Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28

Thema: Monsteraal

  1. #1
    Zanderspezialist Avatar von tschongel
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    76437
    Alter
    57
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    37
    Erhielt 179 Danke für 49 Beiträge

    Monsteraal

    solch ein grosser aal hab ich noch nie gesehen

    http://balzer.de/catch/catch_details.php?fdm_id=347&archive_id=0

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an tschongel für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Fly-Fi Verrückter
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    72178
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 121 Danke für 49 Beiträge
    tut mir leid aber das kann ich nicht glauben!!! schau dir mal die rekorde der Hitparade http://www.fisch-hitparade.de/fischh...all/1-aal.html

    das ist mit sicherheit n conger, da könnte ich wetten!!!
    Fishing is life the rest
    are just details

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei fly fisher deluxe für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Aalkiller Avatar von Patrick1989
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    13125
    Alter
    28
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 31 Danke für 15 Beiträge
    Alter wasn das für ein riesen Aal ey!!!Sowas habe ich im Leben noch nicht gesehen echt Klasse Fisch!!!!
    PROST

  6. #4
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge
    Was ist DAS denn?
    Würde auch sagen,daß es ein Conger ist(..aber aus der Donau??),andernfalls bin ich mit meinem Latein am Ende.Ich glaub eigentlich nicht ,daß Aale sooo groß werden.
    Auch der Kommentar des Fängers klingt als hätte er einen 1pfünder gefangen.
    Habe nach einem harten Tag diesen Prachkerl gefangen, es war regnarisch und einfach geil nach 1ner Brasse fing ich 2 min später gleich den Aal es war mein schönstes erlebnis!!!!
    Ich würd da gern nochmal andere Fotos davon sehen,ansonsten tippe ich auf "Photoshop".
    Ratlose Grüße Herbert³°³

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Herbert303 für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Das ist ein Conger!

    Wenn es ein Aal sein sollte, müsste er bei der angegebenen Länge so ca. 4,5 - 5,3 kg schwer sein!

    Der sieht aber nach deutlich mehr aus!
    Vielleicht hat sich ja auch nur der Fehlerteufel eingeschlichen und der Fangort stimmt nicht!
    (man soll ja nicht sofort Schlechtes denken)

    Ich bleib dabei, es ist ein Conger!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Fly-Fi Verrückter
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    72178
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 121 Danke für 49 Beiträge
    da ist kein fehler im fangort! schaut ich die kommentare auf der seite an da berichtet der fänger das er sich beim ersten mal verschrieben hat (a statt e oder so) ich bin mir sicher das es n conger ist!! der fisch scheint mir auch größer zu sein als angegeben...vor allem abartig schwer(für n aal)
    Fishing is life the rest
    are just details

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei fly fisher deluxe für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    Als Biologe sag ich - Conger. Und der kann nicht aus der Donau kommen, basta. Außerdem würde niemand aus dem donaugebiet Brasse sagen, sonder Braxn o.ä.... Ich will hier nicht rumnörgeln, aber das ist meiner meinung nach eindeutig ein Fake
    Thomsen wird mich sicher bestätigen ;-)
    LG
    Harry
    Geändert von Bioharry (20.09.2008 um 16:05 Uhr)

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Bioharry für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Also wenn das ein Europäischer Flußaal ist, fahre ich sofort an die Naab um auf Marlin zu fischen
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    steht doch mit im Text regnarisch

    könnte auch so nen feines Tier aus Neuseeland sein.

    MfG Nico

  17. #10
    Bulettenschmied
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 55 Beiträge
    bioharry hat wohl recht, wenn man das verhältniss von kopf und mittlerem rumpf betrachtet ist das wohl ein conger!

  18. #11
    Zanderspezialist Avatar von tschongel
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    76437
    Alter
    57
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    37
    Erhielt 179 Danke für 49 Beiträge
    so wie er daliegt müsste er minumum 1,7 meter haben

  19. #12
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    ich denke es ist ein Fake .

    Punkt1 : Ich meine es ist ein Conger !!!
    Punkt2 : Gefangen in Österreich ???
    Punkt3 : Die Brassen werden bei denen auch als Braxn , wie in Niederbayern , bezeichnet .
    Punkt4 : Ein normaler Flußaal mit 135 cm , da wäre Blinker und Co schon vor Ort gewesen,
    da es sich um einen neuen "Rekordfisch" handeln würde .
    Punkt5 : Bei der Größe hätte ein Flußaal mindestens 6-8Kilo oder mehr , in Europa unmöglich , in Australien oder Neuseeland oder Tasmanien was anderes , da es sich um eine andere Gattung handelt !

    mfg Jacky1

  20. #13
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Ich halte es durch die nicht vorhandene Möglichkeit des Abwanderns für möglich, dass sich solche Aale in der Donau tummeln. Was sollen sie auch anderes tun als so abzuwachsen?
    Außerdem wäre das von Angelspezi im Thread "Die kapitalsten Aale der Welt" gepostete Bild dann ja wohl auch ein Fake.
    http://www.fisch-hitparade.de/showpo...6&postcount=15
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  21. #14
    Fly-Fi Verrückter
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    72178
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 121 Danke für 49 Beiträge
    Wie einige von Euch ja wissen, bin ich im Besitz einer riesigen Sammlung von Rekordfotos aus der ganzen Welt (bereits ein jahrelanges Hobby von mir). Ich habe nun mal nachgesehen welches wohl das Fangfoto ist, das den größten Aal zeigt. Es handelt sich um ein beeindruckendes Fangfoto, wobei jedoch so gut wie keine Daten oder Bestätigungen vorhanden sind. Die einzige Info die ich dazu habe, ist dass der Fisch angeblich in Tschechien gefangen wurde und 8,4 Kilo gehabt haben soll. Deshalb hier nun ausnahmsweise mal ein Beitrag von mir ohne statistischen Wert, sondern rein zur Unterhaltung oder Diskussion...
    es gibt keinerlei infos darüber ob der fisch echt ist wie Spezi ja selbst sagt.... aber ich muss ehrlich sein und sagen das das Bild von spezi wirklich echt aussieht und auchnicht nach nem Conger..... aber dennoch bleibe ich dabei das das hier besprochene bild n fake ist!!
    Fishing is life the rest
    are just details

  22. #15
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Zitat Zitat von JACKY1 Beitrag anzeigen
    Hi Leute ,


    Punkt5 : Bei der Größe hätte ein Flußaal mindestens 6-8Kilo oder mehr , in Europa unmöglich , in Australien oder Neuseeland oder Tasmanien was anderes , da es sich um eine andere Gattung handelt !

    mfg Jacky1
    Das wäre dann die Gattung Beutelaal

    Wallerseimen
    Wie Spezi schon in deinem Link sagte, es liegen keine weitere Daten oder Fakten vor. Ich glaube keiner wäre so dumm, um solch einen Fisch , nicht wenigstens zu melden...egal ob der Fang nun anerkannt wird, oder nicht.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen