Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Oderwels08
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    12627
    Alter
    56
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 34 Danke für 13 Beiträge

    Ist der Vollmond schuld?

    Hallo Leute,
    Nachdem ich aufgetaut bin,kann ich mal wieder schreiben. War von Samstag Mittag bis Sonntag früh, 03.00 Uhr, an der Oder.Es war a....kalt, sag ich Euch . Wollte wenigstens einen Aal überlisten.Nicht ein Biss, nicht ein Zupperlein.Gar nichts ist passiert.Auch andere Angler in der Nähe hatten kein Glück. Kann der Vollmond daran Schuld sein? Geht es Euch z.Zt. auch so?

    Liebe Grüße Moni

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge
    war gestern Abend bis in die Nacht rein angeln. kann nur bestätigen,Arschkalt!!! hatte auch keinen zupfer,das ich aber nicht unbedingt dem Vollmond zuschreiben würde,da ich an anderen tagen auch schon ohne zupfer nach hause bin und wieder in manchen Vollmondnächten gefangen habe!!! bei uns in der Gegend wollen die fische in der letzten zeit im allgemeinen nicht so recht beissen!!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Allrounder nrw für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    96524
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hi, ich war am Freitag am Main auf Aal angeln doch außer einen Barsch von 25cm keinen einzigen Biss auch eine Woche zuvor war außer einen 55 Aal nichts los. Vollmond ist erst ende September, ich möchte meinen das es der südost Wind ist der den Aal nicht beißen lässt.
    Gruß Rainer

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an angel rainer für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    94526
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 32 Danke für 19 Beiträge
    Bei uns wars am Mittwoch richtig gut an der Donau in deggendorf 2 Krpfen einer mit 19pfund und einer mit 22 pf

    aber sonst in den restlichen tagen nichts

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an matze94 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    +*+*+*+*+*+
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    27753
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 39 Danke für 7 Beiträge
    Hey.
    War von Freitagabend bisSonntag morgen angeln.
    Bin immernoch müde.
    Es war bitterlich kalt und der Mond schien so stark, sodass man kein Knicklicht brauchte.
    Jedoch Nachts kein einziger Biss !
    Wo es dann Samstag abends warm wurde, häuften sich auch die Bisse.
    Die Temperaturen werden kälter und die Bisse seltener - bei mir.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kosta93 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Petrijünger Avatar von Oderwels08
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    12627
    Alter
    56
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 34 Danke für 13 Beiträge
    Na, da bin ich ja wieder zuversichtlich. Dachte schon, ich mache was falsch.Das nächste Wochenende kommt und irgendwann müssen sie ja mal wieder Hunger auf meine Tauwürmer haben.
    Dir, Matze94, ein dickes Petri für Deine Karpfen .

    Petri an alle
    Moni

  11. #7
    Fischfeind Avatar von Fischakeenig
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    91362
    Alter
    50
    Beiträge
    324
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 172 Danke für 82 Beiträge
    War Gestern von Mittags bis spät Abends (ca. 21:00 Uhr) am Regnitzsee.
    Ausser nen kleinen Barsch auf Spinner (gleich Nachmittags) ging bei mir auch nix. Hatte gegen 19:00 Uhr mal nen Zupfer auf Karpfen - mehr aber auch net.
    Obwohls im See abend sichtlich aktiver wurde. Ständig is irgendwo einer gesprungen - aber keiner wollte beißen
    Catch & Eat - thats what I need

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fischakeenig für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge
    Ähnliche Beobachtungen habe ich auch gemacht. Am Samstag Abend aufgebaut und bis 4 Uhr null Aktion. Der Vollmond stand Mitten über dem See und es war sehr hell. Als der Mond dann aber hinter dem Wald verschwand und es dunkler wurde hatte ich 2 schöne Run´s. Die ich allerdings leider nach einem kurzen Drill verlor. Nachdem ich meine Haarmontage etwas länger machte, hing der 3. Run um kurz vor 7 Uhr an meiner Sufix und der Karpfen von 26pfd konnte sicher gelandet werden.

    Ich habe dies mit 2 Vereinsfreunden besprochen, die mir ähnliches berichteten von deren Ansitzen bei Vollmond. Zumindest ist es mal bei uns so, wenn der See recht "hell" angeleuchtet wird, beissen die Karpfen nicht.

    Habt Ihr schonmal ähnliches beobachtet ?

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an TorstenH für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Bei Karpfen kann ich nicht so mit reden, bei Raubfisch hatte ich schon wahre Sternenstunden.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    probierts mal 4 tage VOR vollmond, da ist die bissfrequenz hoeher als sonst,altes seemannsgesetz :-)
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge
    oder wie wärs mit 3 Tage vor Neumond oder der der Morgen vor abnehmendem Halbmond etc.....(nur Spaß!!!)
    Ich meine es sind einfach ZU VIELE Faktoren als das man es ausschließlich auf den Stand des Mondes reduzieren könnte.Ich bin mir sicher daß es hier immer völlig gegenteilige Meinungen und Ergebnisse bekommt.
    Der Mondstand;der Wasserstand;steigendes oder fallendes Wasser;die beangelte Fischart;das jeweilige Gewässer;der Köder - wie und wo angeboten;der Wind;die Wassertrübung;die Wassertiefe;die Wassertemperatur;die Uhrzeit;die Tide;die Jahreszeit und einer der größten Faktoren ist das Glück.
    NUR der Mond war gewiß nicht Schuld.
    Liebe Grüße
    Herbert³°³

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Herbert303 für den nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Petrijynger Avatar von yog_
    Registriert seit
    21.12.2007
    Ort
    53225
    Beiträge
    243
    Abgegebene Danke
    418
    Erhielt 570 Danke für 151 Beiträge
    ja, helligkeit macht meiner meinung nach einiges aus. ich denke aber eher, dass die bewölkung verantwortlich ist als die mondphase. gruß!

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an yog_ für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #13
    Angel-Paule
    Gastangler
    war heute 2 std auf Grund mit Köderfisch und hatte ein 60 Hecht,sonst aber auch nichts

  24. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Angel-Paule für den nützlichen Beitrag:


  25. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Angel-Paule Beitrag anzeigen
    war heute 2 std auf Grund mit Köderfisch und hatte ein 60 Hecht,sonst aber auch nichts
    Na das ist doch was, kein "Schneider"
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  26. #15
    Blechpeitscher
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    03238
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 42 Danke für 20 Beiträge
    Arschkalt? Wir fahren immer im Januar oder Februar zu den Quappen da hoch dann ists Arschkalt...

  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an hausi1984 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen