen erwarten?

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von CARP-HUNTER-FFM
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    63477
    Alter
    39
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 581 Danke für 230 Beiträge
    Ja das kannst Du auch schon früher... Die karpfen sind ja nicht aus dem wasser verschwunden weils kalt ist !! Aber April ist eine Gute Zeit um auf karpfen zu angeln... Die Karpfen werden wieder Richtig aktiv wenn die Temperatur im Wasser wieder steigt kann aber auch schon im März sein kommt auf das Wetter an! Und gerade an flachen Stellen wird das Wasser ja schneller aufgewärmt und da sind dann auch die Richtigen Stellen im Frühjahr um auf Karpfen zu angeln...

    Gruß Marc

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei CARP-HUNTER-FFM für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Dem kann ich mich nur anschließen So ab März (je nach Wetterlage) geht bei uns am See in den Flachwasserbereichen auch schon die Post ab!
    Gruß MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp Fisher MKK für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Im flachen wo es sich schnell erwärmt sind die Insekten und Wassertiere, und genau da sind auch die Karpfen. Probiers mal mit Mais an der Posenmontage direkt in den Seerosen
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von CARP-HUNTER-FFM
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    63477
    Alter
    39
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 581 Danke für 230 Beiträge
    Ja alex da hast du Recht .... Direkt im Seerosenfeld zu angeln ist nicht von vorteil! Erstens verliert mann schnell den Fisch und die Seerosen werden abgemäht!

    Aber wie gesagt mann kann im flachen eigenltich überall sein Glück Probieren.... Am besten eine ecke suchen wo es schön Ruhig ist vielleicht einen Platz an dem Du schon Karpfen gesehen hast.. mit Grundfutter und Mais ein wenig anfüttern.... Das müßte klappen!

    Gruß Marc

  8. #6
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge
    Hallo Alex!
    Wenn der Karpfen in die Seerosen geht,verwende entweder ein Boot oder knote vor dem Angeln Schlagschnur an deine Schnur!
    Flache Stellen und Seerosen sind ein echter Karpfenmagnet im Frühjahr!

  9. #7
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Ich meinte freie Stellen im Seerosenfeld, wo man die karpfen auch rausbekommt.
    Wenn die Fische am Platz sind würde ich nur eine Hand voll Partikel anfüttern
    Petri Heil
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  10. #8
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Also ich werde wenn es wieder im April wärmer sein sollte eine Woche mit Mais und Frolic anfüttern. Ich bin dann mal gespannt ob sich die Karpfen an diesem Platz auch dann einfinden. Ich werde zusätzlich eine Futterspur ins Freiwasser anlegen sodass ih eine Rute direkt am Seerosenfeld anbiete und eine 4-5m davon entfernt. Als Montage werde ich ein Safety Bolt Rig verwenden dass ich mit einem 60 gr blei angle. Dazu ne geflochtene Schlagschnur "" als Säge für die Seerosen"" werde ich verwenden das ganz fische ich dann mit ne 3.60m 2.5b Karpfenrute von D.A.M.

    Werde natürlich davon Berichten.

  11. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    76149
    Beiträge
    421
    Abgegebene Danke
    257
    Erhielt 203 Danke für 111 Beiträge
    Mit Mais liegst du im Frühling genau richtig! Oder 16er Boilies sind auch sehr sehr gut....

  12. #10
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Halte nicht viel davon in den Seerosen zu fischen,und sie "abzusägen" ist wohl der falsche Weg Wenn sie weg sind,dann sind sie auch weg...und die Carps haben keinen Schutz mehr
    Wir haben einen ca. 1ha großen Weiher,der hatte mal ein tolles Seerosenfeld...bis die Jungs mit geflochtener Schnur kamen und alles abgemäht haben Ganz tolle Leistung
    Vor dem Seerosenfeld fischen,und die Karpfen stramm davon wegdrillen,das bringt an solchen Stellen deutlich mehr....für den Angler...und für die Seerosen Lieber ne kräftigere Rute nehmen,mit der man auch mal Gas geben kann,mit ner 2,5 lbs Rute fischt man besser in hindernisfreiem Gewässer
    Gruß MB (Seerosenfreund)
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Carp Fisher MKK für den nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp Fisher MKK Beitrag anzeigen
    Halte nicht viel davon in den Seerosen zu fischen,und sie "abzusägen" ist wohl der falsche Weg Wenn sie weg sind,dann sind sie auch weg...und die Carps haben keinen Schutz mehr
    Wir haben einen ca. 1ha großen Weiher,der hatte mal ein tolles Seerosenfeld...bis die Jungs mit geflochtener Schnur kamen und alles abgemäht haben Ganz tolle Leistung
    Vor dem Seerosenfeld fischen,und die Karpfen stramm davon wegdrillen,das bringt an solchen Stellen deutlich mehr....für den Angler...und für die Seerosen Lieber ne kräftigere Rute nehmen,mit der man auch mal Gas geben kann,mit ner 2,5 lbs Rute fischt man besser in hindernisfreiem Gewässer
    Gruß MB (Seerosenfreund)
    Also ich hab auch noch 2Stück Exori Titanium Carp 3.60 M 2.75 lb.
    Soll ich dann diese nehmen?

  15. #12
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Wär besser,hast mehr Druck auf den Fisch
    Gruß MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  16. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Tobias Langert
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    99826
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 263 Danke für 93 Beiträge
    Mit Mais liegst du im Frühling genau richtig!
    .... find ich auch. besonders attraktiv wirkt er auf die karpfen wenn er ein paar Tage im Eimer mit wasser lag und leicht säuerlich riecht... klappt bei mir hervorragend.

    Mfg tobias

  17. #14
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Du kannst ja auch 2M vor dem Feld angeln und da füttern. Die Karpfen lockst du bestimmt da raus. Kannst an deinen Köder ja noch ein kleines bisschen Flavour machen oder so.
    Und wenn du schnell bist geht er mit glück nicht ins Feld. Zumindistens ist die Chance dann höher.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  18. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    76149
    Beiträge
    421
    Abgegebene Danke
    257
    Erhielt 203 Danke für 111 Beiträge
    Da ich auch hoffentlich bald an einigen seerosenfeldern fischen werde , werde ich so vorgehen:
    1-frotlal auf das seerosenfeld fischen!
    2-hochgestellte ruten,sehr gut verankern!
    3-bremse sehr fest stellen,so dass aber udo noch etwas schnur nehmen kann!
    4-sehr nah an den ruten sein!
    5-den fisch gleich hoch pumpen , wenn er oben ist dann verpuffen seine schwanzschläge in der luft!
    .......

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei F&I-Golfer für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen