Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    63628
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 36 Danke für 3 Beiträge

    Unhappy Immer nur kleine Hechte

    Bin in den letzten Tagen ein paar mal zum Blinkern, Spinnern und Wobblern am Stausee um die Ecke gewesen, habe eigentlich auch jedes mal was gefangen, allerdings immer nur in der größe zwischen 35 - 45cm und das ist für einen Hecht keine größe. Die drei "Babys" schwimmen wieder im See. Aber jetzt stelle ich mir die Frage, was ich falsch machen .

    Große sollten reichlich im See sein, verschiedene Stellen habe ich schon ausprobiert (flache Stellen und im Tiefen), auch nah am Ufer und weit draußen. Jetzt stellt sich mir die Frage, wo sind die großen, oder zumindest die größeren? Wie kann ich sie überlisten? Oder gibt es beim Wobblern Blinkern usw. noch was wichtiges zu beachten?

    Danke schonmal für die Tips.

  2. #2
    PhilippJ
    Gastangler
    Zitat Zitat von Bastih84 Beitrag anzeigen
    Bin in den letzten Tagen ein paar mal zum Blinkern, Spinnern und Wobblern am Stausee um die Ecke gewesen, habe eigentlich auch jedes mal was gefangen, allerdings immer nur in der größe zwischen 35 - 45cm und das ist für einen Hecht keine größe. Die drei "Babys" schwimmen wieder im See. Aber jetzt stelle ich mir die Frage, was ich falsch machen .

    Große sollten reichlich im See sein, verschiedene Stellen habe ich schon ausprobiert (flache Stellen und im Tiefen), auch nah am Ufer und weit draußen. Jetzt stellt sich mir die Frage, wo sind die großen, oder zumindest die größeren? Wie kann ich sie überlisten? Oder gibt es beim Wobblern Blinkern usw. noch was wichtiges zu beachten?

    Danke schonmal für die Tips.

    Du musst einfach mich mitnehmen, dann klappt das schon klatsch.

    Petri
    Philipp

  3. #3
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moin !
    Meiner Meinung nach machst Du gar nichts falsch, denn wenn Du wirklich gravierende Fehler machen würdest, hättest Du vermutlich überhaupt keinen Erfolg oder wenn, dann mal einen Zufallstreffer. Mach einfach weiter wie bisher, angle in wechselnder Tiefe und mit wechselnder Einholgeschwindigkeit und suche systematisch das Gewässer ab. Irgendwann hast Du Deinen "Grossen".
    Gruß
    Eberhard

  4. #4
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Jetzt anfang Herbst hast du nochmal die Chance nen großen zu bekommen. Im herbst legen die Hechte nochmal richtig los ! Kennst du ein paar Scharkanten in deinem See ? wenn ja denn ist es jetzt eine Top stelle. Versuch es mit gummifischen und tief laufenden Wobblern dann müsstest du erfolg haben. Wenn nichts läuft versuch mal einen Rapala im Firetiger dress. Der geht fast immer. Und nicht verzweifeln. Wo kleine Hechte sind sin auch große Hechte nicht weit
    Einfach immer weiter fischen dann fängst du auch nen großen
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    63628
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 36 Danke für 3 Beiträge
    Kanten, naja, ich denke, dass die ziemlich genau in der Mitte des Bildes, etwas recht von dem Häuschen eine ziemlich gute Stelle wäre.

    Oder auf der gegenüberliegenden Seite, der alte Flusslauf.



    Keine sorge, seit sechs Jahren ist wieder Wasser im See

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bastih84 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    67368
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 201 Danke für 47 Beiträge
    hey..

    ich kann mich im großen und ganzen nur meinen vorredner anschließen.
    Im Herbst werden die Hechte nochmal richtig wild.
    frage: Wie groß sind deine Köder, Spinner wobbler Gufi´s? Wenn du mit 20 cm Gufi´s fischt ist die Wahrscheinlichkeit geringer das du die kleinen fängst.
    und noch ne frage: boote erlaubt??? wenn ja geh schleppeln. War ich gestern auch. resultat: 1 kleiner hecht, so wie deine, und ein 30er barsch, jeweils auf toten Köderbarsch (Flussbarsch). Bericht folgt wenn ich die Fotos von der Digicam meines Kumpels hab
    Achja.. ich würde für ein solches bild meines Sees morden^^ eine bessere möglichkeit gibt es nicht kanten, tiefe stellen usw zu finden..
    gute stellen sind eigentlich immer da, wo bäume im wasser liegen... Ein Paar stehen da am rand ja rum

    gruß

    warrior88
    grüße an alle angler

    WICHTIG:
    die 88 hat keine politische bedeutung.. bin 1988 geboren, danke!

    Informatik ist nicht weltfremd! das kann man sogar aufs angeln beziehen:
    If Hecht < 60 cm then
    release
    else
    eat
    end if

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    63628
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 36 Danke für 3 Beiträge
    Angeln vom Boot verboten, leider.

    Ich habe in erster Linie Wobbler von 11 - 16cm verwendet, den letzten Hecht hatte ich mit einem 13cm großen schlanken Wobbler im "grünen Tiger" Design.

    Mit Gummifischen habe ich keinerlei Erfahrung, ich weiß nur, dass sie wohl über den Grund gezupft werden, habs noch nie versucht.

  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Jag-älskar-sverige!
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    17166
    Alter
    25
    Beiträge
    392
    Abgegebene Danke
    273
    Erhielt 240 Danke für 90 Beiträge
    Hallo
    ich schlage dir vor es einmal auf Köderfisch zu versuchen. Vielleicht mögen das die Hecht- Eltern und - Großeltern eher.
    Petri Heil
    Andreas
    Beißt nich - Gibt's nich!!

  10. #9
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Bastih84 Beitrag anzeigen
    Angeln vom Boot verboten, leider.

    Ich habe in erster Linie Wobbler von 11 - 16cm verwendet, den letzten Hecht hatte ich mit einem 13cm großen schlanken Wobbler im "grünen Tiger" Design.

    Mit Gummifischen habe ich keinerlei Erfahrung, ich weiß nur, dass sie wohl über den Grund gezupft werden, habs noch nie versucht.
    Na klar auf grün mit Tigerdesign. Da wollte wohl einer zum Kannibalen
    werden.
    Versuchs tief an steilen Kanten, an den Stellen wo das alte Flußbett
    vom Ufer erreicht werden kann.
    Immer hart am Grund über den besten Einstellplätzen.
    Wie setzt sich denn der Fischbestand zusammen?
    Rotaugen, Ukeleischwärme?
    Ködertip für den Herbst sind große Gummifische (Magnum)
    Nicht zu große Bleiköpfe nehmen, denn der Gummifisch soll ja nicht
    runtersausen wie eine Rakete.
    Und dann ganz langsam mit Pausen, in denen er wieder absinkt führen.
    Das geht natürlich nur mit wenig Zusatzgewicht.
    Hier mal ein Bild von meinem erfolgreichsten Gummitakel.
    Gruss Armin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Harzer (15.09.2008 um 18:00 Uhr)

  11. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Wenns an den markierten Stellen Futterfische gibt würde ichs zuerst da probieren.

    Der Köder muss runter auf Grund oder knapp darüber.


    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Genau das selbe habe ich ebenfalls so gedacht beim Betrachten des Fotos.
    Wobei ich sagen muß, sehr viele wirklich gute Stellen gibts an diesem
    sehr schwach struktuierten Stau nicht wirklich.
    Wie sehr sich doch Gedanken gleichen können, Hubert.
    Gruß Armin

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Wenn du weißt wo sich pflanzenteppiche un dSeerosen angesiedelt haben , dann würde ich es mal an den Stellen verstärkt versuchen, mit allem was deine Box hergibt.
    Tipp: Spinnerbaits sind dabei mit die besten Köder
    gruß Tobi

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Blaubarschmann für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    63628
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 36 Danke für 3 Beiträge
    Mit den Stellen habe ich dann nicht daneben getippt, auf den zwei Stelle, die in der Mitte des Sees eingezeichnet sind, habe ich dir drei kleinen gefangen, der eingezeichnete Bereich an der Staumauer und entlang des alten Flusslaufes (langes gerades Stück) dürfen leider nicht beangelt werden.

    Danke schonmal für eure Tips hab schon jetzt wieder viel dazugelernt.

    Habe eigentlich die letzte Woche das erste mal gezielt auf Hecht "gekunstködert". Ich beschäftige mich zwar schon länger mit dem Thema, aber in der Praxis noch nicht lange.

    Ich hätte bis jetzt Hemmungen gehabt, so einen großen Gummifisch dranzuhängen, auch einen noch größeren Wobbler hätte ich nicht unbedingt ausprobiert.

    Aber eines lernt man aus der Geschichte, die Tricks und Kniffs lernt man eben nur beim

    @Harzer: Was meinst du mit Kanibale beim grünen Tigerdesign Hat sich das Muster als nicht besonders gut rausgestellt??

  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    91186
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    32
    Erhielt 90 Danke für 26 Beiträge
    Hi,

    ich würde jetzt mal so behaupten er meint damit das sich der Hecht bei seinem biss auf das grüne tigerdesign auf einen vermeintlichen Artgenossen gestürzt hat.
    Richtig so Harzer?

    gruß christian

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an CKaeser für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Ich wäre froh wenn ich mal so einen fangen würde. Die Barsche sind ganz Ok die ich fange, die Hechte aber nur Babys... Die letzten 10 male spinnfischen ging ich sowieso als Schneider nach Hause!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen