Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Schneidertage

  1. #1
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge

    Schneidertage

    hi leute wollte mal wissen was eure längste zeit ohne fisch war ??
    bei mir knapp ein halbes jahr hab aber auch da erst angefangen gehabt
    hab nen karpfen im frühling gefangen den sommer über nur hier und da mal nen köfi aber die zähl ich nich mit weil ich nicht auf sie geangelt hab und dann im herbst 1 zander und 2 hechte und 2 50er forellen
    verstehe immer noch nich warum da nix beissen wollte ...


    naja meine frage hab ich ja schon gestellt
    freue mich über jede antwort euer lucas

    ps: petri heil

  2. #2
    Barschfreak Avatar von Gummifisch
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    64390
    Beiträge
    487
    Abgegebene Danke
    296
    Erhielt 371 Danke für 126 Beiträge
    Hi^.^
    meine längste Zeit was ca. 1/4 Jahr, dass ich nichts gefangen hab.
    Gruss Nico

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Man sollte nicht nach der Zeit fragen sondern wie oft man angeln war. Ich hab die letzten 20 male leider keinen Biss mehr gehabt.

    Das sind bei mir ca 3-4 Wochen, ich gehe zurzeit sehr oft zum Spinnfischen. Ich gebe aber nicht auf

  4. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Koala für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Torsten1
    Gastangler
    @Koala
    ich gebe aber nicht auf
    Na dann biste auf dem besten Weg.Die Dürrezeit geht auch vorbei.
    @Lucanier
    Ich hatte auch schon Wochen wo mein " Zielfisch " nicht wollte.
    Na und.
    Zur Not greif ich mir ne Stippe,lass die Beine vom Steg baumeln,oder sitze am Ufer,dann geht immer was.
    Und sitz ich Abends am Tisch,mit nen Teller voll Plötzen und ner Butterstulle,grins ich mir eins,weil der Ansitz genau so viel Laune machte.
    Hauptsache am Wasser.
    Geändert von Torsten1 (03.11.2008 um 18:41 Uhr)

  6. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    So sieht es aus. Bei mir waren es 8 mal gewesen ohne Fisch. Dann mal wieder was gefangen und dann wieder 6 mal nix.
    Dafür fängst an Fangtagen wie am Sonntag bei mir gleich 3 Zielfische auf einmal. 30-er Barsch, 35-er Quappe und 65-er Zander.
    Das gleicht sich alles mal aus

  8. #6
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus zusammen!

    Eine richtig lange Flaute hatte nur einmal! Wollte unbedingt einen Waller im Main fangen!
    Gefangen habe ich dort nie einen! Probiert habe ich es knapp 5 Monate!!!! Lange Zeit aber wenn ich was hätte fangen wollen, dann wäre ich halt mal mit der Köfi Rute losgezogen und hätte den Brassen nachgestellt!

    Ich sage immer: Schneider sein ist nur die Vorbereitung auf den richtig großen!!!!!!

    Also, immer weiter probieren irgendwann klappt es wieder!


    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Red Twister für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus, ich noch mal!

    Hatte ich vergessen dazu zu schreiben!

    Wenn ich nicht nach Weiden gezogen wäre, dann würde ich wahrscheinlich noch immer meinem Waller im Main nachstellen....................................... wäre zeitlich wohl nicht begrenzt gewesen!


    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Red Twister für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallöchen!
    Seit dem diesjährigen, leider recht frühen Herbsteinbruch ging bei mir auch nicht mehr viel. Hin u. wieder mal ein kleinerer bis mittlerer Barsch oder mal 2 bis 3 kleine Döbel, das war s seither. Àber die Zeiten werden ganz sicher auch mal wieder besser.
    Gruß
    Eberhard

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Denkst du das liegt am Wetter??

  15. #10
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo Koala,
    wechselhaftes Wetter wie zur Zeit hat sich noch nie positiv auf die Beißlust der Fische ausgewirkt. Man sagt ja, die Schwimmblase der Fische reguliert sich nach dem Luftdruck. Wenn das stimmen sollte, so leuchtet es ein, daß zur Zeit nichts weiter läuft. Die Fische haben ja überhaupt keine Zeit, sich auf den ständig wechselnden Luftdruck einzustellen.
    Aber keine Bange: das wird schon wieder.
    Gruß
    Eberhard

  16. #11
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Anfangsfrage war..." Wie lange ohne Fisch. "

    14 Tage Urlaub, und nur paar Brassen und 2 Karpfen .
    Mir egal...ok es wurmt einen schon. Doch sehe es dennoch als eine schöne Erinnerung, die Natur genossen zu haben.

    Doch an Tagestrips , seit ca 5 Jahren, ist in unserem Verein der Wurm drin, und die Fänge lassen nach, was mir persönlich dann doch die Lust raubt.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen