Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge

    1. Urlaubshechte

    Hi @ all,

    der Urlaubsfluch scheint endlich bei mir gebrochen zu sein, es gab nach 3 Schneidertagen endlich die ersten Fische...

    War erst am überlegen, ob ich an den Seeweiher soll, aber da ich mir gestern endlich meine neue Penn Slammer bespult habe, entschied ich mich dann doch für die Lahn und fuhr mal ne Strecke an, die ich dieses Jahr deutlich vernachlässigt hatte :
    Da es da auch flache Bereiche gab, nahm ich auch die Jerke mit und die kam zuerst zum Einsatz.
    Es sollte wirklich nur wenige Würfe dauern, da bekam ich auf einen Sickly Crappie einen Hammerbiß dicht unter der Oberfläche vor einem Busch.
    Der Anschlag saß und der Fisch zog ruhig im Tiefen seine Kreise, war also augenscheinlich ein besserer.
    Jetzt bloß nix falsch machen, hatte ja die letzten 3 oder 4 großen Hechte alle verloren.
    Die Haken saßen jedoch idiotensicher und nach spannendem Drill nahm ich mal vorsichtshalber den Kescher

    Da isser nun, der 1. Urlaubshecht nach 3 Vollschneidertagen :lol:



    Das Vermessen des unheimlich dicken Hechtes ergab 85 cm und das war mir dann doch ein schnelles Selbstauslöserbildchen wert, leider etwas überbelichtet...



    Nur kurze Zeit später gabs wieder mal nen echten Lahni:

    Ich zog einen der nächsten Würfe mit der Jerke voll durch, erwischte dabei im Rückschwung meine hinter mir leigende Skelli und diese flog in hohem Bogen ca. 10 Meter weit in die Lahn
    Ich dachte mir, das darf doch nicht wahr sein, montierte einen sinkenden
    Bullinachbau und war die nächsten 10 Minuten damit beschäftigt, die Rute wieder herauszufischen, was mir glücklicherweise gelang...



    Ich war echt erleichtert, hatte ich doch absolut keinen Bock auf ein Bad in der doch mittlerweile recht kühlen Lahn

    In der Folgezeit versuchte ich es erst einmal weiter mit Jerks und bekam dann einen richtig fetten Nachläufer, den ich auf mindestens die gleiche Größe wie den 1. schätzte, er folgte übrigens einem Squirrley Burt.
    Alle weiteren Versuche, den Kerl doch noch zum Anbeißen zu überreden schlugen jedoch fehl und ich wechselte schließlich auf die Skelli mit der neuen Rolle.
    Hier bin ich echt begeistert, die Slammer läuft sehr weich, rund und absolut lautlos. Die nicht ganz so feine Schnurverlegung wie bei der RedArc ist eigentlich total nebenächlich, denn trotz neuer Schnur (es ging locker die ganze 300-Yard-Spule meiner neuen PowerPro drauf), gab es keinerlei Probleme mit Perrücken. Die Bremse ist vom feinsten, sehr gut dosierbar und läuft absolut ruckfrei an.

    Fortan versuchte ich mich im Twitchen von Wobblern und im Jiggen und konnte schließlich auch die Rolle entjungfern.



    Zwar kein Riese, aber immerhin ein Hecht

    Später fuhr ich dann noch eine andere Stelle an, an der ich bis in die Dunkelheit hineinfischte, aber weitere Bisse blieben mir leider dann doch verwehrt.

    Egal, ab jetzt gehts hoffentlich wieder aufwärts...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer


  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Geiler Bericht! Wo wir das letzte mal Feedern waren, ist meinem Kolegen auch die Rute ins Wasser gekracht und trieb im Rhein an uns vorbei!

    Wir hatten keine Spinnrute zur Hand, deswegen musste ein Karpfenblei mit ner
    Karpfenrufte hin halten!

    Fazit: Rute gerettet!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an PBMaddin86 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus Thomas!

    Glückwunsch, dass es nun nach 3 Schneidertagen doch endlich wieder geklappt hat!
    Wirklich schöner Hecht!

    Na ja, aber wie es nun mal ist, Teil zwei deiner Storry gefällt mir am besten! Ich hätte mir wahrscheinlich vor lachen in die Hosen gemacht, wenn ich dabei gewesen wäre!
    Kann mir gut vorstellen wie das war: " Wurf, Rute fliegt, einige Schimpfworte und dann das Umherschauen ob es auch keiner gesehen hat!!!"

    Aber du hast ja deine Rute wieder!


    Also, noch einmal Glückwunsch zum Hecht und zur Rettung deiner Rute!

    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    56479
    Alter
    34
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    122
    Erhielt 67 Danke für 36 Beiträge
    super bericht

    würdest du mir ein paar tips und tricks für den seeweiher geben????? wollte da gerne dieses jahr noch hin zum hecht fischen!! danke
    Geändert von Pescador (14.11.2008 um 23:09 Uhr) Grund: Bitte keine Zitate mit mehreren bildern einfügen. Siehe auch die Forenregeln!

  6. #5
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    @Lahnfischer

    Petri zum Hecht!Wirklich ein schöner, du gibst mir Mut, dass ich es auch nochmal versuche!
    Das mit der Rute ist natürlich ziemlich ärgerlich, aber du hast sie zum Glück ja wieder

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    Sers,
    Petri zu den Hecht!! Echt schöne Fische
    Schöner Bericht mit tollen Bildern.
    Freue mich auf deinen nächsten Bericht.
    Wünsche dir noch einen erholsamen Resturlaub mit vielen dicken Fischen.

    Mfg Torben
    ****************************************



  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Danke für die Petris Jungs

    War gestern natürlich auch los und hatte einen echten Seuchentag: Erst einen neuen Zalt verloren, dann bis in die Dunkelheit ohne einen einzigen Biß gefischt. Dann hatte ich doch noch plötzlich einen richtig guten Zander von 80-85 cm auf Gufi, doch der hat sich vor meinen Füßen wieder verabschiedet...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  9. #8
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    24
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Petri Heil Thomas
    Wirklich schöne Fische und tolle Bilder.
    So einen schönen Hecht fängt man nicht alle tage!
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  10. #9
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Talking

    Servus Thomas,
    einen schönen Esox hast du aus der Lahn gezogen. Petri
    Auch hast du Glück gehabt das du die verlorengegangene Rute wieder rausgefischt hast. Hast du dich schon mal mit Carmen, Nickname Schneiderchen, zusammengesetzt? Sie befischt auch die Lahn und ihr könntet euch Erfahrungswerte austauschen.
    Petri
    *fishing is flow*

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen