Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge

    Zelte-Erfahrungsberichte,Preise etc

    Moin zusammen,



    Da nun der Herbst mit großen Schritten auf uns zueilt und der Winter auch
    nicht mehr lange auf sich warten läßt, überlege ich mir in zunehmenden Alter
    meine Regenjacke an den Nagel und den alten Schirm in die Ecke zu stellen um
    etwas Komfort (in Form eines Zeltes) am Angelplatz einziehen zu lassen!

    Es gibt zwar ein ähnliches Thema, aber ich möchte hier etwas mehr
    ins Detail gehen.

    Habt ihr Bilder von euren Zelten und könnt mir von euren Erfahrungen

    Handling (Auf/Abbau)
    Pflege
    Haltbarkeit
    Transport
    Preise


    berichten? Über Empfehlungen würde ich mich freuen

    VG Sven

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    91088
    Beiträge
    1.563
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 441 Danke für 145 Beiträge
    Hallo,

    für mich momentan klarer Preis / Leistungssieger
    die Zelt von B. Richi !!
    Aufbauzeit 5 - max. 10 Minuten und im Preis
    kaum zu schlagen.
    Vergleichbare Zelte kosten gleich mal 100 - 200€ mehr !!!!

    Gruß
    Steffen Cornelsen

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei CS Angelshop für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge
    Hallo Sven,

    zum Thema Aufbau: Die Zelte von den verschiedenen Herstellern lassen sich eigendlich alle ruck-zuck aufbauen. Soll heissen wenn Du das Zelt 2-3x aufgebaut hast, dann kannst Du das in wenigen Minuten.

    Unterschiede der Zelte gibt es aber in der "Stärke" des Materials. Ein Zelt welches ich im Herbst oder WInter nutze sollte schon vernünftigen Stoff und einen Überwurf haben. Mit dem Überwürf kannst Du dem Kondenswasser etwas entgegen steuern und auch die Kälte besser abwehren.

    Pflege: Muss man nicht viel beachten. Ein gutes Zelt muss nicht ständig imprägniert werden. Auf jeden Fall sollte man ein Zelt nicht mit einem Handtuch oder so trocken reiben. Wenn es noch nass beim zusammenbau ist, am besten zu Hause aufhängen oder besser noch aufstellen zum trocknen.

    Für mich wichtig ist der angebotenen Platz im Innenraum. Was nützt mir ein sehr "günstiges" Zelt, wenn ich das Tackle das ich mitnehme nicht verstauen kann ?

    Nun kurz zu mir. Ich fische 60% alleine und nutze dennoch ein 2-Mann Zelt. Das verstauen meiner Ausrüstung ist somit kein Problem und man "fühlt" sich noch wohl und ist nicht so eingeengt. Gerade wenn es mal Regnet ist es sehr angenehm im Zelt etwas kochen zu können und entspannt auf dem Stuhl zu sitzen. Und wenn ein Freund vorbei kommt, kann er sich problemlos mit dazu setzen.

    Wenn ich mit meinem Sohn unterwegs bin nehme ich mein 2 1/2 Mann Zelt.

    Transport: Die Zelte werden in der Regel mit einer Tasche verkauft, genauso wie die Überwürfe welches es optional dazu gibt oder manchmal bei Angeboten mit dabei sind.

    Haltbarkeit: Es gibt Angler die Ihr Zelt schon mehrere Jahre in Gebrauch haben, und das nicht nur 2x im Jahr. Ich selbst fische im Durchschnitt jedes 3. Wochenende 2 Tage und habe meine Zelte nun 2 Jahre ohne Probleme im Einsatz.

    Preise: Da musst Du Dir zuerst überlegen was Du denn ausgeben möchtest, bzw. wo Deine Schmerzgrenze liegt und wie oft Du das zelt nutzen willst. Es wird wohl keinen Sinn machen, wenn Du das Zelt 4x im Jahr aufbaust und dafür 500,00 € oder mehr ausgibst.

    Ein 1-Mann Zelt ohne Überwürfe wirst Du so ab 220,00 € finden. Ein 2-Mann Zelt etwa 260,00 €. Überwürfe kosten je nach Ausführung auch nochmal 150,00€-200,00 € extra.

    Ich hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben.

    Wenn Du weitere Fragen hast, nur raus damit.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an TorstenH für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Moin,
    @ CS, ich lade mir grad den Katalog runter,muß aber gleich erstmal ein bisschen arbeiten gehen sonst wirds nix mit nem Zelt *gg*

    @ Torsten, danke für deinen ausführlichen Bericht, wenn ich in Katalogen nix finde werd ich heute Abend mal losstiefeln! Sind deine Zelte mit einem Alu oder Fiberglasgestänge?

    VG Sven

  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von carp07
    Registriert seit
    20.08.2005
    Ort
    86972
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 125 Danke für 64 Beiträge
    Also ich kann dir das Challenger von Starbaits empfehlen. Ich habs jetzt schon das zweite Jahr, und es ist einfach nur große Klasse.
    Ist zwar schon ein Riesentempel, wenn es komplett aufgebaut ist, aber da man die Vorderseiten einfach mit Reißverschluß abzippen kann, ist auch der Aufbau als "Regenschutz" kein Problem. Da haste halt ne riesige Strandmuschel
    Wenn man zu mehreren unterwegs ist oder auch mal 3-4Tage ist es sehr angenehm, wenn du was geräumiges hast. In das Challenger passen 6 Leute sitzend rein (Bequemklatsch). Alleine im Zelt muß man aufpassen, dass man sich nicht verläuft

    Wenn du etwas kleineres suchst, schau dir das JRC STi Twin Skin an. Hat mein Kumpel, und zu Zweit gehts auch, wenn du dein Angelzeug draussen lässt.

    Beide Zelte sind mit Alugestänge, das sich einfach aufklappen und zusammen stecken lässt. Das JRC hat den Vorteil, dass das Innenteil mit Mückengitter ist, so kann sich Schwitzwasser nur auf der äußeren Haut festsetzen, und läuft nicht im Innenzelt ab. Man braucht halt immer die Außenhaut wenn das Wetter unklar ist.
    Aber der Aufbau ist bei beiden gleich - gilt übrigens für fast alle Karpfenzelte. Fiberglas wird kaum noch verwendet.


    Zu B.Richi Zelten kann ich nichts sagen, Aber bei meinen Baittaschen/Rutenfutteralen brechen schon die Halteclips, also nicht so überzeugend.

    Viel Spaß bei der Auswahl
    Petri Heil

    Carp07
    --------------
    I fish therefore I am

  8. #6
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge
    @BarnyG: Aluminiumgestänge inkl. Frame Support

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen