Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    66620
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Maßlos enttäuscht: Exori Trout Projekt

    Hallo!
    Wollte mal wissen, ob jemand ähnliche Erfahrung mit dem Exori Trout Projekt gemacht hat???
    Ich fische seit ca. einem Jahr eine Trout 1 - Rute mit der Trout 1 - Rolle! Bei der Rute ist von Anfang an beim Rollenhalter der Kunststoff immer wieder herausgesprungen, was sehr nervte! Vor 14 Tagen ist mir dann auch noch die letzten 15 cm der Spitze abgebrochen (Transportschaden ausgeschlossen)! Bei der Rolle war die Schnurverlegung von Beginn an für den hohlen Zahn....obwohl keine billige Schnur war und im Geschäft aufgespult wurde! Leider habe ich mir die Rute online gekauft und es wird wohl sehr schwer, noch was zu retten....!
    Gibt es bei euch jemanden mit Erfahrung zu diesem Projekt!
    Gruß

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hallo

    Nö bisher bin ich mit allen Exori Produkten sehr zufrieden ausser das bei einer Fliegenrolle der Bremsenklicker rausprang aber darauf kann ich verzichten und schmerzt auchg nicht.
    Wieso hast Du die Rute nicht gleich eingeschickt? Ausserdem gibt es eine 2 jährige Gewährleistungspflicht versuch die Rute zu tauschen.

    Gruss
    Olli

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Hab auch ne Exori Spinnrute,glaub Tom Hawk oder sowas steht drauf,bin auch super zufrieden:=)

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    199
    Abgegebene Danke
    245
    Erhielt 122 Danke für 69 Beiträge
    Ich hatte bis jetzt auch noch keine Probleme mit Exori. Und die Ruten zum Spiro Fischen finde ich sogar sehr gut. Aber warum fischt du damit erst 1Jahr statt sie gleich zu tauschen??? Das kann ich nicht verstehen wenn man so unzufrieden ist wie du es hier schilderst würde ich gar nicht so lange damit angeln. Aber das ist nur meine Meinung.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an gsimaster für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Torsten1
    Gastangler
    Ich staune immer wieder,wie viel Geduld Angler bei Ihrem Gerät haben.
    Bei ner Macke,egal welcher Art,wird das Gerät reklamiert.
    Nach einem Jahr wird Dir das bestimmt schon schwer fallen.
    Den Nerv hätt ich auch nicht.
    Von daher biste nen Guter Angler,sofern Du in allen Dingen diese Geduld aufbringst.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Torsten1 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    AlexB.
    Gastangler
    Zitat Zitat von Forellenguru Beitrag anzeigen
    obwohl keine billige Schnur war und im Geschäft aufgespult wurde!
    Hallo!

    Lass mich raten - die Spule wurde an einer Spulmaschine befestigt, um die Schnur drauf zu spulen...!?

    Ich mach das grundsätzlich nicht mehr! Die Aufspulung mittels einer Maschine bringt oftmals großen Ärger. Denn die Schnurverlegung der Maschine stimmt mit der von der Rolle überhaupt nicht überein. Durch die maschinelle Aufspulung wird viel mehr Schnur drauf gemacht, als bei der eigentlichen Schnurverlegung der Rolle drauf passen würde...das Resultat sind Perücken ohne Ende und jede Menge Schnurverlust.

    Ich mach mir lieber die Arbeit und spule es selbst auf die Rolle...

    LG Alex

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an AlexB. für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    66620
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge
    @aalklaus
    Kann keider aus beruflichen Gründen nicht so sehr oft zum fischen, von daher kann man die ein oder andere Macke dann mal hinnehmen! Habe von rausspringenden Kunststoff des Rutenhalters schon öfter gehört....von daher war es dann auch nicht so wild! Ich fand die Rute eigentlich ziemlich in Ordnung, aber dass mit der Rutenspitze ist schon der Hammer!
    @AlexB.
    Die Spule wurde bis jetzt 2 mal sowohl als auch bespult! Dachte beim manuellen Aufspulen, ich hätte einen Fehler gemacht, von daher habe ich dann auch nichts reklamiert! Ihr solltet mal die Schnurverlegung sehen! Also bei einer Rolle für knapp 50 Euro erwarte ich da schon etwas anderes!
    Gruß an die Kritiker

  12. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    66620
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Fragen an Exori

    Auch ich finde es gut, dass Exori sich mal stellt!
    Und da dies so ist, muss ich gleich mal was loswerden! Ich habe vor einiger Zeit schonmal einen Thread eröffnet zum Thema Exori!
    Ich habe die erste Rolle aus dem X-Projekt und nur Probleme damit (Schnurverlegung, Stabilität etc.). Ich hatte dann auch eine E-Mail an Exori geschrieben, die bis heute unbeantwortet blieb! Für den Preis der Rolle hatte ich mir mehr erhofft! In sachen Rolle habe ich nun den Hersteller gewechselt (da dies ja scheinbar im Sinne von Exori ist)...!
    Andererseits finde ich viele Sachen aus dem Projekt richtig gut, so zum Beispiel den Bodentaster und auch die Steckruten (ich selbst fische die 1er 2.0)!
    So und nun lieber Exori, bin ich mal gespannt, ob Du Dich hier zumindest zu der Rolle äußerst!
    Gruß

  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Forellenguru Beitrag anzeigen
    Auch ich finde es gut, dass Exori sich mal stellt!
    Themen zusammengeführt...
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  14. #10
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Forellenguru Beitrag anzeigen
    Die Spule wurde bis jetzt 2 mal sowohl als auch bespult! Dachte beim manuellen Aufspulen, ich hätte einen Fehler gemacht, von daher habe ich dann auch nichts reklamiert! Ihr solltet mal die Schnurverlegung sehen! Also bei einer Rolle für knapp 50 Euro erwarte ich da schon etwas anderes!
    Gruß an die Kritiker
    Hallo,

    was ist denn so schlimm an der Schnurverlegung?

    Ist es vielleicht ein "Schnurbauch" ander oberern oder unteren Spulenkante?

    Gruß Peter

  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    [quote=AlexB.;174571

    Ich mach mir lieber die Arbeit und spule es selbst auf die Rolle...

    LG Alex[/quote]




    So siehts aus..... wobei von Arbeit kann hier keine Rede sein, ich habe vor 6 Wochen 3 Rollen bespult.... :-) dauerte 15min !


    TE, wenn ich mit irgendwelchem Tackle Probleme hab ruf ich Insta im Shop an und reklamiere das, so habe ich letztens ne Rolle 2x reklamiert... das ist mir so was von egal ich habe bezahlt also will ich auch vernünftige und zu 100% funktionierende WARE, und keinen ******* wo von vornherein klar ist das man damit nicht Lange Freude hat - wenn überhaupt.



    Bei ner 50€ Rolle darf man eigentlich nichts erwarten !
    Geändert von Angler Newbie (20.05.2010 um 20:42 Uhr)
    *******************

    Gruß Mike

  16. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    28844
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge
    Servus Leute,

    ich habe mich angeboten, dass ich gerne zu unseren Produkte Fragen beantworte, wenn es um Details geht.

    Einen Kundenservice oder Fernwartung von Equipment kann ich leider nicht machen. Ich kann über das I-net keine Fragen zu Ruten oder Rollen beantworten, die einen defekt nachweisen.

    Solltet ihr Probleme in welcher Art auch immer haben, dann beanstandet dies direkt beim Händler, wo ihr das Equipment gekauft habt, denn darüber wird die Garantieabwicklung gemacht, nicht direkt über uns.

    Gerne beantworte ich Fragen, wenn jemand genau wissen möchte, wie einzelne Produkte verwendet werden, welchen Vor,- oder Nachteil sie beim angeln haben.

    Grüße

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Exori-Fishing für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Petrijünger Avatar von elFloppero
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    81477
    Alter
    36
    Beiträge
    98
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 191 Danke für 57 Beiträge
    Zitat Zitat von Exori-Fishing Beitrag anzeigen
    Einen Kundenservice oder Fernwartung von Equipment kann ich leider nicht machen. Ich kann über das I-net keine Fragen zu Ruten oder Rollen beantworten, die einen defekt nachweisen.
    Dass du keine Ferndiagnose stellen kannst ist ganz klar! Aber interessant ist bei solchen Sachen z.B. immer, ob es sich zufälligerweise um einen Einzelfall handelt, oder ob dem Hersteller dieser Fehler bei den entsprechenden Artikeln bekannt ist. Oftmals gibt's ja kleine Abhilfemaßnahmen mit großer Wirkung, die der geneigte Angler selbst anwenden kann.

    Ich möchte ein kurzes Beispiel nennen: Ich hatte vor ca. 3 Wochen einen ähnlichen Fall, allerdings mit einer Rolle eines anderen Herstellers. Die Schnurwicklung war unter aller Kanone... Der Fehler lag darin, dass sich die Mutter am Aufspanndorn gelöst hatte. Die Folge war, dass der Hubmechanismus der Spule nicht mehr richtig arbeiten konnte und somit die Wicklung asymmetrisch (nach oben in Richtung Spulenende hin verschoben) war. Durch den entscheidenden Tip des Herstellers konnte ich die Rolle selbst reparieren und habe mir somit langwierige Umtauschaktionen gespart.

    I bin a Bauern-Bursch a g'scheider. I mog de Viecha und de Weiber...

  19. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    28844
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge
    Zitat Zitat von elFloppero Beitrag anzeigen
    Dass du keine Ferndiagnose stellen kannst ist ganz klar! Aber interessant ist bei solchen Sachen z.B. immer, ob es sich zufälligerweise um einen Einzelfall handelt, oder ob dem Hersteller dieser Fehler bei den entsprechenden Artikeln bekannt ist. Oftmals gibt's ja kleine Abhilfemaßnahmen mit großer Wirkung, die der geneigte Angler selbst anwenden kann.

    Ich möchte ein kurzes Beispiel nennen: Ich hatte vor ca. 3 Wochen einen ähnlichen Fall, allerdings mit einer Rolle eines anderen Herstellers. Die Schnurwicklung war unter aller Kanone... Der Fehler lag darin, dass sich die Mutter am Aufspanndorn gelöst hatte. Die Folge war, dass der Hubmechanismus der Spule nicht mehr richtig arbeiten konnte und somit die Wicklung asymmetrisch (nach oben in Richtung Spulenende hin verschoben) war. Durch den entscheidenden Tip des Herstellers konnte ich die Rolle selbst reparieren und habe mir somit langwierige Umtauschaktionen gespart.
    Und was ist, wenn die Schnur zu leicht aufgewickelt wurde?
    Ich bin technisch nicht so avisiert, dass ich jede Schraube im Detail erklären kann. Wenn es reklamationen gibt, dann bitte immer an die Händler treten, wo es gekauft wurde.

    Aber um auf deine Frage zu kommen, haben wir mit dieser Serie eigentlich keine Probleme. Was ich aber weitergeben kann ist, dass die Baitcaster von Exori manchmal am Anfang etwas stockt. Das liegt am Fett, was hart werden kann. Dann einfach ein paar Tropfen Öl, etwas kurbeln und alles läuft wie eine 1

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Exori-Fishing für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Spiegler Avatar von Wupper86
    Registriert seit
    30.03.2009
    Ort
    40000
    Beiträge
    602
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 305 Danke für 118 Beiträge
    einfach paar additive ändern oder einfach die struktur des bereits vorhanden ändern und schon läuft evtl. auch ?


    warum muss ich als kunde wenn ich doch schon was gekauft hab und DAVON AUSGEHE das es SCHON BEIM KAUF wie eine 1a laufen soll anschliessend noch mein eigenes dazu geben ... dann bitte mit dem preis runter...
    ▀▀▀▀▀ kein angler mehr ▀▀▀▀▀

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen