Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.861
    Abgegebene Danke
    7.903
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ08 Unterbecken Markersbach bei Raschau



    (Pumpspeicherwerk Markersbach)
    Nachtangeln ist hier verboten und die Angelstrecken sind vor Ort ausgeschildert.


    Bedingungen:
    Zur Ausübung der Fischerei wird hier ein gültiger Fischereischein benötigt. Das Ausfüllen aller benötigten Daten im Fangbuch ist immer vor Beginn des Angelns zu tätigen. Setzkescher ist hier erlaubt, ausgenommen die Hälterung von Salmoniden. Das Eisangeln erfolgt auf eigene Gefahr.

    Tageskarte 10 €
    Wochenkarte 35 €
    Tageskarte Salmonidengewässer 15,34 €

    Sächsisches Fischereigesetz – SächsFischG

    Sächsische Fischereiverordnung-SächsFischVO

    Verbandszeitschrift online lesen

    Gewässerordnung Gewässerverzeichnis

    Infos für Gastangler

    Angelatlas Sachsen

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (13.02.2018 um 06:17 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2005
    Ort
    08280
    Alter
    45
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Petri !
    Gruß an alle Angler aus ASZ !!
    Vielleicht kann mir mal jemand erklären, wo sich der Stausee Raschau befinden soll ???

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.861
    Abgegebene Danke
    7.903
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Hallöchen Yves,
    angeblich soll der See bei Raschau, Nähe Markersbach liegen. Genaueres weiß ich leider nicht.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.03.2006
    Ort
    08427
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
    Hallo!
    Ich habe gerade mal in meinem Gewässerverzeichnis des AVS Südsachsen nach geschaut und da gibt es keinen Stausee Raschau.Wenn es in der Nähe von Markersbach liegt könnte es eine Verwechslung mit dem Pumpspeicherwerk Markersbach sein oder in privater Pacht.

    Petri Heil Rigo

  5. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    01.12.2007
    Ort
    08340
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo!

    einen Stausee in Markersbach gibt es nicht... es ist damit das Unterbecken in Markersbach/ Raschau gemeint!

  6. #6
    hat ein herz für karpfen Avatar von welby
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    220
    Alter
    37
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    819
    Erhielt 376 Danke für 152 Beiträge
    ja,ist das unterbecken vom pumpspeicherwerk markersbach... das sinnloseste gewässer was der dav gepachtet hat,alle paar stunden steigt/fällt der wasserspiegel um min. 10 Meter,da soll mir einer erklären wie man dort angelt bzw wo,da fast alles gesperrt ist zum angeln... ich persönlich bin dort 2 mal am tag umgezogen,einmal dem wasser hinterher und einmal vor dem wasser geflüchtet---> herzlichen glückwunsch DAV
    Hamburg meine Perle

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei welby für den nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Petrijünger Avatar von boris2703
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    08056
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    grüßen....jo da haste recht war auch erst letztens dort um mal zu schauen...auch das wasser da schaut recht komisch aus...finde ich..naja..petrihttp://www.fisch-hitparade.de/images/smilies/bier.gif

  9. #8
    WE Geniesser Avatar von zanderrex
    Registriert seit
    07.12.2009
    Ort
    08352
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 30 Danke für 14 Beiträge
    Das Gewässer ist wirklich nicht leicht zu beangeln aber es werden dort jedes Jahr richtig gute Karpfen gefangen . Die Plötzen sind auch richtig gut ( Feederrute ). Hechte wenig aber gute . Forellen kaum noch und wenn dann kleine : (am Einlauf ).Angelstellen gibts genug aber die sind halt Wasserstands abhängig.Je höher desto weniger ! Nicht gleich die Angel ins Wasser werfen immer mal wieder probieren.

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    08340
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    das Team Bassbrothers hat auf seiner Seite eine kleine Karte mit den günstigen Angelstellen

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Mr.D für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Osterzgebirge Avatar von Carcasse
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    01744
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich hatte immer bei steigendem Wasser die besten Fänge. Da der Grund sehr steinig ist suchen die Karpfen bei hohem Wasser die überfluteten Uferzonen ab. Ist jedoch auch schon ein paar Jahre her....
    Glück Auf !

  13. #11
    WE Geniesser Avatar von zanderrex
    Registriert seit
    07.12.2009
    Ort
    08352
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 30 Danke für 14 Beiträge

    Psw

    Petri ! das ist heute noch so ! Bei Vollstau - Posenangel mit Mais in Ufernähe bringt fast immer was . Ansonsten ist bei stehenden Wasser ( meistens Sonntag Nachmittag ) nicht viel los . Aber Ausnahmen bestätigen die Regel . MfG Zanderrex

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen