Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    9
    Beiträge
    349
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 985 Danke für 272 Beiträge
    Die Wahl trafen der Verband Deutscher Sportfischer, das Österreichische Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz, das BfN und der Verband Deutscher Sporttaucher. Erstmals beteiligte sich auch der Schweizerische Fischereiverband.

    Gute Wahl !!



    http://www.ftd.de/politik/internatio...09/427447.html

    Gruß

    Albert
    Geändert von albigud (17.10.2008 um 19:45 Uhr) Grund: Doppelposting zusammengeführt (bitte künftig den Ändern-Button nutzen) - siehe auch unsere Forenregeln!

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei albigud für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Torsten1
    Gastangler
    Na endlich !
    Das wurde mehr wie Zeit.
    Frage mich nur warum der DAV an der Abstimmung nicht teil nahm.
    Hat da einer ne Info zu?

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hallo

    Eine gute Wahl wie ich finde.
    Der Dav und der VDSF an einem Tisch?



    Gruss
    Olli

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Torsten1
    Gastangler
    Olli Du Schelm
    Der Dav und der VDSF an einem Tisch?
    Mir kam mehr das
    Prima wie toll ,selbst bei so einer Wahl,alle am selben Ende des Seiles ziehen.

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    14542
    Beiträge
    586
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 1.431 Danke für 415 Beiträge
    Hallo Olli,

    Zitat Zitat von Holtenser Beitrag anzeigen
    Der Dav und der VDSF an einem Tisch?
    vorsichtig! Am Rande des Deutschen Fischereitages sassen Vertreter von VDSF und DAV zusammen und haben über Möglichkeiten der Zusammenarbeit gesprochen. Glaubt man den anschliessenden Äusserungen beider Seiten, war dieses Treffen recht erfolgreich. Dass jetzt die Kür zum Fisch des Jahres noch nicht gemeinsam gelaufen ist, würde ich nicht überbewerten. Gut Ding will Weile haben ...

    Was die Wahl an sich angeht, kann sie bei den Bemühungen für den Schutz des Aals nur hilfreich sein.

    Viele Grüsse

    Lars

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bollmann für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    9
    Beiträge
    349
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 985 Danke für 272 Beiträge
    Zitat Lars: Was die Wahl an sich angeht, kann sie bei den Bemühungen für den Schutz des Aals nur hilfreich sein.

    Welche Instrumente könnten das sein ?

    Gruß

    Albert

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    14542
    Beiträge
    586
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 1.431 Danke für 415 Beiträge
    Hallo Albert,

    gegenwärtig läuft die Umsetzung der EU-Aalverordnung an. In dem Zusammenhang müssen für die Flusseinzugsgebiete die Aalmanagementpläne erstellt werden. Dazu braucht es neben dem politischen Willen für verschiedene Regelungen auch die Bereitstellung der notwendigen Mittel für unterschiedlichste Massnahmen. Um möglichst alle Beteiligten freiwillig ins Boot zu bekommen, hilft unter anderem öffentliche Aufmerksamkeit.

    Innerhalb Deutschlands geht es da unter anderem um die Sicherung von zukünftigen Besatzmassnahmen, möglichst einheitliche Regelungen beim Aalfang (Mindestmasse, Maschenweiten ...), Schadensminimierung an Wasserkraftanlagen, Massnahmen zur Wiederherstellung der Durchgängigkeit von Fliessgewässern für Wanderfische insgesamt und die Verbesserung der Qualität unserer Gewässer als Lebensraum für den Aal (der Schutz der Schilf- und Röhrichtbestände, die Stauhaltung in den stauregulierten Flüssen). In dem Zusammenhang sind einige dicke Bretter zu bohren. Auf europäischer Ebene steht das Thema Glasaalexport ganz oben auf der Liste der zu verbessernden Dinge.

    Viele Grüsse

    Lars

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Bollmann für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen