Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 120
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge

    Was haltet ihr von der Marke "Sänger"

    Hallo, wollte mal eure Meinung zu den Rollen und Ruten von der Marke Sänger hören. Die ist beispielsweise günstiger als andere Allroundmarken wie Balzer, aber wie sieht es mit der Qualität aus? Empfehlenswert? Gehört die Marke "Anaconda" zu Sänger?

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    erstmal ja Anaconda gehört genauso wie Iron Claw zur Firma Sänger
    Zur anderen Frage mit den Ruten und Rollen ist es eben so wie bei allen Firmen eine ist Gut die andere ist Schlecht. Welche nun Gut oder Schlecht sind liegt lediglich im Auge des Betrachters und dessen Vorstellungen in Hinsicht auf die Verwendung, Qualität und Preis. Am besten ist eben sich die Sachen im Angelladen anzuschauen und zu vergleichen, mit dem Hintergedanke was man den nun haben möchte.

  3. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei duad für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Sänger ist eine Marke wie jede Andere! Gute und schlechte Produkte gibt es überall!
    Man hört immer Sänger ist schlecht, (weil es wohl billig ist) aber bei Marken wie Ultimate, Anaconda oder Iron Claw wird nur in höchsten Tönen geschwärmt!
    Wie duad schon geschrieben hat gehören diese Marken aber alle zusammen!

    Wobei ich nicht genau weiß ob es ein und die Selbe Firma ist oder nur eine von vielen Tochter Gesellschaften, die sich irgendwann mal, aus was für Gründen auch immer, zusammengeschlossen haben.

    Wenn du wissen willst ob eine Marke gut ist, mußt du sie wohl selber testen, denn jeder hat andere Anschprüche an sein Angelgerät.

    Generell abraten oder empfehlen kann und werde ich hier nicht!
    Nur soviel: Ich habe selber zwei Sänger Freilaufrollen, die ich allerdings nur als reserve habe.


    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Red Twister für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Hey Koala,
    habe einiges an Tackle von Anaconda. Allerdings muss ich sagen, die Freilaufrollen (UltraTec Big Runner) von Anaconda kann ich überhaupt nicht empfehlen.
    Auch kann ich das Quick Pod nicht empfehlen und vom High Tower hab ich auch schon einige schlechte Meinungen gehört.
    Die Ruten sollen ganz gut sein.
    Das Uncle Franks Home (Shelter) soll sehr gut sein.
    Ansonsten ist das Zubehör wie Taschen, Stühle, Liegen und anderer Kleinkram gut.
    MfG Patrick

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp-Patrick für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Hab ne Feederrute von Sänger Heavy Feeder die ist ganz gut und ne Sänger Ultimate Spinnrute die ist auch klasse! Zu Rollen kann ich nichts sagen!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  9. #6
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Nabend Leute!

    Ob ein Produkt der Firma XY oder wie hier Sänger gut oder schlecht ist,
    kann man so pauschal nicht beantworten!

    Nehmen wir mal die Rollen oder Rutenproduktion:

    Bei den Baitcast-Rollen, kenne ich 3 Baugleiche Rollen von 3 unterschiedlichen Firmen!

    Balzer, Exori und Roby haben die gleiche Rolle mit unterschiedlichen Bezeichnungen auf dem Markt!
    Woher ich das weiß? Habe für einen Bekannten aus 3 defekten, 2 funktionsfägige Rollen zusammengebaut!
    Es handelte sich hier um die oben genannten Firmen!
    Die Teile sind absolut identisch!
    Bei den Ruten sieht es nicht anders aus!
    Der Blank kommt aus irgend einer Firma aus Fernost, Sänger "klatscht" den für sie typischen Schriftzug
    und die Anbauteile drauf und fertig ist eine Sänger-Rute!
    Die anderen Firmen machen das genau so!
    Deshalb sollte man meiner Meinung nach, keine Rute oder Rolle nach dem Namen auswählen,
    sondern sie im Geschäft um die Ecke in die Hand nehmen, wenn es geht sogar am Wasser
    oder zumindest auf der Wiese vor dem Laden ausprobieren!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Spoony
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    40489
    Alter
    23
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    269
    Erhielt 46 Danke für 25 Beiträge
    Zitat Zitat von Fliegenpeitsche Beitrag anzeigen
    Ob ein Produkt der Firma XY oder wie hier Sänger gut oder schlecht ist,
    kann man so pauschal nicht beantworten!

    Nehmen wir mal die Rollen oder Rutenproduktion:

    Bei den Baitcast-Rollen, kenne ich 3 Baugleiche Rollen von 3 unterschiedlichen Firmen!

    Balzer, Exori und Roby haben die gleiche Rolle mit unterschiedlichen Bezeichnungen auf dem Markt!
    Woher ich das weiß? Habe für einen Bekannten aus 3 defekten, 2 funktionsfägige Rollen zusammengebaut!
    Es handelte sich hier um die oben genannten Firmen!
    Die Teile sind absolut identisch!
    Bei den Ruten sieht es nicht anders aus!
    Der Blank kommt aus irgend einer Firma aus Fernost, Sänger "klatscht" den für sie typischen Schriftzug
    und die Anbauteile drauf und fertig ist eine Sänger-Rute!
    Die anderen Firmen machen das genau so!
    Deshalb sollte man meiner Meinung nach, keine Rute oder Rolle nach dem Namen auswählen,
    sondern sie im Geschäft um die Ecke in die Hand nehmen, wenn es geht sogar am Wasser
    oder zumindest auf der Wiese vor dem Laden ausprobieren!
    dem kann ich nur zustimmen. ich hab meine sänger jerk&buck auch im laden beguckt, für gut befunden und gekauft(und ich muss sagen, für ziemlich günstig).

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spoony für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Ich überlege mir Sänger Rollen zu holen, 60er Rolle für 27€ - zweifach gelagert. Was denkt ihr? Wieviele Kugellager sollte sie haben?

  14. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    ganz ehrlich?
    billiger,glänzender Schrott

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lazlo für den nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Moin,
    habe auch 2 Rollen u. Ruten von Sänger. Für den "normalen" Gebrauch sind sie ok, wenn man natürlich so verrückt ist wie Lazlo (im positiven Sinne) dann sind sie nicht besonders gut. Aber man kann ja auch nicht davon ausgehen, das jedes Produkt einer Firma dem anderen Produkt in Sachen Qualität gleicht.
    VG Sven
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Nordharzer für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    schadow_mirror
    Gastangler
    Zitat Zitat von Fliegenpeitsche Beitrag anzeigen
    Ob ein Produkt der Firma XY oder wie hier Sänger gut oder schlecht ist,
    kann man so pauschal nicht beantworten!

    Nehmen wir mal die Rollen oder Rutenproduktion:

    Bei den Baitcast-Rollen, kenne ich 3 Baugleiche Rollen von 3 unterschiedlichen Firmen!

    Balzer, Exori und Roby haben die gleiche Rolle mit unterschiedlichen Bezeichnungen auf dem Markt!
    Woher ich das weiß? Habe für einen Bekannten aus 3 defekten, 2 funktionsfägige Rollen zusammengebaut!
    Es handelte sich hier um die oben genannten Firmen!
    Die Teile sind absolut identisch!
    Bei den Ruten sieht es nicht anders aus!
    Der Blank kommt aus irgend einer Firma aus Fernost, Sänger "klatscht" den für sie typischen Schriftzug
    und die Anbauteile drauf und fertig ist eine Sänger-Rute!
    Die anderen Firmen machen das genau so!
    Deshalb sollte man meiner Meinung nach, keine Rute oder Rolle nach dem Namen auswählen,
    sondern sie im Geschäft um die Ecke in die Hand nehmen, wenn es geht sogar am Wasser
    oder zumindest auf der Wiese vor dem Laden ausprobieren!
    Hinzu kommt auch das Namenhaften Herstellern teilweise gar nicht bekannt ist das ihre in Auftrag gegebenen Produkte weiter produziert werden und auch an "Billigfirmen" verkauft werden. Wie du schon sagst die kleben ihr Label drauf und das ist es gewesen.

    Vor ca 14 Jahren ist sowas mit DAM oder Balzer gewesen meine ich hat länger gedauert bevor sie Wind davon bekamen.

    Aber Spitzenprodukte bekommt man für 20-40 Euro bestimmt nicht egal welcher "Hersteller" es anbietet, letztendlich kommt es eh aus anderem und vielleicht gleichem Haus.

    Gruß

    Gerald

  19. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei schadow_mirror für den nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Deshalb muss ich aber auch ne 150 € oder mehr für ne Rute ausgeben....es ist ja bewiesen...das z.B. Aldi-Produkte als Nebenbei-Produkt von namenhaften Herstellern für günstiger Angeboten werden....und dran gestorben ist bisher auch keiner...also warum soll es bei Angelartikeln anders sein?
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  21. #13
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Zitat Zitat von schadow_mirror Beitrag anzeigen
    ...
    Aber Spitzenprodukte bekommt man für 20-40 Euro bestimmt nicht ...
    Na ja, selbst für diesen Preisbereich kann man wirkliche Top-Produkte erwerben!

    Nehmen wir mal die SPRO Passion!

    Ist eine Rolle im "unteren" Preissegment!
    Die Verarbeitung und das Innenleben ist mit der "hoch gelobten und Preisgekrönten" SPRO Red Arc identisch!
    Nur das "Body-Material" ist ein anderes!
    Wobei man sich natürlich fragen kann, ob das "den Kohl fett macht"?!
    Ich habe beide Modelle, in der Funktion habe ich bisher noch keinen Unterschied feststellen können!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  22. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    01069
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    249
    Erhielt 114 Danke für 47 Beiträge
    Ich bin auch der Meinung, dass viele in den Katalogen als "unterschiedlich" differenzierte Produkte innen ziemlich baugleich sind. Der Aufwand, alle Teile unterschiedlich zu entwickeln und herstellen zu lassen wäre viel zu teuer. Außerdem wird das ganze Zeug sowieso mehr oder weniger alles in China produziert. Die Containerfacht für eine Rolle oder Rute kostet nur ein paar Cent. Und die Chinesen sind clever genug, die Sachen auch nach Auftragsbeendigung weiterzubauen, ggf. ein bißchen abzuändern und dann an jemand anders zu verkaufen oder aber, wie hier schon ausgeführt, an die Discounter.

    Außerdem ist, denke ich, Angelzeug in vielen Punkten technisch so weit ausgereift, dass nur noch wenig wirkliche Neuerungen auf den Markt kommen. Oft werden nur kleine Änderungen als die große Neuerung angepriesen.
    Gruß

    Der Dieb



  24. #15
    schadow_mirror
    Gastangler
    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    Deshalb muss ich aber auch ne 150 € oder mehr für ne Rute ausgeben....es ist ja bewiesen...das z.B. Aldi-Produkte als Nebenbei-Produkt von namenhaften Herstellern für günstiger Angeboten werden....und dran gestorben ist bisher auch keiner...also warum soll es bei Angelartikeln anders sein?

    Hier gibt es nen Tröd über Aldiangeln der zeigt das sie nichts taugen ,muss nicht immer so sein.


    @ Fliegenpeitsche

    Genau das habe ich geschrieben das manchmal das gleiche drinsteckt obwohl es von einer anderen Firma ist unter Spitzenprodukt verstehe ich auch eine andere Preisklasse. Ich schrieb nicht das man im unteren Segment nur Schrott bekommt.

    Gruß

    Gerald
    Geändert von schadow_mirror (13.12.2008 um 10:01 Uhr)

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen