Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Goldfische

  1. #1
    Angel GOD
    Gastangler

    Goldfische

    Hallo Jungs!!
    Ich habe letztens an unserem Vereinsgewässer eine goldene Schleie gefangen. Nun weiß ich nicht wie der Name dieser goldenen Fische ist, habt ihr eine Ahnung? Ich weiß das es auch goldene Karpfen, Welse usw. gibt. Aber schreibt bitte nicht einfach "Goldfisch"
    Mfg ANGEL GOD

  2. #2
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    soweit ich weiß heißt die ganz einfach Goldschleie. Es gibt wie schon gesagt auch andere Fische wie Goldkarauschen oder auch "Madarinwelse" die so eine Färbung aufweisen.
    So weit ich weiß ist das sogenannter Xanthorismus also eine Pigmentstörung, allerdings nicht zu verwechseln mit dem Albinismus wo die Pigmente völlig fehlen. Xanthorismus kann verschiedenste Fischarten treffen. So habe ich bereits in Angelzeitschriften einen gelben Aal und auch eine Goldgelbe Barbe erkennen. Allerdings können diese Merkmale auch speziell weiter gezüchtet werden, sodass das Merkamal auch in zukünftigen Genrearitionen zu sehen ist (Goldforelle, Goldfisch). Auch deine Schleie ist wahrscheinlich ein Tier mit Xanthorismus gewesen.

    So schön es auch aussieht einen ganz großen Nachtteil hat die Färbung, die betroffenen Fische werden meist nicht alt, da auch der Räuber sie leicht finden kann.

    Eine seltene und meiner Meinung nach wunderschöne Laune der Natur.

    mfg Steffen

    (Ps: Wie gesagt kann ich mich hier und da mal irren also wenn z.B. Thomsen an betreffenden Stellen was korrigiert fänd ichs gut....man lernt nie aus)

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Regenbogenforelle17 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allroundfischer Avatar von Moghul
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    91522
    Alter
    25
    Beiträge
    184
    Abgegebene Danke
    129
    Erhielt 126 Danke für 52 Beiträge
    Hallo,

    so blöd es auch klingt, es sind Goldschleien. Sie sind eine reine Farbvariante von unserer Schleie, man findet sie aber nicht oft. Meistens besetzen sie nur Liebhaber und Gartenteichbesitzer. Hier is der Beweis:

    http://www.kleinerlbach.de/fotoalbum.htm

    Gruß

    Matthias

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Moghul für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Tobias Langert
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    99826
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 263 Danke für 93 Beiträge
    Du kennst bestimmt Koi- Karpfen... dies ist eine japanische Zuchtform des Schuppenkarpfens und können alle möglichen Farben haben...(unter anderen Gold)

    Gefangen habe ich auch schon eine Schleie mit leicht gelber Färbung... fische mit derart heller Färbung sind meistens Albinos .. oder es handelt sich viell. um wie schon gesagt Goldschleien.

    ... bei den Waller handelt es sich bestimmt um einen Albino, da dieser sich (glaub ich) nicht mit einen anderen Fisch in deinen Vereinsgewässer kreuzen kann.

    Mfg Tobias

  7. #5
    Plattfisch Jagdkommando Avatar von steinbutt66
    Registriert seit
    11.01.2009
    Ort
    18314
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge

    Smile Farbwechsel

    Hallo,
    schönes Thema was Du da anschneidest hatte vor 3 Jahren bei uns in MV Altenhagen kleiner Tümpel ne Goldkarausche gezogen wie ein ansässiger Dorfbewohner sagte aber ich kenne nur Goldorfen.
    Nun die Frage was hab ich da gefangen, leider keine digicam beigehabt zum fotografieren hatte aber die Form einer Karausche aber ca 20 cm und war kein ausgesetzter Goldfisch

    steinbutt66

  8. #6
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    Na das Hat REGENBOGENFORELLE17 eigentlich ja schon ganz wunderbar beschrieben. Das hat nichts mit Albinismus und dgl. zu tun sondern ist schlicht und ergreifend eine Pigment"störung".
    Sie taucht bei vielen Fischen auf: Rotaugen, Rotfedern, Schleien, Orfen, Giebel usw.... ihr seht schon, bei nahezu allen Cypriniden also.
    Es gibt aber auch Goldforellen (Regenbogner), Goldwaller, sogar Barsche usw...

    Die Bezeichnung ist einfach Gold... und dann der betreffende Fischname. Esist ja auch die gleiche Fischart.
    Die Tiere sind übrigens fortpflanzugsfähig und haben auch sonst keine physiologisch auffälligen Merkmale - bis auf die Färbung eben.
    Freut euch einfach, wenn ihr so ein Juwel fangt. Die sind selten genug ;-)
    LG
    Harry

  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Bioharry für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    @ Tobias Langert:

    es handelt sich eben nicht um eine Form des Albinismus sondern um Xanthorismus.
    Albinos sind komplett ohne Färbung und die Augen sind Rot. Es gibt zwar Albino-Welse aber die goldenen sind welche mit Xanthorismus (Mandarinwelse)

  11. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Regenbogenforelle17 für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Tobias Langert
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    99826
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 263 Danke für 93 Beiträge
    Danke für die Hinweise bzw. Belehrung...
    Das zeigt einen mal wieder, "man lernt nie aus"

    Mfg Tobias

  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Es ist schon etwas besonderes einen Goldenen oder Albino-Fisch in der freien Natur zu fangen. Nicht nur weil sie sehr selten vorkommen, sondern weil sie gerade in den jungen Jahren aufgrund ihrer auffälligen Farbe oft im Maul eines Raubfisches landen.

    Über so einen Fang würde ich mich jederzeit freuen, da spielt die Art oder die Grösse des Fisches dann keine Rolle mehr.
    MFG, Nicki

  14. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Interessantes Thema schonmal
    Also, Goldorfen oder leicht gelb/goldene Barsche habe ich auch schon gefangen,jetzt aber zu meiner frage.Gibt es bei jeder Fischart die Goldfärbung??Z.B beim Hecht???
    Von goldenen Hechten hört man nämlich nichts Oder liegt das einfach daran, dass die am schnellsten gefressen werden
    gruß Tobi
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  15. #11
    Profiangler
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    53179
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 28 Danke für 24 Beiträge
    Bei Welsen heist das Mandarinwels.
    Rechtschreib fehler wurden zur Voksbelustigung eingebaut! Wer sie findet darf sie natürlich behalten!

  16. #12
    .shdjf Avatar von Fischi94
    Registriert seit
    20.03.2009
    Ort
    12345
    Beiträge
    996
    Abgegebene Danke
    131
    Erhielt 44 Danke für 33 Beiträge
    können sich eigentlich ausgesetzte Goldfische mit Karpfen kreuzen

  17. #13
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Hallo Fischi,

    nur wenn der ausgesetzte "Goldfisch" ein Koi ist.
    Shubukin u. A. kreuzen sich nicht mit Karpfen.
    Fishing isn't a sport, it's a passion.

    Gruß
    Michael

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an mikesch für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen