Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 43
  1. #1
    AlexB.
    Gastangler

    Walhai gefangen - unerhört!

    Hallo!

    In der Türkei wurde ein Walhai gefangen. Ich verstehe ich nicht warum dort nicht an bestehende internationale Schutzvorschriften hält!

    Da der Walhai bekanntlich nicht mit einer Angel gefangen werden kann, da er sich von Plankton und Kleinstlebewesen ernährt, kann ihm nur gezielt nachgestellt worden sein.

    Ich finde es eine Frechheit, dass es tatsächlich in Erwägung gezogen wird, das Tier (wahrscheinlich tot) zu verkaufen!

    Hätte sich das Tier versehentlich in einem Netz verfangen, hätte man es frei lassen können.

    http://nachrichten.t-online.de/c/17/.../17268746.html

    Gruß,

    Alex
    Geändert von Goderich (03.01.2009 um 05:07 Uhr)


  2. #2
    Allroundfischer Avatar von Moghul
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    91522
    Alter
    25
    Beiträge
    184
    Abgegebene Danke
    129
    Erhielt 126 Danke für 52 Beiträge
    Tach Alex,

    es ist garantiert keine Heldentat, was die türkischen Fischer gemacht haben. Das der Walhai geschützt und selten ist macht die Sache nicht besser. Man hätte ihn sicherlich frei lassen können, aber die Fischer werden einen großen Batzen Geld in ihm gesehen haben. Wenn sie arm sind, ist das noch einigermaßen nachvollziehbar, ansonsten ist es einfach ne Schweinerei.

    Schönen Abend noch

    Matthias

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    @ Moghul
    Ich bin auch ne arme Sau, deswegen gibt mir das noch lange nicht das Recht gegen Gesetze und Verordnungen zu verstoßen!!!

    MfG Micha

  4. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Elbeangler Nummer 1 für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Rückkehrer
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    8
    Beiträge
    498
    Abgegebene Danke
    1.395
    Erhielt 1.126 Danke für 285 Beiträge
    Gibt's die tatsächlich auch im Mittelmeer? War mir noch gar nicht bekannt.

    Wir wissen natürlich nichts über die Umstände, aber es bleibt haarsträubend.

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Ist es wirklich so schlimm einen Walhai zu fangen? Ich meine klar sind die geschützt, aber wenn ich arm wäre würde ich genauso handeln.
    Geändert von Goderich (03.01.2009 um 05:11 Uhr) Grund: Türkeidiskussion

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Koala für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Torsten1
    Gastangler
    Mehr wie ärgerlich der Fall.
    Verstehen kann ich so etwas eh nicht,völlig unabhängig von der Nation.
    Hier mal nen paar Info`s zum Walhai.
    Zeigt leider auch,das es nicht nur ein Problem der Türkei ist.
    Da spielen andere Nationen eine gewichtigere Rolle.
    http://www.taucher.net/walhai/index.html
    Hier noch etwas.
    http://www.online-artikel.de/article...ie-8567-1.html
    Geändert von Torsten1 (02.01.2009 um 19:01 Uhr)

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    AlexB.
    Gastangler
    Hallo!

    Soweit ich weiß, ist auch die Türkei am internationalen Schutz bedrohter Tiere beteiligt. Die Staaten haben sich selbst verpflichtet, dem Schutz der bedrohten Tiere zur Durchsetzung zu verhelfen. Das ist eine rein freiwillige Erklärung, verpflichtet wird dazu kein Staat! Zumindest hätte die türkische Regierung bzw. deren Vollzugsbehörden das Tier beschlagnahmen müssen. Aber vielmehr wird damit Werbung gemacht und das Tier verkauft.


    Auch ein mittelloser Mensch hat nirgends das Recht, sich über bestehende Gesetze hinweg zu setzen. Nicht in Deutschland und nicht in der Türkei!

    Sorry...ist aber so!

    Im Übrigen finde ich das gezielte Fangen des Tieres schon mehr als unverschämt!
    Geändert von Goderich (03.01.2009 um 05:12 Uhr) Grund: s.o.

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei AlexB. für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge

    Angry

    Unglaublich!!
    Sowas macht mich ja soooo wütend. Dann auch noch damit zu prahlen, wielange der gekämpft hat.
    Ich hatte schonmal die Ehre mit so einem fantastischen, sanften Riesen zu tauchen und es tut mir in der Seele weh so etwas zu lesen.
    Allerdings wußte ich auch nicht, daß sie sich sogar ins Mittelmeer wagen. Ich glaube allein die Sichtung ist schon eine kleine Sensation.
    Ich hoffe die "heldenhaften" Fänger werden keinerlei Profit daraus schlagen und nur noch vom Pech oder einer Justiz verfolgt werden.

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Herbert303 für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Es ist leider allzu menschlich: wo es um viel Geld geht, hört der Tierschutz auf.
    Für die indischen u. philippinischen Fischer ist es enorm viel Geld, was sie für einen Walhai bekommen, viel mehr, als sie mit normalem Fischfang verdienen können. Solange die Behörden nicht in der Lage sind, das Fangverbot wirklich effizient zu überwachen, sieht es deshalb mit der Zukunft dieses interessanten Fisches mehr als düster aus. Daß aber so ein widerrechtlich gefangener Fisch nicht wenigstens beschlagnahmt u. die Fänger bestraft werden, das gibt schon sehr zu denken. Zwar waren mit Sicherheit auch diese Fischer arme Schweine und man sollte auch nicht von einem Einzelfall auf alle anderen Fischer u. erst recht nicht auf das gesamte Volk schließen, aber die Behörden dort haben zumindest ein mehr als bedenkliches Verhalten gezeigt.
    Gruß
    Eberhard
    Geändert von Goderich (03.01.2009 um 05:14 Uhr)

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Freier Angler und Naturfr Avatar von mobydick2
    Registriert seit
    19.06.2006
    Ort
    7
    Alter
    55
    Beiträge
    355
    Abgegebene Danke
    326
    Erhielt 460 Danke für 179 Beiträge
    Ich finde auch das es eine Riesen Sauerei ist. Aber solange solche Fänge Ihre Abnehmer finden ist so etwas wahrscheinlich nicht zu stoppen.

    Das die " Armen Fischer " versuchen durch so Aktionen Ihren kargen Lohn im überfischten Mittelmeer auf zu bessern kann ich irgendwie nachvollziehen obwohl ich es nicht billige.
    Ich denke allerdings dass die Jungs ganz gezielt gefangen haben, die grossen Schurken in so einer Sache sind meines Erachtens die Abnehmer eines solchen Fangs und da gehören einfach drastischere Strafen her.

    Ich könnte mir gut vorstellen dass das arme Tier so enden soll

    http://www.spiegel.de/reise/fernweh/...585191,00.html

    Gruss
    moby
    Angeln,ein grossartiger Anschauungsunterricht für die Gleichheit des Menschen, vor den Fischen sind alle Menschen gleich.....

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an mobydick2 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge
    Moby
    Ich könnte mir gut vorstellen dass das arme Tier so enden soll

    http://www.spiegel.de/reise/fernweh/...585191,00.html
    Leider nicht. Das Tier ist mausetot!!

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Herbert303 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Freier Angler und Naturfr Avatar von mobydick2
    Registriert seit
    19.06.2006
    Ort
    7
    Alter
    55
    Beiträge
    355
    Abgegebene Danke
    326
    Erhielt 460 Danke für 179 Beiträge
    Zitat Zitat von Herbert303 Beitrag anzeigen

    Leider nicht. Das Tier ist mausetot!!

    schlimmer gehts nimmer !!

    man könnte heulen....


    Gruss
    moby
    Angeln,ein grossartiger Anschauungsunterricht für die Gleichheit des Menschen, vor den Fischen sind alle Menschen gleich.....

  21. #13
    niersfischer
    Gastangler
    Ein türkischer Fischer fährt auf´s Meer und macht den Fang seiner Lebens. Das Dorf wird ihn bejubelt haben. Der Fisch war 10 Meter und größer als das Boot. Daraus läßt sich schließen, dass wir hier von einem ziemlich einfachen Fischer reden, der seine Familie damit über Wasser halten wird. Vermutlich wird es erst an Land erfahren haben, was ein Walhai überhaupt ist. Ich wage zu bezweifeln, das es bis in sein Dorf vorgedrungen ist, dass dieser dann auch noch geschützt ist.


    nabend.
    Geändert von Goderich (03.01.2009 um 05:15 Uhr)

  22. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei niersfischer für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von remo230777
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    17034
    Alter
    40
    Beiträge
    171
    Abgegebene Danke
    65
    Erhielt 169 Danke für 68 Beiträge
    Ball flach halten heißt es wohl im Fußball und so sollts auch hier heissen.


    Der Walhais steht doch gar nicht überall unter Schutz, ich vermute mal auch nicht in der Türkei oder anderne Mittelmeerstaaten. Diese Vermutung beruht darauf, dass der Walhai vorrangig in tropischen und subtropischen Meeren beheimatet ist.
    Aus dem Grund bezweifel ich, dass die beiden Fischer gezielt Jagd auf einen Walhai gemacht haben.
    Übrigens ist es möglich Walhaie mit der "Angel" zu fangen, denn zu ihrer Beute gehören auch Fische biz zu der Größe von Makrelen und kleineren Tunfischen.

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an remo230777 für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Torsten1
    Gastangler
    Trotz allem verärgert mich der Fang.
    Aber was für uns unverständlich ist,kann in anderen Gegenden einer anderen Sichtweise unterliegen.
    Es sind traumhafte Geschöpfe,keine Frage.
    Andere Länder finden vielleicht den sinnlosen Tot von Schweinswalen in der Nord und Ostsee befremdlich.Ich auch.

    Jedes Land hat da so seine Schwierigkeiten.
    Geändert von Goderich (03.01.2009 um 05:16 Uhr)

  26. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen