Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ15 Wuggelmühle bei Friedland

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Wuggelmühle
    Karten direkt am See
    15848 Friedland


    Kleiner Teich ( Forellenteich ) im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg

    bei Friedland, zwischen Beeskow und Cottbus gelegen.


    Bestimmungen:
    Tageskarten erhältlich.
    Nachtangeln auf Anfrage möglich.

    Tipp:
    Behindertengerechte Angelstellen vorhanden.
    Gaststätte, Gästewohnungen und Geräteverleih vor Ort.

    Hauptfischarten:
    Forellen, Karpfen bis 20 Pfund, Schleien, Störe, vereinzelt Welse und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (29.09.2016 um 07:09 Uhr) Grund: AKTUALISIERT
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Allrounder Avatar von T3cHnob00n
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    12621
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    37
    Erhielt 150 Danke für 49 Beiträge
    Wie teuer sind die karten?
    und gibt es vllt eine hompage?
    Geändert von T3cHnob00n (04.03.2009 um 16:10 Uhr)

  4. #3
    Gesperrt Avatar von Gobio-Golle
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    02826
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 22 Danke für 16 Beiträge
    http://fischerei-loecknitz.de/index....d=29&Itemid=45

    Das ist die Homepage dazu. Info´s bekommst Du dort...


    Gobio-Golle

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gobio-Golle für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2009
    Ort
    13051
    Beiträge
    338
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 96 Danke für 55 Beiträge
    Da ich da gerade niemand erreicht habe:
    Im Salmonidenteich bezahlt man grundstäzlich nach Gewicht, ist das richtig?
    Und weiß jmd., ob es aktuell Salmoniden gibt oder erst wieder im Herbst?

  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    71672
    Alter
    53
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    08 / 2011

    Es gibt dort folgende Möglichkeiten zum Angeln :

    1. Tageskartenteich
    Größe ca. 110 m x 50 m

    Kostet für 4 Std. : 10 € mit 2 Ruten

    Besatz laut Betreiber :
    - Karpfen, angeblich bis 40 Pfd.
    - Wels angeblich bis 1,8 m
    - Stör
    - Schleie
    - Hecht
    - Barsch
    - Weißfisch

    gefangen werden dürfen 2 Fische (Karpfen bis ca. 3 kg)
    Ist ein großer dabei, ist das Angeln einzustellen.


    2. Forellenteich
    Größe ca. 15 m x 15 m
    Bezahlt werden muß nach kg

    Besatz :
    - Forellen
    - Lachsforellen
    - Karpfen


    Meine Erfahrung :
    Der Tageskartenteich ist zu über 50 % mit einem bis
    zu 4 m breiten Schilfgürtel umgeben, zudem verkrautet.

    Die aufgestellten Bänke sind wenig brauchbar- also Stuhl mitnehmen.
    Mülleimer gibt es auch keine.

    Falls mal wirklich ein großer Karpfen anbeißen sollte, dürfte es
    sehr schwer sein, den Fisch von der Flucht in das Schilf abzuhalten.

    Praktisch nur von 2 Seiten begehbar.
    Wenn man dann an die Plätze am gegenüberliegenden Ufer wirft,
    hat man ständig das Kraut in der Schnur hängen, welches der Wind
    im See hin-und hertreibt.

    Beim ersten Ansitz wurde von 3 Anglern jeweils 1 Karpfen gefangen.
    Größe 45 cm bis 57 cm. Gefangen jeweils auf Dosenmais.

    Beim 2. und 3. Mal wurde am ganzen See von mehreren Anglern nichts gefangen.
    Anfüttern hat nix gebracht.

    Mir ist aufgefallen, daß der Tageskartenteich nur von Touisten besucht war.
    Einheimische habe ich nicht angetroffen.

    Fazit : Der große See ist nicht schlecht- sollte aber etwas besser gepflegt werden.
    Ob der vom Betreiber angegebene Besatz auch vorhanden ist läßt sich ja
    schlecht überprüfen.

    Der kleine Forellenteich ist flach und stark verkrautet.
    Mit jedem mal einholen muß man das Kraut entfernen vom der Schnur.
    Das ist nix für mich.
    Geändert von promod (16.08.2011 um 00:42 Uhr)

  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei promod für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen