Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 82
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge

    Talking Riesenwaller!! Zehn-Stunden-Kampf!?

    Sers,
    das war heute auf der Titelseite unserer Zeitung. Habe mir mal die mühe gemacht, ein paar Bilder zu schießen.
    Hier der Beitrag!!

    Die Titelseite!!




    Der Beitrag:




    Und was sagt ihr zu dem Fang?
    Auf alle Fälle Petri Heil an den Fänger!

    Mfg Torben
    Geändert von torben{spinnfischer} (03.10.2008 um 15:47 Uhr)
    ****************************************




  2. #2
    +*+*+*+*+*+
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    27753
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 39 Danke für 7 Beiträge
    BOOOOMBER !
    Ein Wels wie aus dem Bilderbuch.

  3. #3
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    10 Stunden Drill!

    Schöner Fisch, keine Frage!

    Aber eine Drillzeit von 10 Stunden ist echt schnell!

    Ich musste meinen letzen Waller von 80 Pfund 12 Stunden lang drillen, kein Wunder bei ner 4er Fliegenrute mit 0.14er Tippet im Belly-Boot!



    Fragt sich nur, wer an dem "Tipp-Fehler" Schuld hat, der Fänger oder die Zeitung!

    Zum Vergleich:http://www.fischundfang.de/456,1873/
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  4. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Zitat Zitat von Kosta93 Beitrag anzeigen
    BOOOOMBER !
    Ein Wels wie aus dem Bilderbuch.
    Posthunter?!

    Naja was soll man dazu sagen...ich hab zwar nicht wirklich die Erfahrung mit GroßWelsen aber finde 10 Std schon für masslos übertrieben....Presse eben,bauscht alles auf....

    Punkt 2:Er fischt auf Hecht mit einem Monofilen Vorfach?!

    Punkt 3: Ausgelegt mit Gummifisch?!

    Punkt 4: In des Restaurant würd ich nie gehen.Der Wels wird niemals schmecken,jedenfalls kann ichs mir nicht vorstellen

    Punkt 5:
    Ich denke eher mal das sind reine Presse märchen und der Autor hat sich irgendwas aus den Fingern gesaugt um alles noch "spannender" aussehn zu lassn^^

    Punkt 6: Ich geh jetzt zu Freunden und dann in die Disse,schönes We euch allen!

  6. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Burney für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    10 stunden ist echt märchenhaft ich habe einen wels von 1,50m und 30 kilo gefangen und das auf einer spinnrute mit 25 mono und hae eine 3/4 stunde gebraucht und das ist schon echt lang und dieser angler hatte eine schwerere rute und dickere schnur

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an rheinzander85 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    passionate carp hunter Avatar von carp-friend
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    41564
    Alter
    26
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 155 Danke für 92 Beiträge
    10 stunden??
    das kann ich mir nicht vorstellen!
    kauft kein Land bei Ebbe!

    petri Ole

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an carp-friend für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    100000
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 361 Danke für 146 Beiträge
    Find ich auch ein bissel lang den Drill.Kumpel hat fürn 1,80 Wels 10 minuten gebraucht..Schätze mal die Presse wollte nur ein bissel übertreiben.Und 20geflochtene mit ein 35 monofilen Vorfach,was soll der Quatsch?

  12. #8
    Jung FIscher
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    8330
    Alter
    24
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 46 Danke für 28 Beiträge
    Sers

    Im radiso sagen se jetzt es waren nur noch 7 Stunden aber dafür 50 kg^^...

    was mich wundert das noch keiner über seine schnur geredet hat! Eine "20 Milimeter geflochtene " (zitat aus artikel!) was eine schnur^^


    grüße walter
    Willst du einen tag lang glücklich sein, betrink dich.
    Willst du ein paar jahre glücklich sein, such dir eine freundin.
    Willst du dein leben lang glücklich sein,
    GEH FISCHEN!!!!!!

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an StörFischer für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    10 stunden sind echt lachhaft
    Also kann mir nicht vorstellen das es mehr als eine Stunde gedauert hat!
    Naja, man weiß ja nicht was manche leute mit nem Fisch machen
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an RauBFiscHprofi für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Jung FIscher
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    8330
    Alter
    24
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 46 Danke für 28 Beiträge
    tja Julian.

    Dauert hat 10 stunden wenn amn vergisst im Drill den Bügel der Rolle zuzumachen......
    Willst du einen tag lang glücklich sein, betrink dich.
    Willst du ein paar jahre glücklich sein, such dir eine freundin.
    Willst du dein leben lang glücklich sein,
    GEH FISCHEN!!!!!!

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei StörFischer für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    PhilippJ
    Gastangler
    Hallo,
    also zehn stunden finde ich übertrieben.... Also der Wallerspetzi Stefan Seuß hat in einer Fachzeitschrift geschrieben, das er noch nie einen Wels länger als 40 min gedrillt hat. Vielleicht hat er mit dem Wels gespielt oder so.

  19. #12
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Naja wer weiß. Vielleicht hat der Wels ja an eine Matchrute gebissen und die Rolle hatten am besten noch mit einer 0,22 Hauptschnur
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Allrounder123 für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Der mit dem Fisch tanzt Avatar von klener Giotto
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    35119
    Alter
    23
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    243
    Erhielt 132 Danke für 85 Beiträge
    Wenn er ALLEINE im Boot sitzt ist er voll und ganz mit der Rute im Gange und hat keine Zeit sich um das steuern zu kümmern, dann zieht der Waller einen durch den kompletten See!!!!
    Ich kenne auch niemanden der mit einer 20 er Geflochten auf Hechte geht!
    Naja die Zeitung übertreiben zimlich oft!
    z.B: Anfang diesen Jahre hat in der Nachtbarschaft( Zwei Straßen weiter) ein Haus gebrannt( der komplette Dachstuhl) unsere FFW hatte damals noch 25 Offiziele Mitglieder,20 waren bei dem Einsatzt dabei , die aus Roda war mit 12 Männern und Frauen da, zusätzlich mussten wir dann noch Frankenberg alamieren die dann mit der Drehleiter und der Wärmebildkamera kamen. Also waren es insgesamt so um die 35 Leute. Wie man in dem Artikel(Link ist unten) sieht hat sich die ANzahl fast Verdoppelt!!!!http://www.112-magazin.de/index/arti...88&from=search

  22. #14
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von Philipp Jestädt Beitrag anzeigen
    Also der Wallerspetzi Stefan Seuß hat in einer Fachzeitschrift geschrieben, das er noch nie einen Wels länger als 40 min gedrillt hat. Vielleicht hat er mit dem Wels gespielt oder so.
    Das kann man nicht vergleichen!
    Mit Wallergerät kann man einem Fisch ordentlich was entgegensetzen,bei Hechtgerät wird das wohl eher schwer!

    Trotzdem sind 10h extremst viel.Ich glaub das ehrlich gesagt nicht! Also 2h wären noch glaubhaft...Es kommt halt auf das Gerät (Qualität,Schnurr ist nicht gleich Schnurr etc.,Alter usw.) und vorallem den der es bedient an! Vielleicht hat er sein Gerät unterschätzt oder wollte ganz auf Nummer sicher gehen den Fisch des Lebens zu landen und nicht zu verlieren!

    "20iger geflochtene" Wieso nicht? Vielleicht sind die Tragkraft und Durchmesserangaben bei seiner Schnurr nicht so geschummelt wie bei dem Rest? Z.B. auf meiner Fireline Crystal aus den USA in 8lbs (~4kg) steht 0,18mm drauf...
    MfG Lorenz

  23. #15
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    10 Std Drill!!!!!!!! HUMBUG!!!!!!!!!!
    Mit einer 0,20 Geflochtener kriegst du so ein Teil NICHT gehalten,auch wenn du 10 Std. Drillst,du bekommst ihn gar nicht bei gezogen oder aus der Tiefe hoch!!
    Ist meine Meinung

    MFG

  24. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei PIKEHUNTER007 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen