Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von FischAndy1980
    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    14641
    Alter
    37
    Beiträge
    783
    Abgegebene Danke
    2.051
    Erhielt 2.664 Danke für 454 Beiträge

    Question Monster, Mutationen und Kurioses

    habt ihr auch schon Fische mit irgendwelchen mißbildungen oder sonstigen besonderheiten gefangen?... oder andere seltsame Tiere, oder aber andere kuriose sachen beim Angeln erlebt, wie z.b. Wildschweine etc.. am Angelplatz ??

    dann postet das mal bitte.
    mache mal den Anfang mit 2 Fischen.

    der erste Fisch war ein kleiner Karpfen, gefangen hab ich ihn im Sommer 2006 beim angeln mit Schwimmbrot zwischen Seerosenblättern. Der Karpfen hatte mich beim angeln so ziehmlich vera****t, denn er biss ca.3-4 mal hintereinander ohne einen kontakt. Wenn ich dann angeschlagen habe, war kein Fisch dran. Hab die Stelle an der der Fisch gebissen hatte mehrmals angeworfen und hatte ihn nach einer weile dann doch am Haken.
    Der Karpfen hatte wohl schwierigkeiten beim fressen und so konnte der Haken warscheinlich nicht richtig im Maul fassen.
    Der zweite Fisch hatte 5 Barteln und der hatte letztes Jahr beim Ansitz auf 2 Boilies gebissen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg a1.jpg (70,3 KB, 254x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg a2.jpg (50,6 KB, 253x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg a3.jpg (110,1 KB, 258x aufgerufen)

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei FischAndy1980 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Ich habe dieses Jahr eine ca. 20cm lange Nase gefangen dessen Maul fast Senkrecht zu den Augen stand.DerRechte Maulwinkel hing also da wo normal die "Nase" sitzt und die Nase saß mehr oder weniger an der Seite.Sie hat aber regulär auf 2Maden gebissen und war auch in keinster Weise abgemagert.
    lg Tobi
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Hallo Leute !

    Ich habe leider keine Fotos, aber genau den einen Hecht werde ich nie vergessen.

    Habe ihn bis jetzt 2 Mal gefangen, er ist ca. 40 - 50 cm lang.
    Sein Merkmal: Das Unterkiefer ist 2 Mal so lang wie das Oberkiefer !

    Wenn man den fängt, muss man fast lachen, sieht irgendwie lustig und niedlich aus !

    Oh, da war noch was Kurioses...
    Eine Kreuzung zwischen Bach- und Regenbogenforelle, und das in einem natürlichen Gewässer.
    Die sah echt "geil" aus von der Färbung. Sie war um die 35 cm lang.
    Hier ein paar Bilder von mir...

  5. #4
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Ich hab mal einen Karpfen gefangen, bei dem eine Bartel nach innen gewachsen war!
    Der "lutschte" also immer auf seiner eigenen Bartel herum, schätze das dies von einer Verletzung herrührte!
    Hab aber leider kein Foto gemacht!
    Der "Bartellutscher" durfte wieder schwimmen!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  6. #5
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Ich habe mal heir ein Rotauge gefangen mit einer gewellten Wirbelsäule!





    Wohl durch die Schleuse gekommen oder so?!

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Svenno für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Moin,
    ich hab im Aquarium einen Gründling, der auch so "gewellt" ist!
    Sollte als KöFi enden und hat nun Asyl bei mir gefunden und wird nicht mit
    zum Angeln genommen

    VG Sven

    Versuch die Tage mal ein Foto von ihm zu machen
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



  9. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Nordharzer für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Ephraim
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    15234
    Alter
    29
    Beiträge
    172
    Abgegebene Danke
    162
    Erhielt 163 Danke für 59 Beiträge
    Wildschweine?!Oh ja, da war mal was Ich war vor 2 jahren mit drei Kumpels Nachtangeln und wir hatten nur ein halboffenes Schirmzelt zum schlafen(3°c).Wir haben uns so geeinigt, dass immer 2 von uns für 2 stunden schlafen und dann ein wechsel stattfindet.Ich hatte mit meinem einen Kumpel die erste Wachschicht und alles blieb ruhig.
    Als wir uns dann völlig durchgefroren und erschöpft ins Schirmzelt fallen ließen dauerte es nicht lange bis wir das erste Quieken vernahmen.Gefolgt von tiefen Grunzlauten.Völlig verwirrt und verängstigt saßen wir "harten Burschen" zusammen und machten Krach und warfen Steine in den Wald hinter uns.Als das Grunzen und Quieken lauter wurde und auf geschätzte 5 Meter herangekrochen war haben wir uns vor Angst auf die Dächer der Holzrasthütte gerettet.Die allerdings drohte unter unserem Gewicht zusammenzubrechen.Aber als ich am nächsten morgen(ich hab mich gefühlt wie Väterchen Frost) aufgewacht bin lag ich immer noch auf dem Dach und die anderen waren am kaffeetrinken.Wer sowas noch nicht erlebt hat, sollte froh drüber sein das war meine Geschichte PS:es war Frischlingszeit
    Wenn ich angeln fahre, denken die Nachbarn ich zieh´ in den Krieg...

  11. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von FischAndy1980
    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    14641
    Alter
    37
    Beiträge
    783
    Abgegebene Danke
    2.051
    Erhielt 2.664 Danke für 454 Beiträge
    Zitat Zitat von Ephraim Beitrag anzeigen
    Wildschweine?!Oh ja, da war mal was Ich war vor 2 jahren mit drei Kumpels Nachtangeln und wir hatten nur ein halboffenes Schirmzelt zum schlafen(3°c).Wir haben uns so geeinigt, dass immer 2 von uns für 2 stunden schlafen und dann ein wechsel stattfindet.Ich hatte mit meinem einen Kumpel die erste Wachschicht und alles blieb ruhig.
    Als wir uns dann völlig durchgefroren und erschöpft ins Schirmzelt fallen ließen dauerte es nicht lange bis wir das erste Quieken vernahmen.Gefolgt von tiefen Grunzlauten.Völlig verwirrt und verängstigt saßen wir "harten Burschen" zusammen und machten Krach und warfen Steine in den Wald hinter uns.Als das Grunzen und Quieken lauter wurde und auf geschätzte 5 Meter herangekrochen war haben wir uns vor Angst auf die Dächer der Holzrasthütte gerettet.Die allerdings drohte unter unserem Gewicht zusammenzubrechen.Aber als ich am nächsten morgen(ich hab mich gefühlt wie Väterchen Frost) aufgewacht bin lag ich immer noch auf dem Dach und die anderen waren am kaffeetrinken.Wer sowas noch nicht erlebt hat, sollte froh drüber sein das war meine Geschichte PS:es war Frischlingszeit
    haben deine Kumpels wenigstens ein Bild von gemacht? Wenn ja, dann zeig mal her.


    Hatte mit einen Kumpel im letzten Jahr auch Besuch von Wildschweinen als wir an einen See auf Karpfen Nachtangeln machen wollten. Wir hatten soweit schon alles aufgebaut und die Köder lagen auch im Wasser. Nach ca. einer Stunde hörten wir hinter uns im Wald etwas rascheln, und dieses rascheln wurde lauter und kam immer näher...
    dann plötzlich ein lautes Äste knacken und ein grunzen.
    Oha, Wildschweine. Was machen wir nun??? Wollen wir wieder einpacken und abhauen?
    "ach nö, die Wildschweine hauen schon wieder ab". Es war noch nicht mal richtig dunkel und die Wildschweine waren jetzt schon da. Die Tiere hatten überhaupt keine Angst und zeigten nicht mal scheu vor unseren rufen oder die Stöcker die wir in den Wald hinein warfen... im gegenteil sie fingen an wilde Sau zu spielen. Es waren an die 9-10 Frischlinge die im Sommer auch schon etwas größer waren und eine Bache.
    Die Bache war etwas "vorsichtiger und zurückhaltener" als ein paar ihrer jungen. 2 Frischlinge trauten sich ca. 10m an uns ran und fingen da dann an im feuchten Uferboden zu wühlen. Nach ca. 30min.haben wir entschlossen das "Nachtangeln" abzubrechen, unser Lager schnell wieder abzubauen und nachhause zu fahren.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg ws1.jpg (99,1 KB, 159x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg ws2.jpg (84,1 KB, 142x aufgerufen)

  12. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei FischAndy1980 für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Zitat Zitat von FischAndy1980 Beitrag anzeigen
    haben deine Kumpels wenigstens ein Bild von gemacht? Wenn ja, dann zeig mal her.


    Hatte mit einen Kumpel im letzten Jahr auch Besuch von Wildschweinen als wir an einen See auf Karpfen Nachtangeln machen wollten. Wir hatten soweit schon alles aufgebaut und die Köder lagen auch im Wasser. Nach ca. einer Stunde hörten wir hinter uns im Wald etwas rascheln, und dieses rascheln wurde lauter und kam immer näher...
    dann plötzlich ein lautes Äste knacken und ein grunzen.
    Oha, Wildschweine. Was machen wir nun??? Wollen wir wieder einpacken und abhauen?
    "ach nö, die Wildschweine hauen schon wieder ab". Es war noch nicht mal richtig dunkel und die Wildschweine waren jetzt schon da. Die Tiere hatten überhaupt keine Angst und zeigten nicht mal scheu vor unseren rufen oder die Stöcker die wir in den Wald hinein warfen... im gegenteil sie fingen an wilde Sau zu spielen. Es waren an die 9-10 Frischlinge die im Sommer auch schon etwas größer waren und eine Bache.
    Die Bache war etwas "vorsichtiger und zurückhaltener" als ein paar ihrer jungen. 2 Frischlinge trauten sich ca. 10m an uns ran und fingen da dann an im feuchten Uferboden zu wühlen. Nach ca. 30min.haben wir entschlossen das "Nachtangeln" abzubrechen, unser Lager schnell wieder abzubauen und nachhause zu fahren.
    Na Zum Glück ist das nicht schlimmer ausgegangen!
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  14. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Ephraim
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    15234
    Alter
    29
    Beiträge
    172
    Abgegebene Danke
    162
    Erhielt 163 Danke für 59 Beiträge
    @FischAndy1980

    Nein sie haben kein Foto gemacht...und da bin ich auch sehr froh drüber aber wie schon von Svenno gesagt-Es hätte bei deiner und meiner Aktion auch anders ausgehen können.Auch wenn man ja immer sagt dass Wildschweine mehr Angst vor uns haben,als wir vor denen.Ich bin mir da nicht so sicher
    Wenn ich angeln fahre, denken die Nachbarn ich zieh´ in den Krieg...

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Ephraim für den nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.12.2008
    Ort
    19288
    Alter
    31
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    Hat jemand schonmal ne Schildkröte gefangen???



    Hier mein bislang Kuriosester fang (auf Mais)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Worldsystem für den nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Tobias Langert
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    99826
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 263 Danke für 93 Beiträge
    Hat jemand schonmal ne Schildkröte gefangen
    Ich ... letztes Jahr beim Aalangeln is ne Rotwangenschmuckschildkröte auf einen fischfetzen reingefallen.... ich denke du hast da ne schöne Gelbwangenschmuckschildkröte gefangen.
    gruß tobias

  19. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.12.2008
    Ort
    19288
    Alter
    31
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    Schmecken die ??..

  20. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von FischAndy1980
    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    14641
    Alter
    37
    Beiträge
    783
    Abgegebene Danke
    2.051
    Erhielt 2.664 Danke für 454 Beiträge
    oha, das letzte Bild mit der Schildkröte sieht aber brutal aus. Hast du den Haken wenigstens noch gut rausbekommen?

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an FischAndy1980 für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.12.2008
    Ort
    19288
    Alter
    31
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von FischAndy1980 Beitrag anzeigen
    oha, das letzte Bild mit der Schildkröte sieht aber brutal aus. Hast du den Haken wenigstens noch gut rausbekommen?
    Der haken ging ohne Schlimme verletztungen raus. Das problem lang einfach nur daran das die Schildkröte sich am Hakenlöser so richtig festbiss und nicht mehr los lassen wolllte...Hat ganze 20min gedauert bis Der "hero Turtle" los lies und wir so den haken ohne weitere probleme hinaus bekammen...

  23. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Worldsystem für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen