Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge

    Aus dem Magen eines Hechtes

    In der IG Fränkischen Saale hat Marcel die Reste eines Beutefisches eines Saalehechtes fotografiert.

    http://www.fisch-hitparade.de/pictur...pictureid=3563

    Die Schwanzflosse erinnert mich an Rapfen, was meint Ihr?
    .

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an fishmania für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    niersfischer
    Gastangler
    Hallo Claus,

    da wir (die anderen) nicht Mitglied in der IG sind, bekommen wir das Bild nicht zu sehen. Du müsstest es mal selbst downloaden und dann anhängen, falls Marcel dies genehmigt.

    und off-toppic

    beim nächsten Hecht den ich mir greife, werde ich mal ´ne Fotostrecke basteln wie man den Hecht grätenfrei filettieren kann.

    Grüße

    Mattes

  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von icevega
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    97941
    Alter
    39
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    278
    Erhielt 188 Danke für 66 Beiträge
    Der Link funzt nicht.
    "Einst war der Main ein recht flaches, an den Ufern teilweise weit ausfreifendes, in seinem Verlauf mehr oder weniger stark mäanderndes Gewässer." (B.S. Nau 1787)

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Danke für den Hinweis, hätte ich selbst wissen müssen.

    Ich frage mal ob ich das Bild euch zeigen darf.
    .

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Marcel 81

    hat das Bild auch in seiner Galerie, das müsste doch jeder öffnen können?
    .

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    67368
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 201 Danke für 47 Beiträge
    hey..

    @günni:

    sowas hab ich auch schon erlebt,bei mir wars nur ein kleiner hecht, der schon halb verdaut war..
    eins wundert mich bei deinem Bild. Warum ist der Schwanz verdaut und der Kopf nicht? Hecht fressen doch Kopfvoran.. Also schlucken den Fisch erst mit dem Kopf, die Schwanzflosse kommt also als letztes rein.
    wie kann das sein?! der Hecht, wie groß war er denn?, wird ihn sich im Magen ja wohl kaum gedreht haben
    Bei mir damals wars nur noch die Schwanzflosse und die Afterflosse, sowie ein paar schuppen zu erkennen.. Der Schädel usw war also schon weg.

    Wo wir gerade bei Thema sind, vllt kann man dazu ja auch ein extra Thread eröffnen, hab ich schon so machne Tiere im Bauch eines Hechtes gefunden.. Mäuse, Krebse, das stank jeweils abartig, und eben Fische und einmal einen kleinen Frosch..

    Der Rekordhalter war ein Hecht mit bereits 3(!!!) Köfi´s im Bauch. Der biss beim Schleppeln, also auf den vierten! Hab nicht schlecht geguckt beim Ausnehmen..


    mfg
    grüße an alle angler

    WICHTIG:
    die 88 hat keine politische bedeutung.. bin 1988 geboren, danke!

    Informatik ist nicht weltfremd! das kann man sogar aufs angeln beziehen:
    If Hecht < 60 cm then
    release
    else
    eat
    end if

  8. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Der Hecht nimmt den Köder von der Seite (immer öfter) und dreht ihn dann dabei kann mancher Fisch noch flüchten. Ist der Köder klein passt rein dann schluckt er ihn auch von hinten.

    Beispiele

    Hecht inhaliert von hinten den Salmo
    Forelle mit deutlichen Hechtbissnarben
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .

  9. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei fishmania für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    67368
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 201 Danke für 47 Beiträge
    Zitat Zitat von fishmania Beitrag anzeigen
    Der Hecht nimmt den Köder von der Seite (immer öfter) und dreht ihn dann dabei kann mancher Fisch noch flüchten. Ist der Köder klein passt rein dann schluckt er ihn auch von hinten.

    Beispiele

    Hecht inhaliert von hinten den Salmo
    Forelle mit deutlichen Hechtbissnarben

    hey.


    ja das is ja klar.. er kommt von hinten oder der seite.. aber der hecht dreht sich den köfi zu 100% so hin das er kopf voran frisst. damit minimiert er nämlich das risiko das der köfi zu größ ist und er erstickt, gerade bei brassen karauschen usw. das is ein angeborener trieb. korrigerit mich wenn ich mist erzähle...
    ich hab schon x hechte mit köfi´s im bauch. immer kopf voran
    beim schleppeln kann man das schön beobachten.. deshalb wartet man ja. der köfi wird am kopf, z.b., mit einem einzelhaken angeködert. der biss erfolgt. nun wartet man bis er sich den fisch so hingedreht hat das der haken im maul/hals is und der hecht abzieht.
    grüße an alle angler

    WICHTIG:
    die 88 hat keine politische bedeutung.. bin 1988 geboren, danke!

    Informatik ist nicht weltfremd! das kann man sogar aufs angeln beziehen:
    If Hecht < 60 cm then
    release
    else
    eat
    end if

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei warrior88 für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hallo zusammen,

    also wirklich überraschend finde ich es, im Gegensatz zu Whiteshark *g, jetzt nicht das ein Esox kleine Fische frißt. Denke auch, das er sich bei einem Größenverhältnis wie dem auf seinem Foto, nicht die Mühe macht, das Tierchen noch zu wenden, denn das kann er ja problemlos einsaugen, warum also das Risiko eingehen es nochmal loszulassen. Mich hat bei einem Hecht von 72 cm, den ich Mitte des Jahres auf Wobbler fing eine Beule am Bauch irritiert, die ich zuerst für einen verschluckten Wobbler o.ä. hielt, die sich beim Ausnehmen aber als ca. 26cm Rotauge herausstellte. Dieses war kaum von den Verdauungssäften angegriffen, man konnte also noch gut die Bißspuren des Hechtes erkennen. Trotzdem ließ dieser es sich nicht nehmen auf meinen kleinen 6 cm Wobbler einzusteigen und das fand ich dann schon ziemlich erstaunlich. Diesen hatte er auch gleich von hinten so tief eingesogen, das ich es zu bewzeifeln wage, das er ihn noch gewendet hätte, wenn es ein entsprechender Kleinfisch gewesen wäre.
    Gruß Fairbanks

  13. Folgende 12 Petrijünger bedanken sich bei Fairbanks für den nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Also ich finde es nur normal das ein Hecht mit einem Maul das breiter ist als die Beute lang sie nicht mehr dreht, die wird geschluckt und wech ist sie.
    Fische sind ja keine Maschinen sie lernen und können dann auch einschaetzen was geht und was nicht.

    Gruss
    Olli

  15. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Der mit dem Fisch tanzt Avatar von klener Giotto
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    35119
    Alter
    23
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    243
    Erhielt 132 Danke für 85 Beiträge
    Also ich würd sagen, das der Hecht IMMER seine Beutefische dreht, denn wenn er die rückwärts schluckt, hat er einerseitz die Schuppen, die ihn hindern und eventuell wie oben schon gesacht die Stacheln bei den Barschartigen.

    Wie es bei Mäusen oder Kröten/Fröschen aussieht weis ich nicht!!!

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an klener Giotto für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Angelfreak Avatar von x-treme Elbangler
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    06909
    Alter
    23
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    98
    Erhielt 93 Danke für 47 Beiträge
    Bei uns gab es mal den Vorfall das ein 80 cm eine Schleie gerade leicht verdaut hatte.
    die schlei hatte die größe, wie wir welche 3 tage zuvor eingesetzt hatten...

    ICH WÜNSCHE EUCH AM GEWÄSSER IMMER TOLLE FÄNGE UND VIEL SPASS...



    PETRI HEIL

    Gruß PIMMI

    www.karpfenundmeer.de


    Say Peace to Catch & Release

  19. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Jag-älskar-sverige!
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    17166
    Alter
    25
    Beiträge
    392
    Abgegebene Danke
    273
    Erhielt 240 Danke für 90 Beiträge
    Ich habe auch noch was:
    Barsch aus dem Hecht, sozusagen 2 Fische mit einem Mal gefangen




    Wundert mich, dass der danach noch Hunger auf Spinner hatte.
    Viele Grüße
    Andreas
    Beißt nich - Gibt's nich!!

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jag-älskar-sverige! für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von variatio2007
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    57223
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    209
    Erhielt 119 Danke für 32 Beiträge

    Question

    was mich ein wenig wundert ist die zeichnung deines hechtes!???
    http://www.quellengrund.de/bilder/aktuelle/26.04.09/2.jpg

    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

  22. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Jag-älskar-sverige!
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    17166
    Alter
    25
    Beiträge
    392
    Abgegebene Danke
    273
    Erhielt 240 Danke für 90 Beiträge
    Der ist auch schon geschuppt
    Andreas
    Beißt nich - Gibt's nich!!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen