Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 73
  1. #1
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge

    Fliegenfischen - ausschließlich oder nebenbei ?

    Moin, moin !
    Daß es hier im Forum etliche Fliegenfischer gibt, ist ja bekannt. Mich würde aber mal interessieren, wer das Flifi (so wie ich) fast ausschließlich betreibt u. wer es nur gelegentlich mal damit probiert.
    Gruß
    Eberhard

  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Interessante Frage!

    Das Fliegenfischen ist mit Sicherheit meine Lieblingsdisziplin, ich mag aber keine Monotonie,
    deshalb wird man mich auch immer mit der Spinnrute, Feederrute, Sbirulinorute, Karpfenrute
    oder auch mit der KöFirute am Wasser antreffen!

    Das unvergleichliche Drillvergnügen und das Gefühl, mit einem selbst hergestellten Köder (Imitat),
    einen Fisch überlistet zu haben, ist beim Fliegenfischen um ein vielfaches höher als bei anderen Angelmethoden!
    Der ganz besondere Reiz liegt zweifelsohne darin, ein Insekt oder einen Kleinfisch so natürlich wie möglich zu imitieren,
    die Bewegungen nachzuahmen und den Fisch an einer relativ filigranen Ausrüstung zum Landgang einzuladen!
    Geändert von Fliegenpeitsche (19.01.2009 um 22:22 Uhr)
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  4. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hi Eberhart
    Das hier im Forum ein reiner Fliegenfischer sein Unwesen treibt,
    da glaub ich nicht wirklich dran.
    Die Jungs findest Du warscheinlich nur in den Fliegenfischerforen.
    Warum mag jetzt erst mal dahingestellt sein.
    Gruss Armin

  6. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    @ Armin

    Na wie ist es denn bei Dir?

    Wie oft ziehst Du mit der Fliegenrute los?
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Das Fliefi macht mir sehr viel Spass und ich mach es gern, aber manchmal möchte ich angeln auch wenn die äusseren Umstände ein Fliegenfischen gar nicht zulassen oder mein Zielfisch anders besser zu erreichen ist.

    Gruss
    Olli
    Geändert von Holtenser (20.01.2009 um 12:22 Uhr)

  10. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    servus
    ich fange dieses jahr an, meine erste rolle hab ich schon,gruss

  12. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei perikles für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Nur noch recht selten, meist im Urlaub wenn es dort möglich ist.
    Wenns die Zeit erlaubt dieses Jahr mal an der Leine im Raum
    Kreiensen, Freden, Alfeld auf Äsche.
    Wird auch wie für alle anderen anglerischen Betätigungen starke
    Zeitprobleme geben.
    Es sind nämlich in dieser Saison bereits 22 Ausstellungstermine für unseren
    großen Cavi geplant und ab Juli geht dann unser Nachwuchs, siehe Benutzerbild,
    im zarten Alter von sechs Monaten in der Puppy Klasse in den Ring.

  14. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von kartitza
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    18
    Beiträge
    258
    Abgegebene Danke
    251
    Erhielt 335 Danke für 104 Beiträge
    Moin Eberhard,

    Ich habe ja gerade erst mit dem Flifi angefangen. Natürlich bleibe ich den anderen Angelarten ebenfalls treu.
    Das häufigste ist bei mir aber die Kunstköder-Angelei. Allein schon aus Zeitgründen und wegen dem Platz, denn ich bin mit dem Fahrrad unterwegs.
    Da kam mir das Flifi gerade recht.
    Jörg

  16. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei kartitza für den nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Der Karpfen - Noob Avatar von EAGLEausE
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    45326
    Alter
    59
    Beiträge
    287
    Abgegebene Danke
    173
    Erhielt 374 Danke für 141 Beiträge
    Wie ja mitbekommen hast Eberhard habe ich das FliFi erst vor einigen Monaten erlernt. Es wird zwar nicht meine anderen Angelarten vertreiben, jedoch einen immer größeren Stellenwert bei mir einnehmen. Bin am Samstag wieder an dem Teich wo wir uns kennengelernt haben. Will dort etwas mit der Fliege üben.
    Viele Grüße aus Essen

    Thomas

  18. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei EAGLEausE für den nützlichen Beitrag:


  19. #10
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.548
    Abgegebene Danke
    5.821
    Erhielt 5.357 Danke für 1.716 Beiträge
    Hallo Eberhard,

    ich wurde vor 3 Jahren vom Virus des Fliegenfischens befallen. Die erste Saison war eine Katastrophe. In den Bäumen an meinem Lieblingsgewässer, der wilden Spree, dürften in meinem "Anfängerjahr" mehr Fliegen als Laub hängen. Trotzdem lies mich diese Form des fischens nicht los. Zu meiner großen Freude stellten sich recht schnell die ersten Erfolge ein. Kleine aber feine zappelten am Haken. Das anglen mit Fliege stellte in dieser Zeit aber eher eine untergeordnete Rolle dar. Das änderte sich im letzten Jahr schlagartig. Ein Grund dafür könnte ich dem Umstand zu verrdanken haben, daß ich an die richtigen Leute gekommen bin. Fehler wurden beseitigt und das Werfen hat sich enorm verbessert. Die Fische wurden größer, der Materialverlust geringer und die Freude am Fliegenfischen verdrängte allmählig die "restlichen" Formen des fischens. Im letzten Jahr war ich zu gut 75 % mit der Fliege auf Pirsch. Ich schätze, das es in der kommenden Saison knapp an die 99 gehen wird.

    In diesem Sinne, herzlichst wie immer, Fliege 2

  20. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Fliege 2 für den nützlichen Beitrag:


  21. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge
    Schon in meinen Berichten aus August 2008 habe ich mich ganz klar für das ausschließliche Fliegenfischen entschieden.
    Und das mit Haut und Haaren!
    D.h. mit Selberbinden der Fliegen und Streamer, Anfertigen einer eigenen Bindestation, Wurfübungen trocken und naß , in der Halle ( Casting) oder Gewässer.
    Natürlich nehme ich regelmäßig an FliFI Treffen und Binde-Seminare teil.Das nächste ist am 01.02.2009 in Bad Bramstedt,SH.
    Auch bei mir hat sich im Laufe der Jahrzehnte ein Rutenwald der besten Exzemplare mit kompletten Zubehör angesammelt.
    Kompl. Karpfentackle , Feederausrüstung u.s.w. , u.s.w. Dieses Arsenal habe ich jetzt gepflegt und abholbereit zusammen gestellt.
    Ein Teil wird mein Enkel bekommen , der größte Teil wird jedoch von mir als Spende für die Jugendarbeit an den Verein gehen.
    Wie gesagt , ich werde mich die letzten Jahre meiner Sportangelei nur noch der Königsdisziplin Fliegenfischen widmen,
    Geändert von Altangler (20.01.2009 um 12:19 Uhr)
    mit Petri der Altangler Horst !

    Wie wir Heute mit der Natur umgehen,daran werden wir Morgen gemessen.......!

  22. Folgende 12 Petrijünger bedanken sich bei Altangler für den nützlichen Beitrag:


  23. #12
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    auf eine Art des Fischens werde oder kann ich mich nie entscheiden , da jede ihre gewissen Reize hat !

    Ich liebe es , wenn auf meinen Blinker der Hecht knallt , auch finde ich einen Karpfendrill schön , oder den nächtlichen Ansitz auf Aal kann ich auch viel abgewinnen ,auch sind Barben , Klodeckel(Brassen) und andere Fische beim Feedern jeder Zeit willkommen , nur mal ein paar Beispiele , denn die Liste könnte ewig lang fortgesetzt werden.

    Ebenso schwinge ich an reinen Salmonidengewässern gerne mal die Fliegenrute oder auch an Seen ,Teichen oder Flüssen auf Barsche oder Friedfische .

    Auf eine Angelart werde ich mich nie beschränken können , da jede ihren Reiz und ihre speziellen Köder und Zielfische hat , irgenwo wäre es mir auf Dauer dann doch zu Langweilig nur mit einer Methode den Flossenträgern nachzustellen .


    mfg Jacky1
    Geändert von Jack the Knife (20.01.2009 um 15:21 Uhr)

  24. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  25. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge
    [B]Auf eine Angelart werde ich mich nie beschränken können , da jede ihren Reiz und ihre speziellen Köder und Zielfische hat , irgenwo wäre es mir auf Dauer dann doch zu Langweilig nur mit einer Methode den Flossenträgern nachzustellen .


    @ Hallo Jacky1, so soll es ja auch bleiben.Ich habe Jahrzehnte auch nichts anderes gemacht ,immer als Allrounder unterwegs. Mit Sack und Pack , mit Zelt und Schirm ,mit Rod Pod und Futtereimer , Abhakmatte u.s.w.

    Ich glaube um zur echten ( nicht nur mal gelegentlichen ) Fliegenfischerei zu kommen muß etwas ganz anderes statt finden und dies zuerst im Kopf.

    Die Königsdisziplin erfordert eine eigene Einstellung und Philosophie zum Angelssport.Wer hier halbherzig einsteigt, wird nie in die tieferen Pfründe des eigentlichen Fliegenfischens vordringen.

    Aber mein Freund Eberhard hat mit seiner Frage ja auch kein Pro und Contra hervor rufen wollen ,sondern sich meiner Meinung nach einen Überblick verschaffen wollen , wer bei uns im Forum in der echten Liga der FliFis zu finden ist.

    Dir auch weiterhin als Allrounder viel Erfolg und dickes Petri ,
    mit Petri der Altangler Horst !

    Wie wir Heute mit der Natur umgehen,daran werden wir Morgen gemessen.......!

  26. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Altangler für den nützlichen Beitrag:


  27. #14
    Iven
    Gastangler
    Flifi nimmt bei mir einen grossen Stellenwert ein,auch wenn die Salmogewässer 1-2 Autostunden von mir entfernt sind.Aber auch in unseren Mischgewässern kann man damit recht gute Erfolge haben.Nun darum geht es allein ja nicht beim Flifi,es ist immer wieder ein besonderer
    Reitz der davon ausgeht.Ich hab vor,ich weis nicht mehr genau,vielen Jahren damit angefangen,niemand konnte es mir zeigen,mit nem Buch von Zeiske im Garten gestanden und werfen geübt das die Nachbarn mit dem Kopf schüttelten.Dann ist`s mal wieder für ne Weile in die Ecke geflogen und blieb liegen- aber es wurde immer wieder rausgekramt!.Wem`s einmal erwischt hat, kann es nicht mehr lassen!

    Hallo Altangler
    >Zitat Altangler<
    Wie gesagt , ich werde mich die letzten Jahre meiner Sportangelei nur noch der Königsdisziplin Fliegenfischen widmen,

    Entschuldige wenn ich mal so frag-Du schreibst ja schon so als sähest Du schon Licht am anderen Ende des Tunnels Fliegenfischer leben länger als Du glaubst und da Du dich nun gänzlich dem verschrieben hast-wirst sehen im nächsten Post hier zu diesem Thema so etwa 2030 wirste mir Recht geben. Iven

  28. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Iven für den nützlichen Beitrag:


  29. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge
    Entschuldige wenn ich mal so frag-Du schreibst ja schon so als sähest Du schon Licht am anderen Ende des Tunnels Fliegenfischer leben länger als Du glaubst und da Du dich nun gänzlich dem verschrieben hast-wirst sehen im nächsten Post hier zu diesem Thema so etwa 2030 wirste mir Recht geben. Iven[/quote]

    Hy Iven ,natürlich hast du Recht.Wir Fliegenfischer leben länger.Mein ( ich glaube unser aller Vorbild ) als FliFi -Guru ,nämlich Mel Krieger verstarb dieses Jahr im Alter von 83 Jahren.So gesehen ,hast du natürlich Recht,denn dann habe ich ja noch ca. 16 Jahre nach ,die Räuber zu ärgern.
    Ich meinte ja auch nicht mein Ableben ,sondern vielmehr noch die körperliche Fähigkeit meinen Schnürsenkel dorthin zu bekommen wo die Mefo steht.
    Im übrigen habe ich mir meine Antwort auf dein Posting zum 20.01.2030 auf Termin gelegt.Danke ,werd ich nicht vergessen!!
    Liebe Grüsse ,
    mit Petri der Altangler Horst !

    Wie wir Heute mit der Natur umgehen,daran werden wir Morgen gemessen.......!

  30. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Altangler für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen