Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge

    Abfischen am Herrenteich 2008

    Hallo liebe Forengemeinde!

    Heute um 10 Uhr war und ist auch immer noch das Abfischen an unserem großen Karpfenteich, den Herrenteich in Reinfeld.
    Das Abfischen hat eine große Tradition und wurde schon von den Mönchen praktiziert.
    Der Karpfenplatz, dort wo alles stattfindet, wurde erstmals neu gemacht, sodass ein Zugucken wesentlich mehr Spaß machte, als vor den Jahren zuvor im Schlamm rumzuschlendern.
    Aber mal zum interessanten Teil.
    Ich habe mich dort mal umgeschaut und mal ein paar Fotos gemacht, um euch das ganze Spektakel näher zu bringen!



    Um perfekt abzufischen hat unser Teichpächter den Teich sehr langsam abgelassen und damit es auch späer geschaftt als in den Jahren zuvor, als wir noch einen anderen Pächter hatten.
    Da der Karpfen, wenn er merkt, dass das Wasser sich zurückzieht nach oben wandert.
    Am Ende des Teiches, also in der Stadt befindet sich ein kleines Häuschen vom Teichpächter, in dem eine Schleuse eingebaut ist ,die unterirdisch die Fische zu ihm befördert, der kleine Fluss geht dann in die Mühlenau und die Mühlenau dann später in die Trave.
    Um die Fische nicht entkommen zu lassen haben sie kleine Stellnetze aufgebaut und dann mit dem Kescher die Fische herausgefischt ein einmaliges Erlebnis, vor allem was für Fischarten zum Vorschein kommen.










    Der Hauptbestandteile seiner Fische bestehen natürlich aus Spiegelkarpfen, allerdings kommen auch Schleien, Hechte, Barsche , Aale, diverse Weißfischarten, Aalquappen vor.
    Allerdings verkauft er nur Karpfen, Schleien, Aale, Hechte, manchmal große Barsche weiß nicht , ob er das jetzt immer noch tut.
    Alle Weißfischarten werden je nachdem , ob sie den Stress überleben in die Mühlenau oder in den Herrenteich zurückgesetzt.
    Es gab auch große Karpfen zu sehen, meistens Schuppenkarpfen bis zu 30 Pfund, jedenfalls als ich da war.
    Allerdings war dort so eine Hektik , dass ich die großen Fische nicht fotografieren konnte.

    Kleinere Schleien, Aale und Karauschen kommen in dieses Becken rein.





    Hier werden verschiedene Arten zum Zeigen vorgeführt









    Manche Bilder sind leider nicht ganz scharf. Das bitte ich zu entschuldigen, aber es war so ein großer Andrang, dass man schnell abdrücken musste, um nicht einen Kopf von anderen Zuschauern drauf zu haben.

    Hier kamen die kleinen untermaßigen Fische oder großen fetten Karpfen rein, die später wieder zurückgesetzt werden sollten, auch Krebse







    Das einzige, was ich zu bemängel habe, war nur wie sie mit den Weißfischen und den kleinen Fischen umgegangen sind, es waren kapitale Rotaugen, Alande, Döbel von knapp 50 cm dabei, die qualvoll erstickten beim einsortieren, weil keiner sich darum gekümmert hat, die meisten Kleinfische wurden auch auf dem Boden geschmissen und zertrampelt(bisschen unscharf, aber kann man nix machen , musste schnell abdrücken)




    Ich seh ja ein, dass nicht jeder einzelne Fisch aufgesammelt werden kann, aber man sollte sich doch darum kümmern, dass wenigsntens die großen oder auch mittleren Weißfische ins Wasser kommen, bei den vielen Menschen finde ich es ein Unding, vor allem wenn viele kleine Kinder da sind, und denen das schon leid tut.
    Na ja kann man nicht ändern.
    Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick gewähren.

    LG Svenno
    Geändert von Svenno (26.10.2008 um 12:59 Uhr)
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines


  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von CARP-HUNTER-FFM
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    63477
    Alter
    39
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 581 Danke für 230 Beiträge
    Guter Bericht !! Danke für deine Bilder.....

    Gruß Marc

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an CARP-HUNTER-FFM für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    46
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 71 Danke für 48 Beiträge
    Schöner Bericht !
    Aber es ist wirklich eine Schande das der " Beifang " einfach liegengelassen und zertreten wird !!!
    Gruß
    Nighthunter

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Nighthunter für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Tobias Langert
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    99826
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 263 Danke für 93 Beiträge
    Super fische und Fotos.
    Vorallem die hechte sind schön gezeichnet.
    Klasse

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Tobias Langert für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Der Karpfen - Noob Avatar von EAGLEausE
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    45326
    Alter
    59
    Beiträge
    287
    Abgegebene Danke
    173
    Erhielt 374 Danke für 141 Beiträge
    Bericht und Bilder einfach Klasse.
    Viele Grüße aus Essen

    Thomas

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an EAGLEausE für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    moin,

    danke für den schönen Bericht! Man kann einen guten Einblick bekommen, was das für ein Spektakel gewesen ist. Mal zu sehen, was sich tatsächlich so unter der Wasseroberfläche befindet ist ja wohl insgeheim der Traum jedes Anglers.

    Zitat Zitat von Svenno Beitrag anzeigen
    Ich seh ja ein, dass nicht jeder einzelne Fisch aufgesammelt werden kann, aber man sollte sich doch darum kümmern, dass wenigsntens die großen oder auch mittleren Weißfische ins Wasser kommen, bei den vielen Menschen finde ich es ein Unding, vor allem wenn viele kleine Kinder da sind, und denen das schon leid tut.
    Na ja kann man nicht ändern.
    Na, dass man da nichts ändern kann, mag ich so nicht glauben. Allein schon aus der Erfahrung der letzten Jahre hätte man sich auf die Situation vielleicht besser einstellen können. Ich glaube weiter, dass man das, was hier so oft als "Waidgerechtigkeit" bezeichnet wird, anläßlich einer solchen Veranstaltung nicht einfach über Bord werfen kann.

    Gruß Thorsten

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thunfisch für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    PhilippJ
    Gastangler
    Echt intressanter Bericht. Da würde ich auch gerne mal dabei sein.
    Danke für den Bericht.
    Gruss
    Philipp

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an PhilippJ für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Zitat Zitat von Thunfisch Beitrag anzeigen
    moin,

    danke für den schönen Bericht! Man kann einen guten Einblick bekommen, was das für ein Spektakel gewesen ist. Mal zu sehen, was sich tatsächlich so unter der Wasseroberfläche befindet ist ja wohl insgeheim der Traum jedes Anglers.



    Na, dass man da nichts ändern kann, mag ich so nicht glauben. Allein schon aus der Erfahrung der letzten Jahre hätte man sich auf die Situation vielleicht besser einstellen können. Ich glaube weiter, dass man das, was hier so oft als "Waidgerechtigkeit" bezeichnet wird, anläßlich einer solchen Veranstaltung nicht einfach über Bord werfen kann.

    Gruß Thorsten

    Danke erstmal @all für eure Begeisterung!

    Ja Thorsten, (ich darf doch dutzen oder?)

    Ich werde mich wohl nächtes Mal zum Helfen arrangieren und sehen, ob ich da etwas verändern kann, jedenfalls , dass die stolzen Weißfische über 30 cm wieder ein nasses Element finden und nicht unter den riesigen karpfen wahllos zerquetscht werden, das möchte glaube ich kein Angler.

    Ja mich würde es auch mal interessieren wie es unter Wasser aussieht, vor allem wieviele schöne Kunstköder und vermeintliche Rekordfische sich da tummeln, die Hotspots, na ja aber wenn es so einfach wäre, glaube ich gäbe es nicht mehr so den Reiz loszuziehen, was neues zu probieren...etc.

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  15. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Kaiserfisch
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    46539
    Alter
    42
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    716
    Erhielt 313 Danke für 174 Beiträge
    Da wäre sicherlich jeder gerne dabei gewesen. Als kleiner Junge durfte ich die Fische, Frösche, usw aus den Aufzuchtbecken fischen. (Dies war in Essen an der Ruhr bei Heisingen.) Das war für mich schon sehr aufregend, aber es waren nur kleine Fische, keine Erwachsenen sowie auf den Bildern!
    Toller Bericht und schöne Fotos!
    Danke

    FishHunter Team 00Nix

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kaiserfisch für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Tobias Langert Beitrag anzeigen
    Super fische und Fotos.
    Vorallem die hechte sind schön gezeichnet.
    Klasse
    Besonders auf dem achten Bild kommts gut raus, die Zeichnung.
    Wirklich sehr außergewöhnlich stark abgesetzt.

    Ansonsten blitzsaubere Fische. Ist immer wieder ein geiles Schauspiel
    son Abfischen.
    Besonders wenn man mitmischt am Sortiertisch.
    Das war auch immer mein Lieblingsplatz.

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Svenno Beitrag anzeigen
    ich darf doch dutzen oder?)
    Hi Svenno,

    kennst du hier zwei User die sich siezen?

    Ich stelle mir das in der Tat schwer vor, in dem Fisch- Menschengewimmel geordnet und trotzdem zügig vorzugehen. Es bedarf schon einer außerordentlich guten Vorbereitung, um einer großen und schnell größer werdenden Fischmenge gerecht zu werden. Auf der anderen Seite hat man natürlich auch schon Erfahrungen, weiß, was da ungefähr quantitativ und qualitativ auf einen zukommt. Völlig überrascht war sicher keiner der Anwesenden - einfache Zuschauer mal ausgenommen.
    Ich kenne solche Aktionen leider auch nur aus der Zuschauerperspektive und vor allem von kleineren, überschaubaren Anlagen. Da ist es natürlich verhältnismäßig leichter die Fische schnell in geeignete Behälter zu bekommen. Ich kenne den Herrenteich in Reinfeld nicht, weiß also nicht wirklich einzuschätzen, mit welchen Mengen an Fisch dort umzugehen ist.

    Vielleicht kannst du deinen guten Beitrag ja noch um diese Informationen bereichern. Und weil ich so neugierig bin: wenn du die Fläche des Teichs mal durch die reine Stückzahl der Fische teilst (die "Kleinen" kannst du vernachlässigen), auf wieviel Fisch/qm kommt man dann - so über den Daumen?

    Gruß Thorsten

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen