Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Der Karpfen - Noob Avatar von EAGLEausE
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    45326
    Alter
    59
    Beiträge
    287
    Abgegebene Danke
    173
    Erhielt 374 Danke für 141 Beiträge

    Gefüllte Forelle im Speckmantel

    Am besten nehmt ihr eine große Lachsforelle von ca 1,5 Kg. Abwaschen und trockentupfen. Mit etwas salzigem Zitronensaft beträufeln. Dann wird Frischkäse mit frischen Kräutern und etwas Milch, Salz und Pfeffer vermengt. Diese Masse nun in den Bauch der Forelle füllen. Nun den Fisch in Speckscheiben einwickeln und in einer vorgefetteten Form bei ca 200 Grad 30 min backen. In der Zwischenzeit 5 Kartoffeln kochen und pellen. Zwei kleine Zweibeln fein zerhacken und in der Pfanne glasig anbraten. Zwiebeln mit etwas Gemüsebrühe ablöschen. und 5 min köcheln lassen. Ist die Forelle soweit, wird der Zwiebelsud über die Forelle gegossen, die Pellkartoffeln hinzugeben und noch einmal 10 min im Backofen garen lassen. Das ist ein guten Essen für 2 bis 3 Personen.

    Guten Appetit
    Viele Grüße aus Essen

    Thomas

  2. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei EAGLEausE für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Hallo Thomas!

    Erstmal Danke für die Idee mit dem Frischkäse!
    Ich könnte mir vorstellen, das Dein Rezept sogar noch besser "rüber kommt",
    wenn man die Forelle filetiert, dann eine Tasche in das Filet schneidet und die Füllung dort einbringt!

    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Versuchs doch mal so. Die Forellen, können auch Normalgröße haben, vom
    Rücken aus ausnehmen und dabei auch komplett entgräten.
    Dann die Füllung in den Fisch und genauso weitermachen wie Thomas.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Vom Rücken aus....

    Also ähnlich wie bei Barschen?!

    Jepp!

    Hört sich gut an!

    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Die Forelle am Rücken beiderseits des Rückgrates einschschneiden und diesen Schnitt
    tief an den Bauchgräten vorbeiführen, möglichst ohne Fleischverlust und vom
    Kopf (dranlassen) bis zur Schwanzflosse (auch dranlassen).
    Den Bauch nicht verletzen (durchstechen).
    Das Rückgrat dann am Kopf und vor der Schwanzflosse mit einer scharfen Zange
    oder Geflügelschere durchtrennen.
    Die gesamte Hauptgräte mit den Eingeweiden nach oben entfernen.
    Ausspülen und gut abtrocknen.
    Ready for filling.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    @ Armin

    Sach ich doch, so wie bei Barschen!

    Auf diese Weise "hau" ich Barsche in die Pfanne!

    Vorher Entschuppt werden kleinere Barsche auf diese Weise zubereitet, auch bei großer Hitze nicht trocken!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Mach das mal mit ner Scholle oder Flunder. Dann mit einer Mousseline von
    Wittling füllen und unter Alu in Weißwein im Ofen dünsten.
    Issen Hammer

  14. #8
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Scholle, Flunder, Wittling?

    Ich angel nicht in der Brandung, schon gar nicht auf dem Kutter!

    Seit dem ein Bekannter mit ner riesen "Schmarre" im Gesicht (von einem Pilker)
    von einer Angeltour nach Hause kam, hab ich den Gedanken vollends verworfen!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  15. #9
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Landratte

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Nochmal kurz am Thema vorbei!

    Ne Landratte?

    Jepp!

    Bin nämlich ein "Harzer Urgestein"!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen