Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Wie fangt ihr eure Köderfische ?

    Hallo
    Wie fangt ihr eure Köderfische ?
    Weil ich brauche unbedingt welche !

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Kevin1991
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    55116
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    561
    Erhielt 271 Danke für 128 Beiträge
    Lol.
    Stipprute mit kleinen Schwimmer , kleinen Haken und Maden.
    Geht aber auch mit jeder anderen Rute.
    Oder Feederrute mit kleinen Haken und Futterkorb...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kevin1991 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    niersfischer
    Gastangler
    Zitat Zitat von Kevin1991 Beitrag anzeigen
    Lol.
    verstehe ich nicht. du hast bestimmt auch mal angefangen und so unberechtigt ist die frage nicht.


    hi torino,

    was möchtest du denn mit dem köderfisch fangen? willst du auf aal oder zander, dann brauchst du eher kleine köfis. möchtest du auf hecht oder waller? dann wären etwas größere nicht schlecht.

    die kleinen fängst du ganz gut in ufernähe, die größeren weiter draussen. made ist hier allroundköder. in ufernähe mit leichter pose und draussen besser auf grund mit futterkorb.

    viel erfolg

    ... vom mattes

  5. #4
    Von der Tacklefront Avatar von Angeljoe Jonas
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    10369
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 539 Danke für 121 Beiträge
    wo es erlaubt ist, kann das eine praktische Alternative sein.
    http://www.angeljoe.de/angelzubehoer...nell--475.html
    beste Grüße
    jonas

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    76149
    Beiträge
    421
    Abgegebene Danke
    257
    Erhielt 203 Danke für 111 Beiträge
    ja so gehts natürlich auch prima,..,.,.,.,.

  7. #6
    . Avatar von raphi Angler
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    88
    Beiträge
    610
    Abgegebene Danke
    1.038
    Erhielt 2.909 Danke für 297 Beiträge
    Also ich machs immer mit der Senke oder mit der Pose und nem Wurm dran
    lg raphi
    "Egal ob Sonnenschein, Regen oder Schnee, ist der Angler am See ist´s leben schee" Zitat: S.W.

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Ne Senke kanste nehmen (wenn erlaubt) um viele KÖfis auf einmal zu fangen in kurzer Zeit.
    Ansonsten würd ich ne Stippe oder irget andere Rute nehmen.
    Ich weiß nicht wie es bei euch ist aber bei uns an den gewässern sind im Winter die Fische mehr im tieferen 3-5meter und in Grundnähe , also guck mal wo sie sich aufhalten, ob tief oder in Ufernähe.hoffe ich konnte dir etwas helfen
    mfg Tobi

  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Kevin1991
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    55116
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    561
    Erhielt 271 Danke für 128 Beiträge
    Zitat von Kevin1991 Beitrag anzeigen
    Lol.
    verstehe ich nicht. du hast bestimmt auch mal angefangen und so unberechtigt ist die frage nicht.

    Nein , das war nicht böhse gemeint , er will Köderfische fangen um damit auf Raubfische und co. zu gehen..
    Ich stelle mir nun die Frage , er weiß und kennt die Montage wie man Raubfische fängt?! , jedoch nicht wie man Köderfische fängt..

    Aber okay , zurück zum Thema..

  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Jag-älskar-sverige!
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    17166
    Alter
    25
    Beiträge
    392
    Abgegebene Danke
    273
    Erhielt 240 Danke für 90 Beiträge
    Mit Pose und Teig oder Wurm. Die Würmer schneide ich in Stücke.
    So finde ich, gehts besser.

    Andreas
    Beißt nich - Gibt's nich!!

  11. #10
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Wenn ich anfüttere kommen immer schnell die kleinen Fische , also meistens nehme ich Anfutter, die eine Wolke im Wasser bilden, dadurch werden die Fische meistens auf größeren Entfernungen angelockt und dann meistens 0,5-3g Posen, je nachdem welche Köderfischgröße ich beangel , meist reicht ein 1,5 g Schwimmer mit langer dünner Spitze aus, Hakengröße liegt im Optimalfall bei 12 oder 14, darauf dann 1-2 Maden un ab zum Futterplatz sollte dann nicht lange dauern bis du dir genügend gefangen hast!

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  12. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von red-tag
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    47055
    Alter
    56
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    224
    Erhielt 379 Danke für 112 Beiträge
    Ich mache es so:ein ca 10 gramm Grundblei mit Öse auf die Hauptschnur,Wirbel dran,und dann das Vorfach mit 16-18er Haken,mit einer Made drauf.Dann ab ins Wasser und bis zum Grund sinken lassen.Als Rute benutze ich eine Matschrute mit einer dünnen Spitze,so kann ich jeden Biss erkennen,hat bisher immer geklappt,und hatte immer genügend Köderfische.
    Gruss
    Red-Tag
    Achim

    Die letzten Worte der Forelle------Alles in Butter!!!

  13. #12
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Würde einfach irgend ne leichte rute nehmen, schwimmer und Haken dran und als köder ne made. Alles knapp unter der oberfläche(sommer) und am schilf auswerfen.
    Im winter wirds da schon schwiriger!
    Ich fange mir meine köfie vorräte im spätsommer. Im Winter denke ich mal ist Futterkorb und Made am Grund besser.
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  14. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Auf KöFis angel ich meistens mit meiner Stippe nem kleinen Haken und ein bis zwei Made!

    Meistens füttere ich mit ner Mischung aus Paniermehl, Vanillepulver und ein bisschen Fertigfutter an! Gegen später tausche ich die Maden gegen Wurmstückchen damit auch große an den Haken gehen!
    So kann "sogar" das Köderfischangeln noch zum Erlebnis werden......

    Viel Erfolg wünscht Karpfenpapst!!!!!!!

  15. #14
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge

    Talking

    Zitat Zitat von Kevin1991 Beitrag anzeigen
    Lol.
    Stipprute mit kleinen Schwimmer , kleinen Haken und Maden.
    Geht aber auch mit jeder anderen Rute.
    Oder Feederrute mit kleinen Haken und Futterkorb...
    Genau so gehts

    kleinster Haken und kleinster Köder dann klappts immer

  16. #15
    PhilippJ
    Gastangler
    Entweder mit Pose und Maden oder mit der Senke, geht beides sehr gut.
    MFG
    Philipp

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen