Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    32139
    Alter
    29
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Montage für´s Spinnangeln

    Hallo!

    habe eine Frage bezüglich Montage für´s Spinnangeln! welche Montage benutzen ich am besten um mit Gummifisch bzw. Wobbler und Blinker zu spinnen? und wie baue ich das am besten zusammen bzw. wo kann ich am besten Material für die Montage kaufen??
    Petri Heil und viel Erfolg 2009!!!!!


    Gruß Onkel_Mester

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Onkel_Mester Beitrag anzeigen
    Hallo!

    habe eine Frage bezüglich Montage für´s Spinnangeln! welche Montage benutzen ich am besten um mit Gummifisch bzw. Wobbler und Blinker zu spinnen? und wie baue ich das am besten zusammen bzw. wo kann ich am besten Material für die Montage kaufen??
    Dazu braucht man nur ein Stahlvorfach mit Wirbel und Einhänger. Den Wirbel knotest Du an Deine Hauptschnur und an den Einhänger kommt der Kunstköder.
    Die Materialien bekommst Du in jeden Angelgeschäft. Es gibt fertige und es gibt Materialien, da kannst Du Dir das selbst bauen.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von Neckar Berliner
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    12059
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Ich knote an meine Monifile Schnurr einen Wirbel und dann kommt ein Stahlvorfach mit einem Karabiner am Ende (Stahlvorfächer gibt es teils schon fertig im Angelgeschäft). In diesen Karabiner kann ich dann die jeweiligen Köder einhängen und los spinnen. Druch den Karabiner kann man leicht und schnell neue Köder montieren. Ich benutze zum Spinnen so gut wie immer ein Stahlvorfach das bis zu 12Pfund aushält, da ich ja mit kapitalen Hechten rechnen will.

    Mehr gibt es soviel ich weiß eigentlicht nicht zu beachten, ausser das man anstatt mit Monofiler auch mit Multifiler bzw. geflochtener Schnurr auf die Räuber geht, muss ich aber selbst noch ausprobieren.

    Gruß Neckar Berliner

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Neckar Berliner für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Ich würde auf jedenfall ne geflochtene Schnur empfehlen, schon alleine wegen dem besseren Köder und Bißkontakt, sowie wegen des besseren setzen eines Anschlags! Ansonsten kann ich dir noch raten zum Händler deines Vertrauens zu gehen, und lass dir dort mal zeigen wie man sich aus 7x7 Stahlvorfächer selber macht. Ich hab mich da auch ausführlich beraten lassen, und ich vertraue meinen selbstgemachten mehr als dem fertig gekauften Vorfächern, ist beim Friedfischangeln nicht viel anders bei mir.

    MfG Micha

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen