Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    God of Carps Avatar von CarpHunter X X L
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    64625
    Alter
    23
    Beiträge
    103
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 48 Danke für 10 Beiträge

    Kommen nach einem Biss die Fische wieder zurück??

    Hallo Angelgemeinde
    Ich war gestern an einem ganz schmalen Kanal angeln.Ich habe eine ca. 60cm
    Forelle gesehen und habe sie auch gehakt.Sie floh sofort und schleuderte den Haken aus dem Wasser.Meint ihr die Forelle kommt wieder an ihren Standpunkt zurück?

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Carphunter ,

    große Raubfische , egal welche haben immer ihren "Standplatz" , den sie manchmal nur zur Nahrungsaufnahme verlassen .
    Ich an deiner Stelle würde es nochmal Probieren , denn es kann sich lohnen .
    Mit Hechten ist mir dies schon manchmal passiert, daß sie während des Drills ausgestiegen sind und ich sie einige Tage später wieder haken und landen konnte .

    mfg Jacky1

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    God of Carps Avatar von CarpHunter X X L
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    64625
    Alter
    23
    Beiträge
    103
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 48 Danke für 10 Beiträge
    danke
    die große forelle die da stand war von einmal plötzlich verschwunden.sie hatte auch junge dabei.Ich denke sie wird wieder kommen weil groß wegziehen konnte sie gar nicht denn dass wasser ist an einigen stellen sehr flach.der kleine kanal ist sehr tief und da bekommt die forelle auch gut nahrung.ich werde es natürlich versuchen.

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Bei Forellen kann ichs dir nicht genau sagen, aber bei Hechten muss ich deine Frage mit nem klaren Ja beantworten!

    Es gab schon viele Storys von Spinnfischern die immer an der selben Stelle eine Attacke auf ihren Köder hatten und dann hat er nach ein paar malen auch schon gehongen!

    Ein Freund mit dem ich öfters spinnen gehe hat bei uns im Altarm mal nen Hecht letztes Frühjahr gefangen dieser hatte unter der Rückenflosse ne Bissstelle gehabt, eine Woche später waren wir an der selben Stelle wieder Blinkern und siehe da diesmal biss der kleien Hecht schon wieder! Muss nicht der selbe gewesen sein, aber wir vermuten es mal stark! Wäre schon ein großer Zufall wenn an der selben Stelle, in so kurzer Zeit, ein anderer Hecht in der selben größe, auf den selben Blinker mit der selben Verletzung beissen würde!

    Also warum nicht auch bei Forellen?
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Habe ich ein Aussteiger (Hecht) so wechsele ich den Köder, meist hab ich ihn dann.
    Hatte mal mit FC gefischt, Hecht beisst FC durch Wobbler weg. Dann nehme ich zweite Angel mit Stahlvorfach, und siehe da ich habe Hecht und meinen ersten WObbler wieder zurück. Siehe Pics
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .

  7. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei fishmania für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Zitat Zitat von fishmania Beitrag anzeigen
    Habe ich ein Aussteiger (Hecht) so wechsele ich den Köder, meist hab ich ihn dann.
    Hatte mal mit FC gefischt, Hecht beisst FC durch Wobbler weg. Dann nehme ich zweite Angel mit Stahlvorfach, und siehe da ich habe Hecht und meinen ersten WObbler wieder zurück. Siehe Pics
    Genau so hab ich es auch schon erlebt, allerdings mit Gummifisch als Köder...

    MfG Micha

  9. #7
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Weißt du was es für eine Forelle war ? Bachforellen verziehen sich meistens an einen anderen Platz aber Regenbogner kannst du dort auf jeden fall wieder fangen !
    Ich würde es auf jeden fall nochmal probieren. Aber an besten mit einem andern Köder dann müsste es klappen.
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen