Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge

    Wintereinbruch......na und????

    Hallo zusammen,

    nachdem am Donnerstag Abend die Meldungen über den bevorstehenden Wintereinbruch inklusive aufziehendem Sturm die Runde machten, hatte ich mir Sorgen darum gemacht, dass mein wöchentliches Relaxingprogramm, welches aus Angeln, Angeln und Angeln besteht, kurzerhand umgeworfen werden müsste.

    Gewöhnlich bin ich am Wochenende mehr als häufig an der Erft um einfach den Stress der Woche abwerfen zu können.

    Naja...Freitag morgen waren es noch 9° Lufttemperatur. Als mich auf den Heimweg von der Arbeit machte waren es nur noch 3°. Dazu gab es reichlich Sturm und Abends dann den ersten Schnee *grummel*

    Gleichzeitig kam mir die Idee.......wenn ich nicht am Freitag Abend und am Samstag Abend Angeln kann......na dann vielleicht am Sonntag Morgen...frei nach dem Motto "es gibt kein schlechtes Wetter...nur schlechte Kleidung"

    Gesagt getan.
    Samstag Morgen einen Kumpel angerufen und gemeinsam haben wir der Erft einen kurzen Besuch abgestattet um zu sehen wie die Krautlage nach dem Sturm ist.
    Nachdem dieser Befund positiv ausfiel haben wir Köder gekauft und uns für heute morgen 5:00 Uhr verabredet.

    Welcher Idiot hat diese Zeitrechnung erfunden? Samstag Abend noch eine Geburtstagsfeier und dann am Sonntag morgen um 4:00Uhr aus den Federn um um 5 am Wasser sein zu können.
    Naja...ich war pünktlich am Wasser und traf dort meinen Kumpel der gerade sein Auto auslud.
    Schnell zur ausgesuchten Angelstelle gewackelt und in Maikäfermanier alles aufgebaut. Irgendwann hab ich mich schon gefragt welcher Spinner denn diese bescheuerte Idee gehabt hat.
    Trotz Thermoanzug, Doppelsocken, Unterhemd, T-Shirt, Pullover und weiß der Teufel noch, war es lausig kalt. Vor allem der Wind, der ja angeblich schon gar nicht mehr wehen sollte (der Wettervorhersage glaube ich kein Wort mehr) war extrem schneidend.
    So sassen wir also mit Kaffee und Handschuhen ausgerüstet in der Kälte und warteten auf die ersten Bisse.
    Eine Rute hatte ich mit totem Köderfisch und die andere mit Madenkörbchen bestückt.

    So gegen 6:30Uhr bekam ich meinen ersten Biss...zumindest habe ich den als ersten mitbekommen *gg* Schon vorher muss man mir zwei mal den Madenhaken leer geräumt haben :-))
    Nach einigem Rucken an der Rute zog der Fisch ab und der Anhieb sass.
    Zum Vorschein kam ein schöner 65m Aal der 550gr schwer war.
    Als nächstes lies sich eine kleine 45cm Barbe von den Maden verführen. Diese durfte nach der Landung aber wieder ins kühle nass zum weiter schwimmen.

    Der Kumpel konnte einige Bisse auf Dendrobenas vermelden aber leider nicht verwerten.
    Unsere beiden Köderfischruten (der Kumpel hatte auch eine mit dem Köderfisch drauss) blieben aber die komplette Angelzeit still.

    Gegen 9:00 Uhr haben wir dann zusammen gepackt und sind gemeinsam zum Bäcker gefahren um unsere beiden Familien mit frischen Brötchen überraschen zu können.

    Mein Fazit:
    Es war Saukalt, und extrem windig......aber es war richtig cool.....und Fische hats halt auch gegeben.


    In diesem Sinne

    Petri Heil

    Halvdan
    Alles wird gut


  2. #2
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Ein 65m aal? mit 550gramm.........den hätt ich gerne gesehen....der muss ja wie nen Bindfaden ausgesehen haben
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ghostrider für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Trotzdem schöner Bericht!
    Und bei den Tempertauren noch nen Aal zu fangen ist auch nicht übel!

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Svenno für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    37441
    Alter
    38
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    671
    Erhielt 346 Danke für 93 Beiträge
    Na dann hat sich das frieren ja ein bißl gelohnt.

    Hier im Harz geht im Moment nix mehr.Temperaturen um 0Grad 15cmSchnee,Schnee und Eis auf dem Gewässer

    Ich hoffe ja das es nochmal ein wenig wärmer wird und die Wasseroberfläche wieder auftaut,ansonsten Ski und Schlitten rausgekramt,Tee und Glühwein eingepackt und ab auf die Piste....

    Schöne Grüsse
    Mac

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Mac 27 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Hut ab
    Bei dem Wetter noch nen Aal fangen das ist echt gut. Dachte ja eigentlich das die sich schon in den Schlamm oder sonst wohin verkrochen haben.

    MfG Micha

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    Sers,
    Petri Heil zu dem Aal!!
    Klasse Bericht Ich war heute auch nochmal draußen und konnte eine Forelle überlisten.

    Mfg Torben
    ****************************************



  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an torben{spinnfischer} für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge
    Ich bin froh wenn endlich das letzte Laub gefallen ist.
    Noch sieht der Bach wie ein Flickenteppich aus.

    Swen

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an nepomuk für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen