Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge

    Talking Marcel Reich-Ranicki schlägt wieder zu...

    Zur heutigen Ausstrahlung der 10. Verleihung des Deutschen Fernsehpreises, wird uns der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki mal wieder einen besonderen Leckerbissen bieten, sofern dieser vom ZDF auch ausgestrahlt wird.

    Im Dunst von Kaviar und Champagner, bei der gestrigen Aufzeichnung dieses Spektakels, ist dabei wohl so einigen (dekadenten) Funktionären und Darstellern des deutschen Fernsehens die Röte ins Gesicht gestiegen...

    Reich-Ranitzki: "Preisverleihung war widerwärtig"

    Dazu siehe auch schon mal hier: http://www.wunschliste.de/index.pl?news&newsid=3861
    Geändert von Pescador (13.10.2008 um 17:19 Uhr)

  2. #2
    Torsten1
    Gastangler
    Hab schon den Ausschnitt im ZDF gesehen.
    Er sprach vielen aus der Seele.
    Prima wie Er den Spiegel vorgehalten hat.

  3. #3
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Habs gerade gesehen an ihn. Freue mich schon auf die versprochene folgende Sendung.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    recht hat er!wetten dass und co.vom gottschalk und konsorten ist wirkliche eine reine geistige euthanasie!der gnadentod fürs gehirn!^^
    obwohl rtl und sat1 noch schlimmer sind!

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Tja, einfach köstlich ist er. Ganz frech abgelehnt hat er den Preis, mit dem Hinweis auf die niveaulosigkeit dessen, was er wärend dieser Veranstaltung über sich hat ergehen lassen müssen.

    Und wie hat der Saal reagiert? Mit standing ovation!!

  6. #6
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hallo Pescador,
    muss Dir in einem Punkt widersprechen, denn ich glaube nicht das die "Kulturschaffenden" die sich dort versammelt haben, über so etwas wie ein natürliches Peinlichkeitsempfinden verfügen. Die sind diesbezüglich absolut schmerzfrei, sonst könnten sie, bei der derzeitigen Qualität des dt. Fernsehens morgens nicht mehr in den Spiegel schauen. Mir ist es allerdings unbegreiflich wie ein Intellektueller wie RR es überhaupt in Erwägung ziehen konnte, in einer Sendung aufzutreten die von einem abgetakelten Suppenkasperl wie Gottschalk "moderiert" wird. Da wurde wahrscheinlich die eigene Eitelkeit zur treibenden Kraft und er hat erst vor Ort die ganze deprimierende Tristess und Peinlichkeit dieses "Unterschichtenfernsehens" so geballt um die Ohren gehauen bekommen, das er nicht mehr anders konnte (um am nächsten Morgen noch in den Spiegel schauen zu können).
    Das Fernsehen hat sich seit Jahren, und dies ist nicht ausschließlich den Privaten geschuldet, wenngleich diese jede neue Runde der Qualitätsunterschreitung einläuten, die dann die öffentlich-rechtlichen nachziehen läßt, zu einem einzigen Volksverdummungsmedium entwickelt, das mich mittlerweile aggressiv macht, weshalb ich seit Jahren mit Ausnahme weniger Sendungen (Konsum liegt bei unter 2 Std/Woche) keines mehr schaue. Ein Urteil kann ich mir trotzdem erlauben, da ich mit 3 Kids gesegnet bin und deswegen in einem ständigen Abwehrkampf gegen diese Verblödungsmaschinerie stehe...

    Gruß Fairbanks

  7. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Das glaub ich nicht, Fairbanks. Einem Mann mit diesem Intellekt wie Reich Ranicki ihn
    hat ist diese Art Eitelkeit fremd.
    Im Gegenteil, ich trau es Ihm sogar zu, das er mit festem Vorsatz an diesem Event
    teilnimmt.
    Um es den "Anderen" um die Ohren zu hauen.
    Auf jeden Fall wieder mal ein echter Ranicki. Großartig!!klatsch
    Gruss Armin

  8. #8
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hi Harzer,

    auch ein herausragender Intellekt macht nicht zwangsläufig frei von Eitelkeit und Arroganz, die kommen eher bedingt durch ein langes Leben mit diesem Intellekt auf der einen Seite und der Dummheit der anderen auf der anderen fast zwangsläufig. Habe gelesen, das es eine seiner Mitarbeiterinnen war, die sich dahingehend geäußert hat, das er sich über die Preisverleihung für sein Lebenswerk freue (und dies wahrscheinlich weniger, weil er an dem Abend noch nichts vorhatte, und sich dachte, fahren wir halt nach Köln, da es da bestimmt ein kostenloses Büffet gibt*g).
    Um den Preis abzulehnen hätte, mit etwas weniger Breitenwirkung zugegebenermaßen, auch ein offener Brief an das preisverleihende Kommitee gereicht und er hätte sich die Zeitverschwendnung der Anreise und des Rumsitzens ersparen können (halte ihn für schlau genug zu wissen, das auch sein Azftritt vor Ort nichts an den Gegebenheiten und der Quali des Fernsehens ändern wird). Im übrigen ist RR ja weniger als Fernsehkritiker oder Kritiker des Kulturbetriebes allgemein in Erscheinung getreten, daher glaube ich schon, das ihm erst vor Ort klar geworden ist, auf was für einen ****** er sich da eingelassen hat und das es ihm besser zu Gesicht steht den Preis nicht anzunehmen. Bezeichnend finde ich es das das Publikum, das zum Großteil ja auch noch aus "Mittätern" dieses Fernsehmülls besteht dann auch noch begeistert applaudiert, lol. Das Gro wußte vermutlich sowieso nicht wer der alte Mann auf der Bühne bzw. was ein Literaturkritiker überhaupt ist, aber wenn alle klatschen muss es wohl gut sein.... Millionen Schmeißfliegen können sich nicht irren....
    Gruß Fairbanks

  9. #9
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Das wäre eine Möglichkeit, jedoch glaub ich nicht dran das er nicht wußte auf was er sich
    da herablassen würde.
    Ein langes Leben macht nicht zwangsläufig senil.
    Und an seinem bisherigen Auftreten habe ich bis dato keine Spur von Arroganz oder
    falscher Eitelkeit gesehen.
    Seine scharfe Zunge und sein unerschrockenes Auftreten, immer, auch bei heißen
    Eisen, seine Ansichten vertretent.
    Das schätze ich an ihm sehr.
    Ich glaub weiterhin an den festen Vorsatz seinerseits da hinzufahren und allen mal
    wieder zu zeigen was ne Harke ist.
    Gruß Armin

  10. #10
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moinsen !
    Persönlich schätze ich RR ebenfalls u. halte ihn für einen hochintelligenten Menschen. Aber gerade deshalb verstehe ich nicht, warum er einen derartigen Knall auslöste. Solch eine Sendung flimmert nicht zum 1. Mal über die Bildschirme. Daß sie wenig bis gar kein Niveau haben würde, mußte er also wissen. Warum beschwert er sich dann, daß er so lange da sitzen und sich Blödsinn habe anhören müssen? Das war ihm doch von vornherein klar oder hätte ihm wenigstens klar sein müssen. Eine schriftliche Ablehnung des Preises hätte also vollauf genügt. Mir stellt sich da die Frage, ob er den PR-Wert seines Skandal-Auftrittes höher einschätzte als ihn die Entgegennahme des Preises beinhaltet hätte oder ob er einfach den kulturellen "Wert" dieser Sendung aufzeigen wollte.
    Gruß
    Eberhard

  11. #11
    Freier Angler und Naturfr Avatar von mobydick2
    Registriert seit
    19.06.2006
    Ort
    7
    Alter
    55
    Beiträge
    355
    Abgegebene Danke
    326
    Erhielt 460 Danke für 179 Beiträge
    Ich habe es leider nicht gesehen !!

    Schaue mir diesen Preisverleihungsmüll nicht an. Geistige Tiefflieger feiern sich selber und lassen sich von noch tiefer fliegenden feiern " bäh " !
    Aber RR finde ich schon immer gut und ich fand die Aktion nur vom Feinsten und ich spreche Ihm meinen Respekt aus.
    Bezeichnend fand ich die Reaktion des Auditoriums da bezeichnet sie jemand als
    " Blödsinn " und stellt die Veranstaltung an sich in Frage und diese Pappnasen stehen auf und klatschen, das sagt doch eigentlich allles oder?
    Das Niveau der Sendung spiegelt sich doch auch in dem Statement von Gottschalk wieder
    Zitat"Nach Richterin Salesch, 2 Köchen denen dumme Texte geschrieben wurden ( können die nicht schreiben ? ) und Atze Schröder in Paradeuniform, da musste der Mann ( RR ) verzweifeln !
    Zitat Ende "
    Ein weiteres Indiz für das Niveau der Sendung ist ja auch die Verleihung des Preises beste SHOW an DSDS !!
    Ich persönlich denke er hat die Geschichte schon im Hinterkopf gehabt als er hinging und sich gedacht " Schaun mer mal wie schlimm es wird " , wurde dann überrascht dass es noch schlimmer wurde und hat dann sein Ding durchgezogen !

    Ich kann nur sagen " Marcel weiter so "

    Gruss
    moby
    Angeln,ein grossartiger Anschauungsunterricht für die Gleichheit des Menschen, vor den Fischen sind alle Menschen gleich.....

  12. #12
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Für alle, die...

    es verpasst haben oder nicht sehen konnten:

    http://www.myvideo.de/watch/5272794/...ernsehpreis_Ab
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  13. #13
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge

  14. #14
    Freier Angler und Naturfr Avatar von mobydick2
    Registriert seit
    19.06.2006
    Ort
    7
    Alter
    55
    Beiträge
    355
    Abgegebene Danke
    326
    Erhielt 460 Danke für 179 Beiträge
    Danke an Perikles und Fliegenpeitsche, einfach nur ehrlich der Mann.
    Schade dass das ZDF laut Zeitungsbericht in der Aufzeichnung wohl einige Passagen schon rausgeschnitten hat.
    Ich sehne mich immer öfter in die Zeit zurück als es noch 3 Programme gab und die Herren sich etwas mehr anstrengen mussten, erinnert Ihr Euch noch an manche tage als abends die Strassen menschenleer waren weil im Fernsehen ein " sog. Strassenfeger " lief ? Gute alte zeit kann ich da nur sagen.

    moby
    Angeln,ein grossartiger Anschauungsunterricht für die Gleichheit des Menschen, vor den Fischen sind alle Menschen gleich.....

  15. #15
    Bernd Reichel Avatar von Lungchay
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    50181
    Alter
    62
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    1.392
    Erhielt 631 Danke für 272 Beiträge
    Zitat Zitat von Eberhard Schulte Beitrag anzeigen
    Moinsen !
    Persönlich schätze ich RR ebenfalls u. halte ihn für einen hochintelligenten Menschen. Aber gerade deshalb verstehe ich nicht, warum er einen derartigen Knall auslöste. Solch eine Sendung flimmert nicht zum 1. Mal über die Bildschirme. Daß sie wenig bis gar kein Niveau haben würde, mußte er also wissen. Warum beschwert er sich dann, daß er so lange da sitzen und sich Blödsinn habe anhören müssen? Das war ihm doch von vornherein klar oder hätte ihm wenigstens klar sein müssen. Eine schriftliche Ablehnung des Preises hätte also vollauf genügt. Mir stellt sich da die Frage, ob er den PR-Wert seines Skandal-Auftrittes höher einschätzte als ihn die Entgegennahme des Preises beinhaltet hätte oder ob er einfach den kulturellen "Wert" dieser Sendung aufzeigen wollte.
    Gruß
    Eberhard
    Hallo Eberhard, das verhält sich etwas anders. Ich konnte mit diesem Mann leider nie ein persönliches Wort wechseln, hatte aber aus beruflichen Gründen sehr viel mit seinen Meinungen zu tun. Man hatte ihm gesagt: "Sie müssen zu dieser Verleihung gehen, denn es handelt sich hierbei um einen sehr wichtigen Preis!" Er ist also unter völlig falschen Vorstellungen auf diese Verleihung gegangen, und wenn man ihn besser informiert hätte, wäre er dort niemals erschienen. Ich kenne diesen Mann sehr gut und garantiere dir, dass man ihn hat auflaufen lassen. Man wollte dieser Verleihung mit seinem Erscheinen die Krone aufsetzen, aber da hat dieser intelligente Mann nicht mitgespielt!

    L.G. Bernd

    PS: Elke Heidenreich hat sich gestern im Internet zu Wort gemeldet und steht voll hinter Marcel Reich-Ranichi. Sie riskiert dabei sogar einen Rauswurf beim ZDF.
    Geändert von Lungchay (14.10.2008 um 13:49 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen