Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Esox105
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    73434
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge

    Rein rechtlich: Tauwurm = Raubfischköder?

    Hallo

    bei uns in der Gegend gilt an einigen Gewässern die Regel "Angeln mit zwei Handangeln erlaubt. Es darf nur eine Rute auf Raubfisch geführt werden, eine zweite auf Friedfisch."

    Was heißt das jetzt? Ist es gestattet, mit der einen Rute zu Blinkern oder einen Köderfisch auszulegen, und gleichzeitig mit der anderen einen Wurm anzubieten? Schließlich ist der Wurm ja bekanntlich auch ein hervorragender Friedfischköder?

    Oder kann mir somit unterstellt werden, der Wurm sei ein klassischer Barsch- und Forellenköder und somit auch wieder auf Raubfische aus? Und "auf Friedfisch" bedeutet Mais, Boilie, Frolic etc.
    cheers, andi

  2. #2
    Petrus´ Mentor
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    54308
    Alter
    27
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 32 Danke für 16 Beiträge
    Wenn du mit Tauwurm fischst kann dir keiner Nachweisen das du es eigentlich auf Räuber abgesehen hast.

  3. #3
    Angelfreak Avatar von x-treme Elbangler
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    06909
    Alter
    23
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    98
    Erhielt 93 Danke für 47 Beiträge
    tauwurm ist kein raubfischköder (höchstens du hastn stahlvorfach davor-dann siehts ja gezielt aus)

    das mit den 2 handangeln:

    °1
    -1 rute auf raubfisch(pose/grund)
    -1 rute auf friedfisch (pose/grund)

    °2
    -2 friedfischruten

    °
    -1ne spinnrute und mehr nicht



    hoffe ich konnte helfen...

    ICH WÜNSCHE EUCH AM GEWÄSSER IMMER TOLLE FÄNGE UND VIEL SPASS...



    PETRI HEIL

    Gruß PIMMI

    www.karpfenundmeer.de


    Say Peace to Catch & Release

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Kevin1991
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    55116
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    561
    Erhielt 271 Danke für 128 Beiträge
    Also bei uns ist das auch so :
    1 Spinnangel
    1 Raub 1 Fried
    2 Raub
    2 Fried
    Also ist es ja so oder so egal was du mit dem Wurm fängst , wenn du mit 2 Ruten mit Wurm fischst ( egal ob 2 Raub ,2 Fried , 1 Raub / 1 Fried ) spielt es ja sowieso keine Rolle weil es ja erlaubt ist.
    Ich denke mal der Wurm ist ein Allroundköder , denn man fängt damit Fried und Raubfische...

  5. #5
    Angelfreak Avatar von x-treme Elbangler
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    06909
    Alter
    23
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    98
    Erhielt 93 Danke für 47 Beiträge
    @ Kevin
    ich glaub 2 raubfisch ist nicht erlaubt....

    (so ist es in sachsen anhalt)

    ICH WÜNSCHE EUCH AM GEWÄSSER IMMER TOLLE FÄNGE UND VIEL SPASS...



    PETRI HEIL

    Gruß PIMMI

    www.karpfenundmeer.de


    Say Peace to Catch & Release

  6. #6
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Bei uns auch. Nur eine auf raubfisch und max 2 ruten auf fried.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  7. #7
    Allrounder/Norgefan Avatar von Aalete
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    39418
    Alter
    52
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 259 Danke für 50 Beiträge
    Zitat Zitat von x-treme Elbangler Beitrag anzeigen
    @ Kevin
    ich glaub 2 raubfisch ist nicht erlaubt....

    (so ist es in sachsen anhalt)



    In Sa.-Anhalt ist es gestattet, zwei Ruten auf Raubfisch auszulegen mein Kleiner. Nur wenn du mit der Spinnangel zugange bist, müssen alle anderen Ruten aus dem Wasser sein!

    Gruß Aal-Ete
    Nicht jeder Angeltag ist auch ein Fangtag!

  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Aalete für den nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Esox105
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    73434
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge
    Also bei uns in Baden-Württemberg ist mir zumindest vom Kurs her nicht bekannt, dass es gesetzlich geregelt ist,, wieviele Ruten man auf Reubfische führen darf, nur dass es generell max. 2 Handangeln sein dürfen.

    Allerdings wird das sehr oft auf der Karte so bestimmt: 1 Raub-, 1 Friedfischangel.

    Wobei ich aber noch nie gelesen habe, dass neben der Spinrute nicht auch noch eine Posen- oder Grundmontage ausliegen darf. Man muss die Angel eben beaufsichtigen, Legeangeln ist verboten.
    cheers, andi

  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Kevin1991
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    55116
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    561
    Erhielt 271 Danke für 128 Beiträge
    Es geht eigentlich gar nicht um das Bundesland sondern um das Gewässer , es sei denn für jedes Bundesland ist eine Regelung die für jedes Gewässer gilt.
    Ich glaube ich habe mich vertan , aber ich bin mir sicher , das es bei uns in Rheinland-Pfalz erlaubt ist , da ich in Hessen aber angel , ist es doch anders.

    In meiner Gewässerkarte vom Main steht :

    Erlaubnis-Schein zum Fischfang

    mit folgenden Geräten auszuüben :

    Mit einer Friedifschangel ( Handangel)
    d.h. einer Angel mit natürlichen oder künstlichen Fischköder

    und daneben

    mit einer Raubfischangel ( Handangel)
    d.h. einer Angel mit natürlichem oder künstlichem Raubfischköder.
    ( Anstelle einer Raubfischangel kann eine zweite Friedfischangel während der gesamten Gültigkeitsdauer dieses Erlaubnisscheines benutzt werden ).

  11. #10
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Zitat Zitat von Esox105 Beitrag anzeigen
    Hallo

    bei uns in der Gegend gilt an einigen Gewässern die Regel "Angeln mit zwei Handangeln erlaubt. Es darf nur eine Rute auf Raubfisch geführt werden, eine zweite auf Friedfisch."

    Was heißt das jetzt? Ist es gestattet, mit der einen Rute zu Blinkern oder einen Köderfisch auszulegen, und gleichzeitig mit der anderen einen Wurm anzubieten? Schließlich ist der Wurm ja bekanntlich auch ein hervorragender Friedfischköder?

    Oder kann mir somit unterstellt werden, der Wurm sei ein klassischer Barsch- und Forellenköder und somit auch wieder auf Raubfische aus? Und "auf Friedfisch" bedeutet Mais, Boilie, Frolic etc.
    Hallo Esox!!
    Ich Denke das ist Auslegungssache,habe gerade die Raubfisch Ausgabe 5 Sept/Okt.2008 vor mir Liegen und da wurde in der Elbe ein Zander von 90cm und 13 Pfd.auf ein Maden Bündel gefangen!!!
    Was ist ein Raubfischköder und was ist ein Friedfischköder,es Wurden schon Barben und Karpfen auf Gummifisch gefangen,bei Letzteren war ich Persönlich schon dabei,hab meinen Augen nicht getraut!!!
    Ich Denke du kannst Beruhigt eine mit KöFi und eine mit Wurm Auslegen,da der Wurm ein guter Friedfischköder ist.
    Allerdings war ich dieses Jahr in Frankreich zum Angeln(Nachtangeln erlaubt)da gilt es 1 Std. nach Sonnenuntergang darf man weder KöFi,Maden noch irgenwelches Getier an den Haken machen,nur Pflanzliche Produkte wie Mais usw.,Denke aber das dieses in Deutschland nicht zu Trifft!!!

    MFG

  12. #11
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Eigentlich ist das auslegungs sache und man kann es umgehen.
    Du sagst einfach du fischst mit 2 Ruten auf Döbel. ( Döbel sind wenn sie größer sind alles fresser und ahben eine liebe für köderfische ) Wenn denn einer fragt sagst du einfach das du auf Döbel angelst und du stellst ihnen mit Köderfisch nach da du ja die richtig großen erwischen willst . Somit hast du dein verbot umgangen da der Döbel ja ein FRIEDFISCH ist
    Das blöde ist nur das wenn es bei euch keine Döbel gibt. Dann hast du leider Pech gehabt.
    Naja musst du selber wissen ob du es somachst war nur ein Vorschlag von mir. Bei uns gibt es so eine regel zum Glück nicht und ich kann einfach ohne tricks den raubfischen nachstellen.
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  13. #12
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Allrounder123 Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist das auslegungs sache und man kann es umgehen.
    nee Allrounder, da gibt es keinen Auslegungsspielraum. Wenn du mit zwei Raubfischangeln erwischt wirst, wo nur eine erlaubt ist, gibt es Streß.
    Oder glaubst du wirklich, dass du dich bei einer Kontrolle mit der Döbelnummer rausreden kannst?

    Gruß Thorsten

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thunfisch für den nützlichen Beitrag:


  15. #13
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Eigentlich gibts da keine Ausreden!

    Der gute alte Wurm ist sicherlich als Friedfischköder anzusehen, wenn man aber zwei Köfis badet,
    wo nur eine Raubfischrute erlaubt ist, hat man eindeutig was falsch gemacht!

    Ich würd mich auf solche Versuche gar nicht einlassen, dafür ist mir meine Passion viel zu wertvoll.

    Was soll ich denn nach dem Rauswurf aus dem Verein, oder noch schlimmer,
    nach der Abgabe meines "Lappens" machen?

    Ich bekomm ja schon nach einer Woche Entzugserscheinungen, wie soll das denn erst sein,
    wenn ich nicht mehr angeln darf?

    Wer sich unschlüssig ist, wieviel Ruten bzw. welche Köder er einsetzen darf,
    soll sich in der betreffenden Gewässerordnung "schlau lesen"!

    Im Zweifelsfall hilft ein Anruf beim Verein oder dem Verband weiter!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  17. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Thomas Schäfer
    Registriert seit
    29.06.2005
    Ort
    27798
    Alter
    58
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 84 Danke für 51 Beiträge
    moin kollegen,
    bei uns im verein darf mit 2 ruten auf friedfisch und mit2 ruten auf raubfisch geangelt werden. die definition "auf raubfisch" heisst da ganz klar: mit totem köderfisch. d.h. auch wenn ich mit kleinem köfi auf aal angel, ist das schon eine raubfischrute. allerdings ist auch vorschrift, beim angeln mit köfi ein stahlvorfach zu benutzen. für´s aalangeln nicht gerade gut, aber sinnvoll wegen der räuber. fazit: wenn ich mit wurm auf barsch oder zander angel, ist es eine friedfischrute! ziemliches durcheinander, oder?
    ich hoffe, ich konnte ein bisschen dunkel ins licht bringen.

    gruß
    tom
    wer Würmer hat, ist nie allein!

  18. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Esox105
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    73434
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge
    Nö, die Döbelnummer würd ich sicher gar nicht erst versuchen. Hört sich zwar lustig an, aber wer nimmt einem denn das bitte ab, 2 Ruten mit Köderfisch und dann behaupten, man fische ja schließlich auf Friedfische.

    Wollte nur mal so generell wissen wie es aussieht mit dem Wurm, die Aussicht, neben einem Hecht oder Zander mit dr einen Rute auch noch einen schönen Barsch oder eine Forelle zu erwischen ist mir halt doch lieber, als nur ein paar Maisködern anzuködern. Auf Karpfen bin ich eh nicht so aus.
    cheers, andi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen