Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    niersfischer
    Gastangler

    Ab welchem Gewicht ist ein Fisch gut genährt?

    hallo kollegen,

    weis jemand wo es eine tabelle o.ä. gibt, aus der hervor geht, wieviel gewicht ein fisch bei einer bestimmten größe haben muss, um als "gut im futter" zu gelten. oder gibt es eine art berechnungsformel?

    hierbei meine ich keine spezielle spezies. mit geht´s hierbei um die auswertung von fanglisten. wenn ich einen fisch sehe, kann ich natürlich sagen, dass er mager ausschaut oder eben nicht. habe ich aber nur blosses zahlenmaterial der fanglisten vor mir, fällt dies schon schwerer.


  2. #2
    Torsten1
    Gastangler
    Ich stell mal nen Kontakt für Dich her,die diese Frage und jene zum Baggersee gut beantworten können,viele andere Fragen von Dir in Zukunft vielleicht auch.Hilft Dir vielleicht.
    Zumindest beschäftigen Sie sich beruflich damit.

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    niersfischer
    Gastangler
    hallo torsten,

    das hört sich sehr gut an. meinen dank vorweg. somit harre ich der dinge, die da geschehen.
    Geändert von niersfischer (29.11.2008 um 13:27 Uhr)

  5. #4
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Virtuelle Fischwaage!

    Hallo Mattes!

    Unter diesem Link findest Du eine virtuelle Fischwaage.

    http://fischwaage.angler-service.de/

    Die Benutzung ist selbsterklärend!
    Geändert von Fliegenpeitsche (13.11.2008 um 22:59 Uhr)
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  6. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.10.2008
    Ort
    49685
    Beiträge
    83
    Abgegebene Danke
    120
    Erhielt 39 Danke für 25 Beiträge
    Diese Fischwaage ist ziemlich praktisch ...
    Aber was lust ig ist gebt mal bei wels Länge 900 cm ein ^^
    Ist aber selbstverständlich das es kein 9 meter Wels gibt aber wenn

  8. #6
    niersfischer
    Gastangler
    hallo fliegenpeitsche,

    wenn das mal nicht exakt das ist, was ich gesucht habe. meinen allerbesten dank.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an niersfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    76
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    2.595
    Erhielt 658 Danke für 236 Beiträge
    Hi Madada,
    geh mal auf die IG Fischereibiologie, da geht es gerade um den Korpulenzfaktor.
    Ich denke, das hilft Dir weiter

    Gruß Thorsten
    Geändert von thorstenp (13.11.2008 um 19:59 Uhr)
    Es irrt der Mensch, solang er strebt

    Gruß Thorsten

  11. #8
    Torsten1
    Gastangler
    Tue mir bitte einen Gefallen und sag Aalklaus oder Torsten,steht unten immer drin.
    Brauchst nicht lange harren.

  12. #9
    alles kann - nix muss Avatar von carphunter-selb
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    95100
    Alter
    41
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 128 Danke für 36 Beiträge
    Hi,
    die Tabelle, die du suchst heißt Korpulenzfaktor! Such doch mal bei google!

    Schönen Gruß

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter-selb für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    niersfischer
    Gastangler
    hi,

    @torsten,

    da hast du mich wohl glatt beim fettnapfsurfen erwischt. ich hoffe ich habe noch welpenschutz.

    @thorsten(p)

    danke dir für den hinweis. habe gerade mal beide korpulenzrechner verglichen. da beide unterschiedlich "gefüttert" wurden, ergeben sich natürlich unterschiede in den mittelmaßen. es hält sich aber in grenzen und man bekommt eine prima einschätzbare richtlinie.

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei niersfischer für den nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Mattes
    Hier einmal ein Link wo ein paar Fischarten aufgelistet sind, und je nach Zentimeter das dazugehörige Gewicht steht.
    Läßt sich super ausdrucken und bein Fischen in die Tasche stecken um am Wasser eine grobe Richtlinie zu haben.
    Karpfen, Zander , Hecht, Graskarpfen, Brasse, Bach und Regenbogenforelle sind dort aufgeführt.
    http://www.travelaxa.cz/fischereiordnung.html
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  17. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  18. #12
    niersfischer
    Gastangler
    oh man Wolfi,

    hätte ich fast vergessen dir zu danken.

    Die Tabelle wird natürlich ausgedruckt und mitgenommen.

    Habe gestern erfolgreich die Ausgabe der Fanglisten in ihrer alten Form verhindern können. Nun werde ich noch eine Gewichtsangabe hinzufügen können und dann geht sie raus.

    Ich hab natürlich - wie immer - noch ´ne Frage: Wie wiege ich am schonensten einen Fisch der relaest werden soll?

    ´nen schönen Sonntag mit weniger Regen als hier wünscht

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an niersfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Zitat Zitat von madada Beitrag anzeigen
    Ich hab natürlich - wie immer - noch ´ne Frage: Wie wiege ich am schonensten einen Fisch der relaest werden soll?
    Im Kescherkopf oder einem Karpfensack! Eine mit frischem Wasser gefüllte Plastiktüte wäre auch denkbar!
    Man kann ja die Tara-Einstellungen vorher vornehmen!
    Zum Fliegenfischen hab ich einen Watkescher mit integrierter Waage im Griff!
    Da das Netz gummiert ist, hat der Fisch keine Blessuren davon!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  21. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  22. #14
    niersfischer
    Gastangler
    Hallo Georg,

    es gibt Kescher mit Waage?

    Muss mich mal umsehen, dass ich mir zumindestens mal was Gummiertes hole. Danke dir für die Tipps.

    Grüße

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an niersfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #15
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Na klar!

    Hallo Matthias!

    Dazu ist aber ein wenig "Bastelarbeit" nötig! Basteln.gif

    Den Kescher mit Waage habe ich von Askari!
    104326-ggr.jpg
    Artikel-Nr.: 104326.85.585
    Preis: 14,95

    Die "klassische" Ausführung genügte aber nicht meinen Ansprüchen!

    Da ich von Balzer noch ein Ersatznetz eines Watkeschers in gummierter Ausführung hatte,
    habe ich kurzerhand die Schraube gelöst, die den Rahmen zusammen hält, das Netz ausgetauscht, anschließend Schraube wieder rein
    und fertig war mein Watkescher mit gummiertem Netz und intigrierter Waage!

    Was ich noch nicht ausprobiert habe, aber funktionieren müsste:
    Es gibt doch "Tauchlatex" z.B. um Griffe an Werkzeugen zu ersetzen!
    Darin das Netz eintauchen, kurz warten und dann kräftig ausschleudern.
    So müsste man dann einen hauchdünnen Latexüberzug auf den Netzmaschen haben!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen