Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Jung FIscher
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    8330
    Alter
    24
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 46 Danke für 28 Beiträge

    Boilieroller! Aber welcher?

    Sers Selberroller!

    Jetzt mal eine frage an euch was für einen Boilieroller empfehlt ihr mir? (18 mm)

    Ich hab vll an den Mammutroller gedacht ist der was? Preislich denk ich so an die 20-25€

    Grüße Walter
    Willst du einen tag lang glücklich sein, betrink dich.
    Willst du ein paar jahre glücklich sein, such dir eine freundin.
    Willst du dein leben lang glücklich sein,
    GEH FISCHEN!!!!!!

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi StörFischer ,

    ich habe meine bei Askari und Angel Domäne(mit Baitgun) gekauft , glaube sogar , daß er Mammutroller heißt , bin aber nicht sicher , da man nichts mehr lesen kann.
    Die haben ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel.

    Allerdings in verschiedenen Durchmessern (10,16,20,24mm) die ich je nach Gewässer und Fischgrößen selberrolle .
    Gibt es viele Satzkarpfen rolle ich sie Größer und damit manchmal auch mit der Hand (30-40mm) .
    Sind gute Schleien zu erwarten oder fahre ich ein paar Tage zum Angeln, dann 10mm , weil ich dann Gewichtstechnisch weniger Futter mitnehmen muß , bei mehr Stückzahl von Boilies .

    mfg Jacky1

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Boilieroller, braucht man das?

    Für einen Boilieroller mußst Du doch Wüste drehen, warum schneidest Du sie dann nicht von Hand?
    Geht doch viel schneller! Die Karpfen oder Schleien werden sich garantiert nicht
    an der nicht ganz perfekt runden Form stören!

    Ganz im Gegenteil, ich habe schon Leute kennen gelernt, die ihre Boilies in eine eckige Form bringen.
    Zum einen rollen diese nicht einen Unterwasserhang herunter,
    auf der anderen Seite sind die Fische dieser Form gegenüber nicht so mistrauisch!
    Dieser Aspekt ist gerade dann Ausschlaggebend, wenn die Fische die Boilies schon mit Namen kennen!

    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Fliegenpeitsche ,

    ich drehe keine Würste , sondern gebe den Teig in eine Baitgun und spritze die Würste , meist 3 Linien direkt in den Boilieroller .
    Wenn ich von Hand drehe portioniere ich das ganze mit einem alten Eiskugelportionierer .

    mfg Jacky1

  7. #5
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Wat? Du drehst 60mm Murmeln?

    Spaß bei Seite!

    Ich hab auch schon Boilies hergestellt, auf einer Maisbasis.
    Aber so einen Aufwand mit Baitgun und Boilieroller (warum ein deutscher Name),
    hab ich nicht betrieben!

    Einfach wie bei Muttern in der Küche!

    Ne Wurst gedreht und mit dem Messer portioniert!
    Damit bin ich genauso schnell wie mit nem Boilieroller!
    Kleiner Tip am Rande: Wenn die Wurst überall den gleichen Durchmesser haben soll, nimm ein Brett zum Ausrollen!

    Du glaubst doch nicht ernsthaft, daß sich die Karpfen an unregelmäßig geformten Boilies stören!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  8. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Ich drehe maximal 40er Boilies , in der Gastronomie gibt es Eisportionierer oder Ausstecher von 10mm-40mm und mehr .
    Meiner geht super für 40er Boilies .
    Wenn ich keine Zeit habe oder es schnell gehen muß , Spritze ich die Würste auf den Tisch und schneide sie in kleine Kissen (sehen dann aus wie Kellogs Zimtkissen ), weil es schneller geht .
    Rolle sie aber bei normalem Durchmesser lieber mit dem Boilieroller , da ich dann runde habe und die nicht im Wurfrohr stecken bleiben .

    mfg Jacky1

  9. #7
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Ach so!

    Na ja!

    Vielleicht bin ich da noch etwas "altmodisch", ich füttere mit ner Zwille vor,
    beim angeln nehm ich nur noch PVA!

    Meine Strategie ist so wenig wie möglich anfüttern, da ich mich immer da hin hocke,
    wo auch die Fische sind!
    Ich versuche auch immer so wenig wie möglich mitzuschleppen!

    Deswegen fallen meine Boiliemengen auch relativ klein aus, das ist mit der Hand schnell gemacht!

    Also ich brauchte bisher jedenfalls kein Boilieroller!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  10. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Wenn ich Boilies herstelle , dann meistens mit mehreren Freunden zusammen und da kommt schnell eine große Ladung zusammen .
    Meistens werden es dann auch mehrere Sorten von Boilies .
    Sonst hätte ich wahrscheinlich auch keine , bzw würde mir die Arbeit ersparen und auf fertige zurückgreifen , die es ja in etlichen Größen , Geschmacksrichtungen und so weiter gibt .

    mfg Jacky1

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger Avatar von 19Sam96
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    83083
    Alter
    21
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    66
    Erhielt 22 Danke für 16 Beiträge

    Unhappy boilieroller


    ich hab mir heute denn long john gekauft.
    und wollt ihn natürlich gleich mal ausprobieren aber irgendwie
    rollt der teig nicht beim hin und herschieben sondern bleibt in den rillen stecken.
    jetzt würd ich von euch gerne wissen was ich falsch gemacht hab
    freu mich jetzt schon auf antworten

  13. #10
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Zitat Zitat von 19Sam96 Beitrag anzeigen

    ich hab mir heute denn long john gekauft.
    und wollt ihn natürlich gleich mal ausprobieren aber irgendwie
    rollt der teig nicht beim hin und herschieben sondern bleibt in den rillen stecken.
    jetzt würd ich von euch gerne wissen was ich falsch gemacht hab
    freu mich jetzt schon auf antworten
    Teigwurst zu dick oder Teig zu klebrig!
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp Fisher MKK für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Wuppi
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    4
    Alter
    46
    Beiträge
    723
    Abgegebene Danke
    500
    Erhielt 237 Danke für 155 Beiträge
    Zu viel Teig?
    Gruß

    Wuppi

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wuppi für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Petrijünger Avatar von 19Sam96
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    83083
    Alter
    21
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    66
    Erhielt 22 Danke für 16 Beiträge
    eher zu klebrig glaub ich und wie könnt ich das auskorigieren ?

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen