Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge

    Suche eine bestimmte Angelart auf Forellen

    Nabend, nun bin ich auch mal drann mit fragen :D

    Ich war vor paar Wochen an einem Fopu und da hab ich mehrere Angler mit einer Methode gesehen die mir sehr spannend aussah!

    Im Prinzip ist es das selbe wie beim Spirolino angeln doch es war kein Spirolino und auch keine Wasserkugel!

    Man wirft diese Montage aus und dann sieht man auf der Wasseroberfläsche, etwas schwimmen! Sah aus wie 2 Perlen oder eine Pose die auf dem Wasser liegt!

    Dann zieht man diese Stück für Stück ein und wenn es ruckt wartet man kurz und man sieht wie das Teil unter Wasser saust! Fand diese Art von Angeln besser als die mit nem Spirolino, da man dort recht gut jeden Biss sehen konnte!

    Also nochmal die Fakten:

    Methode wie beim Spirolinofischen
    2 kleine Kugeln oder liegende Pose auf dem Wasser
    Vorfach lang mit Teig
    nach und nach langsam einkurbeln
    verschwindet beim biss schnell zum Fischi

    Frage:
    Was ist das?
    Wird das wie ein Spirolino montiert=?
    Was soll man beachten ?

    PS: Oder sind das solche Forellenzocker? Kenne mich da nicht so aus!!

    Danke schonmal im vorraus!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  2. #2
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Moin,
    du meinst nicht zufällig Pilotkugeln, die am Wirbel vor dem Spiro auf die
    Schnur gezogen werden und dadurch den Biss anzeigen?
    VG Sven
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Nordharzer für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gummi-Experte :) Avatar von BoehserNeffe
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    61440
    Alter
    26
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 105 Danke für 48 Beiträge
    Die 2 Kugeln könnten Pilotkugeln sein.
    Kenne eine Montage die darauf zutreffen könnte:
    1. Pilotkugel auf die Hauptschnur.
    2. Wassergugel auf die Hauptschnur
    3. Pilotkugel auf die hauptschnur
    4. Vorfach, Haken, Köder

    Wenn die Pilotkugel ( die von Punkt 3) untergeht, beisst es.
    Wenn die Wassergugel richtung Rutenspitze saust und mit der anderen Pilotkugel in berührung kommt sollte man Anschlagen. Das ist eine Art selbsthak Montage.
    Ist sehr gut für FoPu´s!
    MfG

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an BoehserNeffe für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Ne wie gesagt eine Wasserkugel konnte man nicht sehen!!!

    Konnte auch nur kurz einen nahen blick erhaschen, da die Angler leider sehr ängstlich waren nachdem sie gemerkt hatten, dass mich die Montage intressiert! LOl fands sehr lächerlich!

    Wie gesgat wird wie ein Spiro gehandhabt aber ist keines! Zumindest hab ich so ein Teil noch nicht als Spiro gesehen!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    83022
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 34 Danke für 12 Beiträge
    Servus!

    Kann es evtl. sein dass die schüchternen Kollegen sich aus Plexiglas oder sonstigen transparenten Kunstoffe "Wurfgewichte" die schwimmen gemacht haben? Kenn das Ganze als bei Glasgewichten. Nur die gehen unter.
    Aber warum soll man sich sowas nicht auch für die Oberfläche basteln?

    Gruß
    Sepp

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge

    Wink

    http://balzer.testserver-25.de/produ...?pid=839&cid=5 sowas in der art vielleicht? habs auch schon gesehen und wurde von den anwendern sehr erfolgreich gefischt!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Allrounder nrw für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Ja so etwas in der Art könnte es gewesen sein! Nur halt an anstelle der Wasserkugel ne art Schwimmer der halt liegt! Nun ist die Frage, wenn ich das ein kurbel obs dann so schön leicht übers Wasser gleitet! Und man konnte damit super weit auswerfen, also muss ja wo Gewicht vorhanden sein!

    Sind die Kugeln aus blei? oder schwimmen die auch? Dort steht nur Pilotkugeln, diese schwimmen doch oder? Haben die dann trotzdem gut Gewicht?
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  11. #8
    Hardcore Barschfischer Avatar von Matchkönig
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 70 Danke für 45 Beiträge

    Hallo

    Wenn du mal wieder an das Gewässer kommst, und du siehst jemanden, der mit dieser Montage fischt, könntest du ihn ja mal fragen, wie er die Montage bindet/konstruiert.

    Hoffe, ich konnte dir helfen!!!

    P.S:

    Noch ne fängige Montage:
    http://www.bissclips.tv/bissclips_tv...t-montage.html

  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Zitat Zitat von Matchkönig Beitrag anzeigen
    Wenn du mal wieder an das Gewässer kommst, und du siehst jemanden, der mit dieser Montage fischt, könntest du ihn ja mal fragen, wie er die Montage bindet/konstruiert.

    Hoffe, ich konnte dir helfen!!!

    P.S:

    Noch ne fängige Montage:
    http://www.bissclips.tv/bissclips_tv...t-montage.html
    Hab doch oben geschrieben, dass die Angler leider nicht sehr aussage freundlich waren! Trotzdem danke

    PS: Die Liftmontage kenne ich , ist aber Ansitzangeln!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge

    Wink

    Zitat Zitat von PBMaddin86 Beitrag anzeigen
    Ja so etwas in der Art könnte es gewesen sein! Nur halt an anstelle der Wasserkugel ne art Schwimmer der halt liegt! Nun ist die Frage, wenn ich das ein kurbel obs dann so schön leicht übers Wasser gleitet! Und man konnte damit super weit auswerfen, also muss ja wo Gewicht vorhanden sein!

    Sind die Kugeln aus blei? oder schwimmen die auch? Dort steht nur Pilotkugeln, diese schwimmen doch oder? Haben die dann trotzdem gut Gewicht?
    die farbigen kugeln sind auftreibend. das nötige Gewicht zum auswerfen erreicht man durch die Größe des Schwimmers. denke da wurde diese neuartige Wasserkugel eingesetzt,die muß nicht mehr mit Wasser gefüllt werden!!!
    http://www.fisch-server.de/produkt_1...g-20g-Rot.html

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Allrounder nrw für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Hi,

    ich hab sowas fertig gebunden im Angelladen gesehen. Das war einfach ne kette mit durchsichtigen Perlen. An einer guten Spinnrute sollte das fliegen wie sau.

    Bevor die ganzen Spirolinos aufkamen habe ich mir so nen Kram aus durchsichtigen Gardinenstangen gebaut(siehe Baumarkt).

    Alternativ gab es spaeter Wurfoliven, ebenfalls aus diesem Spirolinomaterial. Diese einfach als Kette auf die Hauptschnur und los gehts. Die Dinger "Ditschen" halt nicht so dolle auf wie ein Spiro!

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    schadow_mirror
    Gastangler
    Forellenzocker sind nichts anderes als Sbiro das gleiche Kind unter anderem Namen. Was du gesehen hast wird sowas gewesen sein mit einer oder zwei zusätzlichen Pilotkugeln.

    Was ich nicht verstehe ist das du sagst beim Sbiro sieht man den Biss nicht. Dann muß ich sagen das du falsch mit dem Sbiro fischt.

    Wenn ich beim Sbiroschleppen einen Widerstand merke lasse ich die Rutenspitze zum Wasser absinken, beim Sbiroschleppen sollte man seitwärts zum Wasser stehen, gleichzeitig nehme ich die Angelsehne zwischen zwei Finger und sobald ich merke das Schnurspannung da ist schlage ich an oder wenn ich länger Warten will lasse ich die Schnur zwischen den Fingern laufen.

    Ich brauche keine Pilotkugeln und das Wurfgewicht von 10 Gramm reicht schon aus um die Montage 40-50 Meter auszuwerfen bei richtiger Rutenkombo. Sollte das nicht reichen gehen die Sbiro glaube ich bis 30 Gramm in allen Versionen (Schwimmend, halb sinkend und sinkend).

    Gruß

    Gerald

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an schadow_mirror für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    es könnte sich um eine Bombarda oder Saltarello gehandelt haben .
    Die sind auch Durchsichtig , schwebend , langsam sinkend oder schnell sinkend zu haben .
    Sind allerdings wesentlich kleiner wie Sbiros , aber schwerer .

    mfg Jacky1

  22. #15
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    @ PBMaddin86

    Zitat Zitat von PBMaddin86 Beitrag anzeigen
    ...
    Man wirft diese Montage aus und dann sieht man auf der Wasseroberfläsche, etwas schwimmen! Sah aus wie 2 Perlen oder eine Pose die auf dem Wasser liegt!
    ...
    Ist ja ein schönes Rätsel!

    War es vielleicht eine Schleppose?

    Gab es bis vor ein paar Jahren von diversen Herstellern im "Forellenprogramm"!
    Ist mitlerweile aber nur sehr schwer zu bekommen, da anscheinend die Hersteller
    diese Posenform wieder aus dem Sortiment genommen haben!
    Die Konkurenz aus dem Sbirolino- / Saltorello- / Bombarda-Programm war einfach zu hoch,
    da mit der Schleppose nicht so große Wurfweiten erreicht werden!
    Der Vorteil dieser Methode liegt eindeutig in dem geringeren Widerstand beim Biss!

    Hier mal ein Bild:
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  23. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen