Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Petrijünger Avatar von HolgerB
    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    26810
    Alter
    43
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 54 Danke für 14 Beiträge

    Vorfüttern mit Boilies, sinnig oder unsinnig?

    Hallo Leute!Bin der Meinung,daß es in kleinen Teichen in denen Karpfen Boilies kennen völlig unsinnig ist,tagelang Kiloweise vorzufüttern!Angel seid zwei Jahren mit hochwertigen Boilies und habe von anfang an nie vorgefüttert und gleich sehr gut gefangen.Bei uns haben es einige übertrieben und jetzt müssen wieder alle drunter leiden,da das Vorfüttern komplett verboten werden soll!In großen Seen halte ich das Vorfüttern allerdings für sinnvoll,um die Fische überhaupt am Platz zu bekommen.Außerdem kann ein großer See das auch besser verkraften,da er nicht so schnell kippt!Schreibt mir eure Meinung,Gruß Holger
    Geändert von HolgerB (30.09.2008 um 18:23 Uhr)

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    In meinen Augen völlig unnütz.
    Selbst in einem "Jungfräulichem" Gewässer, würde ich keine Boilies anfüttern.
    Guter Partikelmix machts auch und darauf den Boilie abgelegt.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  3. #3
    Petrijünger Avatar von HolgerB
    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    26810
    Alter
    43
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 54 Danke für 14 Beiträge
    Hallo Spaik!Schön,daß Du das auch so siehst.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen