Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge

    Biss direkt vor den Füssen

    Hallo

    War heute morgen zum Spinnen am Vereinsteich, es war ein schöner ruhiger Morgen und das Einfliegen der Schwäne war wie immer eine Schau.
    Also fluggs die Rute montiert und einen dreiteiligen Wobbler ans Stahlvorfach.
    Nach dem ca 10 Wurf ein Schwall 2 m vor mir, ein Nachläufer. Also noch einmal raus und die Köderführung variiert.
    Nichts, aber in dem Moment wo ich den Wobbler herausheben will kommt von rechts ein graugrüner Schatten herangeschossen und bamm so einen Einschlag in die Rute hatte ich noch nie erlebt.
    Ich stand da wie ein Mondkalb und schaute auf den sich wehrenden Fisch und dann kam es wie es kommen musste mein Wobbler kam aus dem Wasser geflogen.
    Ich hatte einfach nur da gestanden geschockt von dem was da gerade 50 cm vor mir passiert war.
    Bei der Fehleranalyse stellte ich fest das ich meine Bremse nicht korrekt eingestellt hatte.
    Würde man mich fragen wie gross der Hecht war würde ich sagen 2m denn da hatte ich irgendwie keinen Blick für war einfach perplex. Aber der Wobbler hat ein parr beeindruckende Schrammen abbekommen.
    Ergo: Jeden Wurf ausfischen bis der Wobbler in der Luft ist ist alles möglich.
    Ausser einen Fehlbiss auf einen Spinnerbait der mich das grosse Spinnerblatt kostete geschah dann nichts mehr.

    Gruss
    Olli

  2. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    He, he, he!

    Ist mir mit nem Abu Droppen auch schon mal passiert!

    Ich feuer das Ding so weit wie möglich raus und kurz vor dem herausheben aus dem Wasser, kassiere ich einen Biss!

    War zwar nur ein Grashecht, konnte den Anschlag aber auch nicht durchbringen, dafür war der Schreck zu groß!

    Beim Jerken hingegen ist es mir aber schon öfter gelungen, den Fisch direkt vor den Füßen zu haken,
    liegt aber warscheinlich an dem steifen Knüppel, mit dem ich fische!

    Wenn man da aber nicht aufpasst, hat man ganz schnell einen Drilling im Gesicht!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hi Olli
    Unverhofft kommt oft.
    Am besten begegnet man solchen Bissen damit das man in der Endphase des
    Einholens, also die letzten 4-6 Meter die Rute durch eine Körperdrehung zum
    rechten Winkel zur Schnur bringt.
    Die Rute wird dann auf den allerletzten Metern des Köders im Wasser gezogen
    ohne zu kurbeln.
    Bei einer drei Meter Spinnrute sollten dann etwa auch 3-4 Meter Schnur von
    Rutenspitze bis zum Köder draußen sein.
    Zu oft sieht man Angler die ihre Rutenspitze fast bis zur Wasseroberfläche
    absenken und den Köder so bis fast zur Spitze kurbeln.
    Was dann bei einem Biss passiert könnt Ihr Euch ja vorstellen.
    Vielleicht der einzige Biss des Tages und dann noch versaut.
    Außerdem die Bremse nie zu fest einstellen, die Rutenspitze wird es danken.
    Gruß Armin

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    @Armin
    Danke für den Tip werde ihn beherzigen, die Bremse stell ich normalerweise auch ein aber wieso ich das heute nicht getan hab keine Ahnung.
    Vielleicht wollte Petrus mich ein wenig Demut lehren.

    Gruss
    Olli

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen