Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 78
  1. #1
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge

    Böller im See

    Moin,
    ich wohne bei uns im Ort direkt an der alten Stadtmauer.
    Dahinter ist ein Wall mit vorgelagerten Teichen (gehören zum ehemaligen
    Verteidigungswall) Diese Teiche sind heute durch Verlandung nur noch ca
    1 m Tief und wurden nicht von irgendwelchen Vereinen etc mit Fischen
    besetzt !
    Durch Entenflug usw ist ein kleiner Besatz an Weißfischen vorhanden.
    Eben beim Spaziergang mit meinem Hund habe ich 3 14 Jährige erwischt,
    wie sie gerade gekaufte Böller angezündet und in den Teich geworfen
    haben.
    Die Böller wurden "konfisziert" und werden, falls sich die Eltern der
    Rotzblagen net bei mir melden Sylvester korrekt entsorgt

    Wie sieht es bei euch an den Stadtteichen aus? Werden sie auch von
    kleinen, dummen Jungs gesprengt? Ich glaub ich werd da jetzt mal öfter
    vorbei gehen....

    VG Sven
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



  2. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Nordharzer für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Du kannst den Kindern doch nicht einfach die Böller wegnehmen!
    Das ist deren Eigentum, egal wie sie daran gekommen sind!
    Du hättest höchstens die Polizei rufen können, aber so hast du die Kinder ja sozusagen bestohlen, bzw. denk ich mal du wirst die Böller bestimmt mit Nachdruck verlangt haben, das würde dann schon an räuberischem Diebstahl grenzen.

    Nicht das auf einmal nicht die Eltern der Kinder vor dir stehen, sondern die Cops.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  4. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Ghostrider für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Klar hab ich den Kindern die Böller abgenommen. Im Gegenzug hab ich meine Karte
    gegeben, wo die Eltern sie abholen können. Kanonenschläge bis kurz vor der Explosion in
    der Hand zu halten kann gefährlich sein, im übrigen sind die Dinger ab 18 Jahren
    freigegeben. Meine Adresse ist bekannt und ich sehe darin eher eine Gefahrenabwehr als
    räuberischen Diebstahl, wobei ich die 3 nicht bedroht habe.

    VG Sven
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



  6. Folgende 13 Petrijünger bedanken sich bei Nordharzer für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Ja so siehst du das, aber wenn du Pech hast sehen die Eltern das anders und veruschen dir daraus nen Strick zudrehen, heutzutage ist schon alles komisch.
    Und ohne das ich es jetzt böse meine, und nehms auch nicht persönlich, aber als ich 14 war hättest du mir die Dinger definitiv nicht abgenommen.

    Ich weiß das diese Böller erst ab 18 sind, aber was willst du machen, du wirst immer Verkäufer haben denen der Profit wichtiger ist als alles andere.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Ghostrider für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    ich hätte sie ihnen abgenommen oder hätte die Polizei gerufen .

    Der heutigen Jugend fehlt einfach der Respekt und der richtige Umgang mit der Natur , daran sind auch deren Eltern schuld .

    Zweitens sind sie ab 14 Jahren strafmündig , also kann es eine Anzeige , Gerichtsverhandlung usw nach sich ziehen , nicht nur für die Jungs -sondern auch für die Eltern und die die ihnen die Böller verschafft haben !!!

    Ich unterstütze dein handeln vollkommen und hätte aquch nicht anders gehandelt , sollten sich die Eltern melden oder mit der Polizei drohen , würde ich sofort Anzeige erstens gegen die Eltern (unterlassene Aufsichtspflicht!, evtl Aushändigung von Böllern an Minderjährige , usw) und gegen die Jungs erstatten !!
    So meine Meinung hierzu .

    mfg Jacky1

  10. Folgende 13 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    Ja so siehst du das, aber wenn du Pech hast sehen die Eltern das anders und veruschen dir daraus nen Strick zudrehen, heutzutage ist schon alles komisch.
    Und ohne das ich es jetzt böse meine, und nehms auch nicht persönlich, aber als ich 14 war hättest du mir die Dinger definitiv nicht abgenommen.

    Ich weiß das diese Böller erst ab 18 sind, aber was willst du machen, du wirst immer Verkäufer haben denen der Profit wichtiger ist als alles andere.
    Mal im Ernst was ist für ein Blödsinn den Du hier abläßt??? Mir hättest Du mir die Dinger ....
    Also erstens ist es völlig richtig Kindern, die offensichtlich Mist bauen mit irgendwelchen Gegenständen, die sie altersgemäß eigentlich garnicht haben dürften, diese abzunehmen und zwar nicht nur zum Schutz der Umwelt sondern auch zu ihrem eigenen... Das hat mit einer Eigentumsfrage erstmal garnichts zu tun. Selbst wenn die Blagen mit Erlaubnis ihrer Eltern die Teile gehabt haben, dann zeigt das an den Tag gelegte Verhalten, das sie offensichtlich nicht in der Lage sind damit vernünftig umzugehen (in wie weit man mit Böllern überhaupt vernünftig umgehen kann, lassen wir mal dahin gestellt). Wenn dieser Mißbrauch von älteren praktiziert wird ist es halt ein Fall für die Polizei
    Der Hinweis, das die Kinder nur durch die Profitgier eines Verkäufers an die Teile gekommen sind ist, a hypothetisch und b irrelevant, sie hatten sie nun mal. Die Aussage das man Dir die Teile nicht abgenommen hätte ist es genauso und überdies peinlich...

    Gruß Fairbanks

  12. Folgende 13 Petrijünger bedanken sich bei Fairbanks für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Also erstens gehören die Kracher nicht in die Hände von Jugendlichen, zweitens hat Barny ja durch Aushändigen seiner Karte den Eltern Gelegenheit gegeben, die Feuerwerkskörper wieder bei ihm abzuholen. Von einem Diebstahl, erst recht von einen räuberischen Diebstahl, kann demnach überhaupt nicht die Rede sein.
    Hier war nicht nur der Besitz der Kracher strafbar, sondern auch der Versuch, mit Explosivgegenständen zu fischen. Weiterhin hat sich entweder der Verkäufer der Kracher oder die Eltern selbst strafbar gemacht. Entweder wurden die Dinger von jemandem an die Jugendlichen verkauft oder die Eltern haben sie gekauft u. den Jugendlichen ausgehändigt.
    Ich vermute mal, daß die Eltern sich hüten werden, die Kracher abzuholen.
    Gruß
    Eberhard

  14. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Vielleicht haben die Kinder ja auch die Böller, bei den Eltern entwendet...diese Möglichkeit wurde hier noch vergessen.

    Nächste Sache ist erstmal, das ja auch niemand weiß unter welchen Umständen BarnyG sich die Böller angeeingnet hat, ich sag mal so man kann jau auch gewisse Details weglassen, ob er das nun getan hat oder nicht, sei mal dahingestellt. (ist auch nicht böse gemeint BarnyG)

    @Fairbanks
    Da kann ich dir Brief und Siegel drauf geben, das du mir die Böller nicht abgenommen hättest! Ich war nämlich immer Schulrekordhalter im 2000 und 3000 Meter Lauf, und ich denke das ein Herr in deinem Alter mich auf keinen Fall gekriegt hätte.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Ghostrider für den nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Fischfeind Avatar von Fischakeenig
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    91362
    Alter
    50
    Beiträge
    324
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 172 Danke für 82 Beiträge
    Wart Ihr eigentlich auch mal Kinder oder seid Ihr schon mit 14 Erwachsen gewesen

    Ich hab als Jugendlicher den gleichen Blödsinn gmacht - ja und, is halt so. und wenn mir einer die Dinger abgenommen hätte, hätt ich ihm wahrscheinlich den Biefkasten gesprengt.
    Catch & Eat - thats what I need


  18. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Zitat Zitat von Fischakeenig Beitrag anzeigen
    Wart Ihr eigentlich auch mal Kinder oder seid Ihr schon mit 14 Erwachsen gewesen

    Ich hab als Jugendlicher den gleichen Blödsinn gmacht - ja und, is halt so. und wenn mir einer die Dinger abgenommen hätte, hätt ich ihm wahrscheinlich den Biefkasten gesprengt.
    Ja doch. Ich auch. Wir haben auch alles erdenkliche in die Luft gesprengt und hatten unglaublichen Spass dabei.

    Trotzdem war es richtig daß er ihnen die Dinger abgenommen hat.

  19. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Pescador für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    @ Ghostrider, ob ich die Böller dir nun abgenommen hätte oder nicht sei dahingestellt
    Die Böller wurden gekauft,nicht den Eltern entwendet! Weggelassen hab ich nix, keine
    Sorge! Ich habe ganz einfach das aushändigen der Böller verlangt, was auch ohne zögern
    geschah, ne kurze Predigt gehalten und jedem ne Karte in die Hand gedrückt.
    Wenn man sieht was für Schäden Kanonanschläge am Menschlichen Körper anrichten
    können, würde ich es immer wieder so machen! Ich warte gespannt, ob´s
    heute bei mir an der Tür klingelt

    @ Jacky,
    danke genauso seh ich das auch und werde es so handhaben

    @ Eberhardt,
    ich glaube auch nicht das jemand die Böller abholen kommt.

    @ Fischakeenig,
    klar war ich auch mal Kind und habe auch geböllert. Wir haben auch alles in die Luft gesprengt, mir wurden damals auch die Böller
    abgenommen, es setzte nen fürchterlichen Arschvoll und Sylvester war für mich
    gelaufen Als Kind oder Heranwachsender ist man sich der Gefahr gar nicht
    bewußt.Heute, selber Vater würde ich demjenigen der meinem Jungen Böller abnimmt dankbar sein!

    VG Sven
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



  21. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Nordharzer für den nützlichen Beitrag:


  22. #12
    niersfischer
    Gastangler
    Nene Sven, du bist aber auch einer .... Du alter Kinderschreck.
    [\ironie]

    Aber mal ehrlich. Wäre ganz mein Handeln gewesen. Besser noch die Telefonnummern der Eltern notiert und mal kurz anrufen. Die Jungs werden zu Hause bestimmts von ´nem bösen Onkel erzählen, der ihnen die Böller weggenommen hat.

    Man bloß gut, das ich mich als Kind nie selbst erwischt habe.

    Grüße

  23. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei niersfischer für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge

    Rechtslage

    Hallo Leute!

    Eigentlich finde ich das Verhalten von BarnyG verantwortlich und gefühlsmäßig richtig!

    ABER!!!

    Sicherstellugen bzw. Beschlagnahmen, also der Eingriff in das Eigentum Anderer ist dem Staate vorbehalten.

    Ob es Diebstahl ist, hängt von der Zueignungsabsicht ab. Das heißt, wenn man die Gegenstände später selbst verwendet, erfüllt man diese Absicht und begeht tatsächlich einen Diebstahl. Ob am Ende ein Richter so entscheidet, steht auf einem anderen Blatt.

    Wenn ihr also nicht drum herum kommt etwas sicherzustellen, sichert Euch bitte ab, indem ihr versucht, die Peronalien des Eigentümers zu erfahren, und ob das klappt oder nicht: Gebt die Gegenstände bei den behörden ab. So kann man Euch keinen Eigennutz vorwerfen und ihr seid, zumindest teilweise, abgesichert!
    ...sagt Steffen

  25. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Goderich für den nützlichen Beitrag:


  26. #14
    im Kunstköderwahn ;)
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    52428
    Alter
    35
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 68 Danke für 32 Beiträge
    Oh je die Böllerei,

    wenn ich zurückdenke wie ich mit 14 war (ist ja noch nicht so lange her), da
    hab ich die Böller teilweise selbergebaut (darf man garnet laut sagen), ich war von Sprengstoffen dermaßen fasziniert, dass ich deshalb Chemie studieren wollte, was ich letzendlich getan habe.

    Aber zurück zum Thema, hier gibts kleinen Stadtteich, da stehen auch teilweise 14-17 jährige und werfen Böller rein.

    Ob BarnyG nun vom Gesetz her richtig gehandelt hat oder nicht, ich denke man sollte heutzutage nicht einfach immer die Augen verschließen und alles hinnehmen.

    Grüße
    Chris

  27. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei ChrisR für den nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    Vielleicht haben die Kinder ja auch die Böller, bei den Eltern entwendet...diese Möglichkeit wurde hier noch vergessen.

    Nächste Sache ist erstmal, das ja auch niemand weiß unter welchen Umständen BarnyG sich die Böller angeeingnet hat, ich sag mal so man kann jau auch gewisse Details weglassen, ob er das nun getan hat oder nicht, sei mal dahingestellt. (ist auch nicht böse gemeint BarnyG)

    @Fairbanks
    Da kann ich dir Brief und Siegel drauf geben, das du mir die Böller nicht abgenommen hättest! Ich war nämlich immer Schulrekordhalter im 2000 und 3000 Meter Lauf, und ich denke das ein Herr in deinem Alter mich auf keinen Fall gekriegt hätte.
    Das war jetzt aber gemein
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  29. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen