Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Petrijünger Avatar von DerTim
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    14822
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 36 Danke für 12 Beiträge

    Was mache ich falsch?

    Morgen...
    Ich war gestern mit zwei Kumpels angeln..Wetter war super, waren von Sonnenaufgang bis 18uhr am See. Ich habe mit einer Grundmontage(mit Boilie) und einer Posenmontage(Wurm) geangelt. Die anderen beiden haben nur mit Mais und Teig geangelt(die haben einen kleinen nach dem anderen raus geholt)und ich habe wie die letzten beiden male nicht einen großen auf die Matte legen könnenWas mache ich falsch?So langsam frag ich mich ob da überhaupt noch Karpfen drin sind...(Natürlich sind welche drin)Ich muss dazu sagen ich habe erst vor kurzem angefangen richtig mit Boilies zu angeln(stecke also noch in den Kinderschuhen), habe meine Boilies auch die Nacht davor in Dip eingelegt(Leber, das stinkt vielleicht das zeug...). Wer kann mir Helfen ich bin nämlich mit meinem Latein am ende
    Ich wäre über jede Hilfe dankbar

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi Tim,

    Karpfen angeln ist ein zeitaufwendige Sache mir geht es auch oft genug so gerade wenn man den See nicht wirklich kennt, Du mußt schaun wo Sandbänke sind also wissen wo die Karpfen fressen, Karpfen ziehen zu bestimmten Zeiten ihre Runden um Futterplätze aufzusuchen wenn Du die Zeit hast füttere ein paar Tage täglich vor und versuche es dann mit einem Wochenend Ansitz. Ich wünsche Dir viel Glück.

    Mfg carphunter

    PS: allzeit Petri Heil

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter25 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge
    Versuch doch mal den See ein wenig zu erkunden mit einer Lotrute. Speziell solltest Du ein augenmerk auf den Untergrund legen. Vielleicht findest Du ja ne Sandbank oder ne Kiesbank. Dort solltest Du dann etwas anfüttern und auch dort fischen wenn Du einen Ansitz machst.

    Auch ne Überlegung: Fische doch mal 2 Unterschiedliche Geschnacksrichtungen, vielleicht gibt es einen Favoriten an dem Gewässer der besonders gut läuft.

    Auf jeden Fall nicht aufgeben und nicht verbissen an den Run denken, dann klappt das schon !

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an TorstenH für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von DerTim
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    14822
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 36 Danke für 12 Beiträge
    Hi,
    also kennen tu ich den See ja,angel schon seit 3Jahren da,nur es gibt leider nicht so viele StellenHabe an der Stelle auch schon welche gefangen...
    Werde das mal mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen versuchen
    Ausgelotet habe ich den See aber noch nicht. Was brauche ich denn um eine Lotrute zu bauen?Und woher weiß ich wie der Untergrund ist?

  7. #5
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    geb mal in die Suche diese frage ein! Da wirst du fündig! Es ist sehr wichtig sein Stammgewässer zu kennen und da ist das loten der wichtigste Punkt! Es ist doch fast egal wie der See aussieht, wichtig ist was unter der Wasseroberfläche abgeht!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an doug87 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Du solltest auf jeden fall anfüttern. Lockfutter und noch ein paar partikel. Mais selbst gekocht (nicht aus der Dose), Hanf, evtl. Tiegernüsse und 10-20 boilies. Und natürlich dir einen Überblick über den Gewässergrund machen (LOTEN). Dann könnte es klappen.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  10. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Brassenboy
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    14469
    Alter
    24
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 232 Danke für 111 Beiträge
    Versuch es doch auch mal mit sog. "Instantboilies". Das sind Boilies, bei denen man nicht unbedingt Anfüttern muss (hab gute Erfahrung mit Scopex). Du solltest aber wissen wo die Karpfen lang ziehen .
    ! Que captures a muchas pescas !

    Rechtschreibfehler sind special effects meiner Tastatur und dienen dem endadäinmend der Befölgerunk

    Ich kann auf über 456 Sprachen schweigen!!!

  11. #8
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    diese Boilies musst du mir jetzt aber genauer erklären...hab ich noch nie gehört! Welche Firma?

    Ich bin ja sowieso der Meinung das man auch ohne die Karpfen an Boilies zu gewöhnen, diese auf Boilies fängt! Aber das ist ein anderes Thema

  12. #9
    Petrijünger Avatar von DerTim
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    14822
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 36 Danke für 12 Beiträge
    Also Angefüttert habe ich, am selben morgen und so gegen Mittag(2-3Kugeln), hatte leider vorher keine Zeit...Sollten es echt so viele Boilies sein?Dachte dann Überfüttere ich sie...Habe ne Hand voll rein geschmissen...
    Und was sind den Instantboilies?

  13. #10
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Ich glaube mit Instand meint er künstlich. Scopex ist ein rein künstlicher geschmack. Nix natürliches. Riecht aber gut.

    Also mal noch so eine Frage von mir. Wie findet man die Wege die die Karpfen schwimmen?
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  14. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Nash
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    639
    Abgegebene Danke
    1.290
    Erhielt 1.449 Danke für 474 Beiträge
    Hallo Tim,
    Hier mal ein paar Zeilen auf deine Frage zum Thema ausloten.
    Zum Loten nimmst Du am besten eine Marker Rute von 12ft bzw eine Karpfenrute von 3-3,5lb.
    Deine Hauptschnur sollte unbedingt geflochten sein.Auf die Hauptschnur kommt eine Markerpose(Marker Float) unten ein Blei von 30-60g(da gehen manchmal die Meinungen auseinander).Als Rolle am besten ne Freilaufrolle.Nachdem Du ausgeworfen hast ziehst Du die Rute langsam seitlich weg ,danach Rute nach vorn und dabei einkurbeln.Die Schnur sollte jezt straff sein.Jezt begint das Loten und Boden abtasten.Schalte den Freilauf ein und zieh ca 0,50cm von der Rolle,das machst Du so oft bis der Marker an die Oberfläche Kommt so ermittelst Du die Tiefe (zb 0,50cm 3mal ziehn,1,50m)
    Zum Abtasten.Ist der Marker an der Oberfläche Freilauf wieder raus.Die schnur wieder einkurbelnund dann seitlich wegziehen.Achte auch auf die Rutenspitze tut sie ruckeln hast Du meist Kiesigen Boden(merkst das ruckeln auch in der Rute).Geht das Ziehen sehr schwer ist es meistens Schlamm.Pflanzen erkennst Du meist daran das es sich unregelmäßig ziehen lässt und den Pflanzenresten am Blei.Das alles wiederholst Du ein paar mal (Fächerförmig)bis der gesammte Umkreis abgetastet ist.
    mfg Nash
    Geändert von Nash (10.09.2008 um 18:38 Uhr)

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Nash für den nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    38124
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 62 Danke für 22 Beiträge
    Ich habe neulich bemerkt, dass Die Fische in unseren Gewässern recht schnurscheu sind. Bei gleicher Montage und Köder biss auf ne gelbe Fireline
    (ich weiss- war ne Notlösung) garnichts, auf ne schwarze Schnur 0,3 biss deutlich wenieger- auf ne transparente 0,3er hatte die besten Erfolge. Ich Fische aber auch in Tiefen um 1-3m, das scheinen die ganz gut zu erkennen

  17. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Brassenboy
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    14469
    Alter
    24
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 232 Danke für 111 Beiträge
    Zum thema "Instantboilies": Ich vermute das sind geschmacksrichtungen, die man nicht angewöhnen muss.
    Ich habs nur am Wochenende im Karpfenlager aufgeschnappt bei nem Profi, muss also was dran sein.
    ! Que captures a muchas pescas !

    Rechtschreibfehler sind special effects meiner Tastatur und dienen dem endadäinmend der Befölgerunk

    Ich kann auf über 456 Sprachen schweigen!!!

  18. #14
    Petrijünger Avatar von DerTim
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    14822
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 36 Danke für 12 Beiträge
    Hi,
    woltte euch erstmal für eure nützlichen Beiträge danken
    Ich werde gleich mal an den See fahren und ihn Ausloten und mal schauen was ich dabei für schöne Stellen entdecke

  19. #15
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Ich habe noch eine Frage. Wie finde ich die fresswege oder so der karpfen? Von denen habe ich schon viel gehört
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen