Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    PhilippJ
    Gastangler

    PLZ63 Kinzig bei Gründau-Lieblos

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei:(alle Angaben ohne Gewähr):

    Karl Ellenbrand
    Leipziger Str. 3
    36396 Steinau a.d. Straße
    Tel. 06663 / 6662


    Schmitt's Angelshop
    Schleifmühle 2
    63599 Biebergemünd
    Ortsteil Wirtheim
    Telefon: 06050 - 7763

    Flußstrecke im Landkreis Main-Kinzig-Kreis bei der Ortschaft Gründau-Lieblos.




    Eine schöne Strecke der Kinzig, mit breiten und tiefen stellen. Teils sehr langsam fließend , teils sehr schnell.

    Tipp: Eine gute Stelle für Hecht und Karpfen ist an dem Wehr Richtung Gelnhausen Hailer.

    Bestimmungen:
    Angelsaison: ganzjährig.
    Angelzeit: 24 Stunden.

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, Aale, Bachforellen, kapitale Karpfen, Wildkarpfen, Welse, Döbel, Brassen, verschiedene Weißfischarten etc...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (27.09.2012 um 08:53 Uhr)

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei PhilippJ für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    63654
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Arrow

    Angelkarten gibt es in Jedem Angelgeschäft entlang der Kinzig!!!!

    Gelnhausen -Wowas Angelzentrum,Langenselbold -Angelfieber,Hanau/Kesselstadt -Angelsoprt-Wende

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Forelle71 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Ashtrael
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    61137
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    War dort bereits 3 mal und hatte jedesmal kein Glück. Einmal auf Gummiwurm en Barsch, aber das war es auch schon...ansonsten nur sehr kleine Rotaugen...

    Ah, 2 mal hintereinander innerhalb von 10 Minuten ist etwas verdammt großes / schweres auf die Feeder gegangen, aber nach Anschlag und kurzem Ankurbeln jedesmal wieder ausgeschlitzt...keine Ahnung was es war, aber da ich mein Futter mit Wurmstückchen verfeinert hatte ging vielleicht ein Waller direkt auf den Korb

    Hat jemand evtl. Tips für die Stelle?

    Denn sie ist sehr gut zu erreichen und man sitzt einfach super...

  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Ashtrael
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    61137
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge

    Waller?

    Gude,

    war voriges WE wieder 2 Tage an der Kinzig und hatte ein ziemlich "spaßiges" Erlebnis.

    Erstmal war ich in der Nähe des Liebloser Wehres, jedoch bin ich diesmal direkt hinterm Mediamarkt ins Feld abgebogen und dem Weg gefolgt. Irgendwann ging es unter einer Brücke durch und dahinter war später eine Schranke mit dem Schildchen "Privat". Bin mal ausgestiegen, aber es saßen 4 Jugendliche da und dementsprechend war die Stelle für mich uninteressant (es waren keine Angler, aber ich bin gern allein am Wasser).

    Ich fuhr weiter über eine kleine Brücke und folgte dem Landweg, irgendwann kam rechts eine weitere Brücke und direkt hinter dieser war die Möglichkeit mein Auto zu parken und ich sah eine gut zugängliche und schöne Stelle. Die Strömung war etwas stärker als mittelmaß und es waren viele Bäume im Wasser, sowie Kraut. Ich wollte hier kurz mal spinnen und jetzt kommt es:

    Ich sollte erwähnen das ich kurz zuvor neue Fireline und einen JigWobbler für 19 Öcken gekauft hatte.

    Meine ERSTER Wurf, der JigWobbler sinkt ab, es tut einen Schlag und etwas zieht extrem heftig an der Schnur und ne Menge davon ab. Ich schlage an und *zack* zerbricht meine Rute in 3 TEILE xD

    Ich hab alles versucht den Fisch (schätze Waller von der Power her, oder Mörderhecht) irgendwie noch raus zu bekommen und ihn nicht mit Schnur, Wobbler und Vorfach schwimmen zu lassen, aber es kam keine Chance und ich musste cutten. Also ab ins Angelgeschäft und neue Spinnrute gekauft^^

    Also als Tip wenn ihr was "Großes" fangen wollt

    Jau, danach bin ich den restlichen Freitag und Samstag in Wächtersbach an die Kinzig gefahren und habe 2 schöne Barsch gefangen und verwunderlicher Weise ne Barbe und ne Nase. Bis auf die Barsche durften alle weiter planschen. Muss aber sagen das sehr viel Leben im Wasser war und man konnte teilweise den Fischen richtig beim Springen zuschauen. Ich erkannte ne Forelle und einen echt schönen Schuppi.

    Das wollte ich mal los werden

    War danach noch 3 Stunden am Main in Dörnigheim an der Schleuse und hab 2 fette Rotaugen gelandet, aber die schwimmen nun auch wieder...nur die 3 Grundeln nicht mehr

    Cheerio!

    ASH

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ashtrael für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger Avatar von StatueOfLiberty
    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    63457
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Wenn deine Rute zerbrochen ist, war denn deine Bremse nicht offen?
    Gruss Tom

    ------------------------------------------------
    Wenn Heute ein Fisch wäre, würde ich ihn wieder reinschmeißen!

  9. #6
    Hechtinator Avatar von fishmaster86
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    63075
    Alter
    31
    Beiträge
    151
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 101 Danke für 47 Beiträge
    Danke für den netten Beitrag ashtrael!!

    Würde ich auch auf Waller tippen! Da schwimmen in der Kinzig wirklich einige Monster rum.. Hab ich auch schon meine erfahrung mit gemacht ^^

    Da muss ich ja direkt mal wieder an die Kinzig fahren

    Wo genau angelst du in Wächtersbach? War früher extrem viel da unterwegs..

    grüße fm86
    Geändert von fishmaster86 (02.07.2010 um 22:50 Uhr)

  10. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Ashtrael
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    61137
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    Zitat Zitat von StatueOfLiberty Beitrag anzeigen
    Wenn deine Rute zerbrochen ist, war denn deine Bremse nicht offen?
    Dann hätte er nicht so viel Schnur abziehen können, doch irgendwann musst ich ja anschlagen.

    In Wächtersbach war ich bei Kunzighausen da. Mir hat gestern wer erzählt da dürfte man nicht angeln...stimmt das?

    Cheerz!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ashtrael für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Hechtinator Avatar von fishmaster86
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    63075
    Alter
    31
    Beiträge
    151
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 101 Danke für 47 Beiträge
    In Wächtersbach war ich bei Kunzighausen da. Mir hat gestern wer erzählt da dürfte man nicht angeln...stimmt das?

    Cheerz!
    Kann ich dir nicht sagen, habe leider keine Angelkarte parat. Aber du darfst in der Regel mit ner Tages/Jahreskarte oder als Vereinsmitglied die komplette Kinzig beangeln, sollten für gewisse Gewässerabschnitte ein Angelverbot gelten muss das auf der Angelkarte vermerkt sein..

    Wer hat dir das erzählt, einer der um seinen Angelplatz angst hat? :D

  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    63457
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    2
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Moin,

    du musst mal in deiner Kinzigkarte und Google schauen, wo genau du dort angelst. Dort gibt es das Naturschutzgebiet "Feuchtwiesen" bei Aufenau dort ist das Angeln nur am Nordufer erlaubt und das auch nur in den Zeiträumen vom 1.01 bis 31.01 und vom 16.07 bis 31.12 eines jeden Jahres.

    Gruß
    Tobi

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen