Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.07.2008
    Ort
    73529
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Winterangeln am Fluß

    Hallo Leute,

    war mit einem Freund heut mal wieder an nem kleineren Fluß (Kocher bei Gaildorf)
    um unser Glück zu versuchen. Schon vor 2 Wochen haben wirs da probiert, hatten nicht mal einen Zupfer.

    Heute sah es ähnlich aus:

    Wir haben 6h lang in der Kälte alles mögliche ausprobiert.
    Zuerst mit nem Mix aus geröstetem Hanfmehl und nem Groundmix (zusätzlich noch Koriander und Salz reingetan) angefüttert, mit Maden und Caster auf Grund probiert. Extra feine Rotaugen-Vorfächer verwendet.
    Später dann mit der Pose mit Tauwürmern und kanadischen Würmern in Tiefen von 0,5m bis 2m alles abgesucht.
    Die zweite Rute hatten wir immer mit KöFi auf Grund gelegt.

    Resultat:

    An der Pose ingesamt 2 Möchtegern-Zupfer (die evtl auch gar keine waren), auf KöFi ging überhaupt gar nichts.

    Der einzige Fisch des Tages war ein Döbel mit 28cm, der hat auf nen kanadischen Wurm gebissen der einfach ohne Pose in der Strömung getrieben ist, war allerdings auch sehr schlecht oberhalb des Auges gehakt, weshalb wir ihn mitnehmen mussten.

    Jetzt fragen wir uns natürlich was wir falsch gemacht haben?!

    Hatten vom extra feinen Vorfach bis zum gerösteten Hanf und dem Salz im Lockfutter eigentlich alles angewendet was man so zum Winterangeln empfohlen bekommt. Wollten eigentlich vor Weihnachten nocheinmal gehen, aber ohne neue Taktik wird da wohl nichts draus

    Wir würden uns über alle Tipps/Verbesserungsvorschläge/Anmerkungen freuen, auch ein Rotauge wäre schon ein riesen Erfolg

    Danke euch!

    Gruß Black Panther

  2. #2
    Angelfreak Avatar von x-treme Elbangler
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    06909
    Alter
    23
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    98
    Erhielt 93 Danke für 47 Beiträge
    Hallo Black Panther.
    Ich vermute das es schon ziemlich kalt ist und die fische nur noch wenig fressen.
    man muss wirklich hoffen das mal ein fisch am köder vorbeischwimmt und zuschnappt.

    Ich weiß nicht ob Salz lockt? Hab ich noch nie gehört das man Salz mit einmischt.
    Vllt. ist das ja gerade abschrecken oder so..

    ICH WÜNSCHE EUCH AM GEWÄSSER IMMER TOLLE FÄNGE UND VIEL SPASS...



    PETRI HEIL

    Gruß PIMMI

    www.karpfenundmeer.de


    Say Peace to Catch & Release

  3. #3
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Das Futter mit geröstetem Hanfmehl anzureichern ist aber super. Plötzen sind eigentlich total verrückt danach. Zumindest sind das meine Erfahrungen.
    Ich würde einfach mal verschiedene Tiefen probieren und sehr spartanisch füttern.
    MfG Patrick

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Nash
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    639
    Abgegebene Danke
    1.290
    Erhielt 1.449 Danke für 474 Beiträge
    Zitat Zitat von x-treme Elbangler Beitrag anzeigen
    Hallo Black Panther.
    Ich vermute das es schon ziemlich kalt ist und die fische nur noch wenig fressen.
    man muss wirklich hoffen das mal ein fisch am köder vorbeischwimmt und zuschnappt.

    Ich weiß nicht ob Salz lockt? Hab ich noch nie gehört das man Salz mit einmischt.
    Vllt. ist das ja gerade abschrecken oder so..
    Hallo x-treme Elbangler

    Salz ist ein super Zusatz fürs Futter,egal ob im Anfutter,Spodmix oder um Partikel schon beim einweichen nen extra Schliff zu verpassen.

    Auch kannst Du es pur im PVA-Beutel anbieten.

    Probier es einfach mal aus,vorallem Karpfen stehen da voll drauf.

    mfG Nash

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Nash für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Angelfreak Avatar von x-treme Elbangler
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    06909
    Alter
    23
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    98
    Erhielt 93 Danke für 47 Beiträge
    @ Nash
    ich hab davon noch nie was gehört desswegen.
    ich werds nächstes jahr mal ausprobieren.
    thx

    ICH WÜNSCHE EUCH AM GEWÄSSER IMMER TOLLE FÄNGE UND VIEL SPASS...



    PETRI HEIL

    Gruß PIMMI

    www.karpfenundmeer.de


    Say Peace to Catch & Release

  7. #6
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Also bei dieser Jahreszeit verlasse ich mich nicht darauf, dass die Fische meinen Köder suchen!
    Jetzt geht es bei mir nur noch mit der Spinnrute ans Wasser! Bei so einem Wetter mußt du die Fische suchen!
    Langsam geführte Köder bringen dann oft mal den Erfolg!

    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Red Twister für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    74427
    Alter
    34
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Servus Black Panther,

    ich denke auch dass es an der Jahreszeit liegt.
    Da kannst nichts machen... ausser öfters die stelle wechseln!


  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.07.2008
    Ort
    73529
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
    @ Zipfels World

    Servus , ja glaub ich inzwischen auch.

    Wir gehen trotzdem nochmal oder ?

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    74427
    Alter
    34
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    ja klar!
    22.12.08

    Gruß Zipfel


  12. #10
    Petrijynger Avatar von yog_
    Registriert seit
    21.12.2007
    Ort
    53225
    Beiträge
    243
    Abgegebene Danke
    418
    Erhielt 570 Danke für 151 Beiträge
    Hier am Rhein geht auch gar nichts auf grund. im november ärgerte ich noch unfreiwillig ein paar rotaugen und kesslergrundeln, aber barben, zander, barsch und co sind seitdem alle beißfaul. ich hatte allerdings kräftige bisse auf riesige köfis jenseits der 20 cm. (hab mal aus frust ende november ne 25cm silberorfe drangeschraubt und hatte den biß meine lebens >.<)
    naja, das ist hier in jedem winter so. deswegen steige auch ich auf spinnangeln um. wenn man den köder in tiefem wasser (so ab 8 m) rumhypfen lässt, findet man meist auch die fische.
    gruß!
    Geändert von yog_ (15.12.2008 um 15:28 Uhr)

  13. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    74427
    Alter
    34
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Wir werden jetzt am Montag einen neuen Versuch starten.
    Mal sehen ob wir dieses mal mehr Erfolg haben werden!

    Gruß Zipfel


  14. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Hi,

    versuch doch mal mit Mais einen Teil davon machst du Knoblauchpulver drauf, einen Tag vorher. Alternativ auch Fleischwurst mit und ohne Knoblauch. Einen Versuch wäre es doch wert, kostet auch nicht viel.

    Viel Glück und weiter so hartnäckig bleiben dann stellt sich bald der Erfolg ein.
    .

  15. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    74427
    Alter
    34
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Hi,
    das hört sich gut an! Werden wir auf jeden Fall mal testen und natürlich auch berichten.
    Leider wird es morgen nichts.... der Kocher hat etwas viel Wasser.
    --->>> Braune Brühe

    Gruß Zipfel


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen