Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 121
  1. #1
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge

    Question Wie erfolgreich waren Aalangler 2008 ?

    Hi Aalangler
    Wie sahen die Aalfänge des vergangenden Jahres bei euch aus?
    Die Frage mag vieleicht in hinsichtlich anderer Themen bzgl.
    der schwindenen Aalpopulation etwas dreist erscheinen.

    Bei mir sah es sehr bescheiden aus.

    Gruß Swen

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Nicht einen einzigen Aal
    Habe auch nicht darauf geangelt, ist mein bescheidener Beitrag zum Rückgang des Aals.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  3. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Torsten1
    Gastangler
    Geht mir wie Bernd.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Torsten1 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Sieben Stück, zwischen 350 und 900 Gramm Stückgewicht.
    Ohne jegwelche Gewissensbisse, denn alle stammen aus einem
    absolut geschlossenen Gewässer.
    Gruss Armin

  7. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge
    Zitat Zitat von Spaik Beitrag anzeigen
    Nicht einen einzigen Aal
    Habe auch nicht darauf geangelt, ist mein bescheidener Beitrag zum Rückgang des Aals.
    Die Frage richtete sich an die Aalangler,
    einen Tintenfisch konnte ich auch nicht verbuchen

    Swen

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an nepomuk für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Haben dieses Jahr 14 Tage fast am Stück dem Aalangeln gewidmet....

    warn meist zur dritt oder viert...

    beste ausbeute waren an einem Abend 11 Aale...Insgesamt haben wir um die 30 gefangen.

    Haben auch nur im Stillwasser gefischt...wenn ich im Rhein einen fange wird er sofort zurück gesetzt....war dieses Jahr aber auch nur 1er:P

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Burney für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Allroundfischer Avatar von Moghul
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    91522
    Alter
    25
    Beiträge
    184
    Abgegebene Danke
    129
    Erhielt 126 Danke für 52 Beiträge
    Hallo,

    bei uns (Raum Ansbach) liefs ganz gut, ich hab ca. 30 maßige Aale bis 1.040g und 96cm gefangen. In den Weihern mit Aalbesatz besonders gut, in der Rezat, kleiner bis mittlerer Fluss, eher schlecht. Ich hoffe das 2009 ein noch besseres Jahr wird.

    Schönen Tag noch

    Matthias

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Moghul für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Torsten1
    Gastangler
    Stimmt natürlich.Schneller geatwortet,wie richtig gelesen.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Torsten1 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    habe letztes jahr 5 Stück gefangen

    die waren es aber nichtmal wert das maßband bzw. die waage auszupacken und sind sofort zurück gewandert

    hab gehört das jetzt sogar der lebensmittelhandel reagiert hat (die gesamte Kaufland kette) hat sämtliche aal artikel aus dem sortiment genommen
    :aal gerächert usw.

    man merkte es aber .
    es wurde von jahr zu jahr weniger bzw. sie wurden kleiner
    klar war mal ne ausnahme dabei aber der durchschnitts aal wurde kleiner bei mir zumindest
    Geändert von blackpike (03.01.2009 um 16:13 Uhr)

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an blackpike für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Die Frage richtete sich an die Aalangler
    Sorry, da waren die Pfoten schneller als das Hirn
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Wenn ich richtig deute,sind von vier Meldungen ca. 50 Aale gefangen worden,dann bin ich aber froh,das ich unter den Nichtsfängern stehe.Und ich finde es gut,auf Grund der Aalsituation.Ich hoffe,das ich in diesem Jahr,solche Meldungen,wie 30 oder 40 Aale gefangen,nicht lesen muß.Dann sind manche Vorsätze mancher Angler zu dieser Situation,weniger zu fangen oder gar zu enthalten nutzlos.Na denn ein Petri für 2009.

  21. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Walter Schroeder für den nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hi Walter
    Ich würde auch noch mehr posten wenn ich sie gefangen hätte.
    Ich differenziere da nochmals.
    Alle Fische waren aus "geschlossenen" Gewässern.
    Aus diesem Gewässer kann kein Aal zum Laichen abwandern, es sei denn er
    hätte Flügel.
    Wie Burney schrieb, aus dem Rhein und zurückgesetzt, das ist ok.
    Würde ich exakt genauso machen, wenn ich an einem Fließgewässer oder See
    mit Verbindung zu einem Fließgewässer fischen tät.
    Die Aale aus dem geschlossenen Gewässer sterben ansonsten des natürlichen
    Todes, warum sollte ich sie dann zurücksetzen.
    Höchstens fangen, ab in den Kübel und am nächsten Bach oder Flüsschen
    wieder releasen, autsch ich meine besetzen.
    Wenn man nur die Möglichkeit hat an Flüssen zu fischen kann man sich ja,
    um persönlich ein klitzekleines Bischen für die Fischart Aal zu tun, auch
    etwas zurückhalten und sich selbst eine Art Fanglimit setzen, das auf den
    persönlichen Bedarf abgestimmt ist.
    Was wiederum schwerfällt wenn man die Freunde von der Berufsfischerei sieht,
    die das "natürlich" nicht tun.
    Gruss Armin

  23. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge
    Zitat Zitat von Walter Schroeder Beitrag anzeigen
    Wenn ich richtig deute,sind von vier Meldungen ca. 50 Aale gefangen worden,dann bin ich aber froh,das ich unter den Nichtsfängern stehe.Und ich finde es gut,auf Grund der Aalsituation.Ich hoffe,das ich in diesem Jahr,solche Meldungen,wie 30 oder 40 Aale gefangen,nicht lesen muß.Dann sind manche Vorsätze mancher Angler zu dieser Situation,weniger zu fangen oder gar zu enthalten nutzlos.Na denn ein Petri für 2009.
    Ich spiele mit dem Gedanken die Aalrute bei Seite zu stellen,
    kauf mir eine Wathose um mit Fliegen Forellen zu ärgern.
    Oder setz mich an kleine Teiche Plötzen stippen
    Swen

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an nepomuk für diesen nützlichen Beitrag:


  26. #14
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hey Swen, Du weißt gar nicht wieviel Spaß es machen kann auch mal nur zum
    Plötzenstippen zu gehen.
    So mit ein zwei guten Kumpels um die Wette stippen.
    Halttt, kein Gemoser Leutz. Nichts Setzkescher oder Waage.
    Eingelegte Bratplötzen mit Bratkartoffeln für die ganze Angelbande
    und dann hinterher schön ein paar Biere ziehen.
    Gruss Armin

  27. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Torsten1
    Gastangler
    An useren Gewässern vom Verein (abgeschlossene Seen) wurden 2008 von Vereinsmitgliedern 32 Aale gefangen in der Gewichtsklasse von 650g-1640g.
    Was andere noch fingen,entzieht sich im Moment meiner Kenntnis.
    Hoffe das geht durch,Sven.
    @Armin,lassen Wir mal die anderen Dinge raus hier,geht nur um die Fangzahlen.
    Sonst lockst Du mich noch aus der Reserve und ich schreib meine Ansicht.
    Das wollen die wenigsten hier.
    Ich versteh aber was Du sagst.
    Geändert von Torsten1 (03.01.2009 um 16:27 Uhr) Grund: falsche Gewichtsangabe

  29. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen