Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 107
  1. #1
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge

    Angry Osteuropäer mit mehreren lebenden KöFis am Rhein

    Hallo Leute
    Samstag nacht ging ich mit meinem Zanderkumpel zum nächtlichen Wobblerfischen an den Rhein zwischen Südbrücke Neuss und Heerdter Hafen.
    Wie üblich widmenten wir jeder (Angler)freien Buhne ca eine halbe Stunde.
    Plötzlich hatte ich einen Hänger der sich im ersten Moment mehr nach Geäst anfühlte,da er nachgab.Trotzdem konnte ich dann deutliche Fischvibrationen feststellen.Kurz darauf erschienen von der anderen Seite der Buhne zwei verärgerte russische "Angler",die behaupteten ich wäre in ihre Angel geraten.Es war aber keine Angel zu sehen!
    Einer der beiden(der der deutschen Sprache mächtig war) fordete mich nun mehrfach auf meine Schnur durchzuschneiden!!!
    Da ich natürlich keine Lust hatte auf meinen teueren und äußerst fängigen Biedron Wobbler zu verzichten "pumpte" ich weiter.
    Viel Diskussion endete kurz erzählt darin,daß der Idiot meine Schnur DURCHBISS!!!
    Erklärend erläuterte er nun,daß er nicht möchte,daß wir seine fest verankerte Montage sehen.Jeder hätte doch "seine Geheimnisse".Ich könne meinen Wobbler in einer Stunde wieder hier abholen.
    Wir einigten uns dann auf eine Viertelstunde und gingen eine Buhne weiter.Von dort aus konnten wir im Schein deren Kopflampen mehrere lebende Köderfische erkennen!
    Nach ca. 10 Minuten brachte er uns dann den total rampunierten Wobbler (alle Drillinge aufgebogen,ohne Stahlvorfach)zu unserer (Warte)Buhne.
    Wir wussten einfach nicht,was man in solch einer Situation machen soll.
    Ist die Polizei dafür überhaupt zuständig?Oder nur die Wasserschutzpolizei?
    Bei einer normalen Kontrolle ist diese Art zu räubern auch nicht festzustellen,da die da einfach mit ihrer Aldi-Gummifisch-Angel saßen und die Montage im Dunkeln einfach nicht zu sehen ist.
    Diese Ohnmacht macht mich total wütend.
    Bisher hatte ich nie negative Erfahrungen mit russischen Anglern,aber nach dieser Aktion bekommen die ganzen Vorurteile ,die ich oft zu hören bekam, anständig Wasser auf die Mühlen.
    Liebe Grüße Herbert

  2. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Herbert303 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von timy169
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    18059
    Alter
    28
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 295 Danke für 81 Beiträge
    Ich perönlich würde mich darüber richtig aufregen,ich würde mir die stelle merken wo sie angelten wen man sowas bezeichnen kann und deren verstekte schnüre zerschneiden

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an timy169 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Kevin1991
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    55116
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    561
    Erhielt 271 Danke für 128 Beiträge
    Einfach Polizei anrufen , aus die Maus.. Kannst denen ja den Sachverhalt schildern , da lässt sich mit Sicherheit was machen , ansonsten Fotos knipsen und 'Beweißmatrial' sichern und dann falls die mit dem Auto unterwegs waren , Kennzeichen aufschreiben..

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kevin1991 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Raubfischangler Avatar von Mikedeluxe
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    63150
    Alter
    43
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 34 Danke für 21 Beiträge
    Na das ist ja mal voll krass.Ich glaube meine Schnur hätte er nur einmal durchgebissen danach wäre er erstmal schwimmen gegangen
    Nach der netten Abkühlung hätte er mir dan nach freundlichen bitten meinen Wobbler bezahlt!

    Kurz darauf hätten sie dann noch Besuch von der Wasserschutzpolizei bekommen,womit sich dann eh alles erledigt hätte.

    Mann kann sich ja nicht alles gefallen lassen.
    Leider gibt es solche Idioten immer wieder......
    Lass dich nicht runterziehen

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Mikedeluxe für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Blechpeitscher
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    03238
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 42 Danke für 20 Beiträge
    Ich empfehle da die 6 D Cell Mag-Lite, hab ich immer dabei in der Nacht, sobald da einer mit sein Rüssl sich meinem Blank nähert, entfaltet die Mag-Lite Ihre sekundär Funktion.

    Is immer von der Situation anhängig hinter lässt sich immer schlau reden. Nimmste nächste mal geflochtene die frisst auch kein Russe fix durch.

    Ich hätt den Kunden nochmal nachgestellt die sind sicher öfter dort. Da kannst du denen eins auswischen.
    ich kann nur raten vorsicht mit die Brüder entweder durchziehen un nich drüber nachdenken oder sich was schönes zurecht legen.

    Kopf hoch.

  10. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei hausi1984 für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    79104
    Alter
    51
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 92 Danke für 49 Beiträge
    @Herbert303
    Wirklich heftig was Dir passiert ist.

    Allerdings hatte wir schon bei einigen ähnlich gelagerten Diskussionen, das Thema mit den Handgreiflichkeiten.
    Das kann schnell gefährlich werden und ist sicherlich nicht zu empfehlen.
    Die Polizei ist sicherlich die beste Alternative am Rhein.

    Kein schöner Gedanke, denn seit kurzem bin ich auch öfter am Rhein (Breisach) unterwegs
    und ich hoffe sehr, dass ich von solchen Begegnungen verschont bleibe.
    Wenn nicht, dann Ruhe bewahren (Was sicherlich nicht leicht, aber gesünder ist!) und danach rufe ich die Polizei um Hilfe!

    Petri Heil!
    18greg60

  12. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei 18greg60 für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    seit 26.07.2012 Papa Avatar von Epi99
    Registriert seit
    06.12.2007
    Ort
    02627
    Alter
    38
    Beiträge
    1.420
    Abgegebene Danke
    1.028
    Erhielt 3.000 Danke für 567 Beiträge
    lol das kenn ich, machen kannst nicht viel weil da dann nen haufen russen am Hals hast! Wenn jetzt hier Leutz aus Russland sind bitte net böse sein aber viele Eurer Angelkollegen sind echt die Zumutung schlecht hin. Ich habe mal nen schönes Bsp bei mir in der Nähe gibt es den Mülgraben in Rothenburg der jetzt fast kein Fisch mehr hat weil Russen den lehr gefischt haben. Am Anfang waren es 3 aber die klingeln sich ja zusammen wenn wo gut gefangen würd und dann kommen die ganzen anderen an. Also war es zum schluß so das da ohne ****** jetzt mind. 20 Russen fast 2 Wochen gesessen haben und alles was an den Haken ging mit genommen haben den ist ja egal ab Mindestmaß. Kontrolle wollt keiner machen die haben nur gesagt wir sind doch nie blöd und der Polizei ist auch egal Mir ist egal wenn die das in Russland machen aber bei uns haben die sich an die Regeln zu halten. Ich könnt auch wetten das keiner von denen nen Angelschein hatte. Bei uns in der Gegend ist eh schlimm weil viele Russen in ganzen Häuserblöcken untergebracht wurden.
    Man kann die Momente nicht festhalten, das ist das Sonderbare. Wir können sie jedoch verzaubern, das ist das Wunderbare
    https://www.facebook.com/Voluptas.piscandi?ref=bookmarks
    https://www.youtube.com/channel/UCfB...nbdfLohgdXbYHg

    viele liebe Grüße

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Epi99 für den nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    94526
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 32 Danke für 19 Beiträge
    Für solche Fälle habe Ich immer mein Gaff dabei

    ist bei uns auch schon öfters passiert es gibt insgesamt 36 Karten ich kenne eig alle und auf der anderen seite des gewässer laufen dauernd welche auf und ab da denkt man sich ja noch nichts dabei.

    10 min. darauf kommt einer rüber und fragt ob ich schon was gefangen habe und wo man scheine bekommmt.
    Aber genau diese Leute sitzen auf der anderen seite können Schwarz fischen und wenn man sie anzeiigt hat man nur pech das die Leute von der "POLIZEI" nichts machen
    seit dem nehm ich für solche Fälle immer das Gaff mit somit hab ich meine Ruhe beim fiscehn und die russn auf der anderen seite gibts nicht mehr(sie trauen sich nicht mehr bei uns zu fischen)

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an matze94 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Wenn du keien Vorstrafen hast geh zur Gemeinde bei dir wo du gemeldet bist besorg dir nen kleinen Waffenschein hat früher 50 € gekostet und steck den in den Geldbeutel nun holste dir noch ne Schreckschußwaffe deines Vertrauens ( Sig Sauer ) ist imme rne gute wahl dann steckste in das Magazin ne Platzpatrone, 2 grüne leichte Pfeffer Patronen udn dann noch paar rote Pfefferpatronen! Im handel frei erwerblich gegen böse 4 Beiner!

    Helfen aber auch gut gegen blöse 2 Beiner! Meist reicht schon der Blick auf die Wumme und sie zeiehn von dannen!

    Ich musste meine noch nie abfeuern nur einmal zeigen und dann war wieder ruhe im Karton!

    Freidlichere Lösung ist wohl die entweder klein bei geben oder die Polizei rufen doch in der letzten Zeit habe ich in die Herren das Vertrauen verloren! Das ist aber ne andere Geschichte!

    Tipp : Schlepp immer ne Flasche Suff mit dir rumm wenn du dann auf nen Russen triffst einfach Bläääääd rufen und Nastrvia sagen und fröhlich anstoßßen :D
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei PBMaddin86 für den nützlichen Beitrag:


  19. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    100000
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 361 Danke für 146 Beiträge
    Alles ganz schön mutig.Keine selbstjustitz.Russen sind fast nie alleine und halten zusammen.Wenn ihr es auf einer balgerei anlegt zieht ihr den kürzeren.Die gehen dan alle auf einen rauf.Am besten Polizei verständigen,es handelt sich ja um eine Straftat da muss die Polizei reagieren.

  20. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei david harly für den nützlichen Beitrag:


  21. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    38124
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 62 Danke für 22 Beiträge
    Schreckschuss ist im Prinzip gut, ich Besitze auch eine ( auch mit Waffenschein)

    Der Nachteil daran ist dass die "Gewaltspirale" weitergedreht werden könnte
    wenn der Typ auch ne Waffe hat....ne scharfe!!!

    ...oh man jetzt rede ich schon wie meine Eltern...

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an andre uhde für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #12
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Hallo Kollegen,

    nicht genau für solche Beobachtungen, aber eben auch für solche, wurde hier im Forum eine IG Fischereiaufsicht gegründet.

    Fischereiaufseher können Tips von Kollegen oftmals gut gebrauchen, dann lassen sich solche unhaltbaren Zustände (die alle etwas angehen) schnell abstellen.

    Bei massiven Auftritten bitten Fischereiaufseher gerne auch schon im Vorfeld um Amtshilfe, damit bei Kontrollen später keiner den Helden spielen muss.

    Wasserschutzpolizei und Polizei sind ebenfalls gute Ansprechpartner, einen regional tätigen Fischereiaufseher solltet ihr aber bevorzugen (der sollte die fischereiliche Gesetzeslage kennen und den evtl. unterstützenden Beamten im Notfall auch auseinandersetzen können).

    Bitte keine Alleingänge ... und vor allem nicht mit Waffen jedweder Art!
    Das Gewaltmonopol liegt beim Staat ... da wollen wir es auch belassen.

  24. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  25. #13
    seit 26.07.2012 Papa Avatar von Epi99
    Registriert seit
    06.12.2007
    Ort
    02627
    Alter
    38
    Beiträge
    1.420
    Abgegebene Danke
    1.028
    Erhielt 3.000 Danke für 567 Beiträge
    in mein Fall wurden die Aufseher benachrichtigt aber wenn dann sowas kommt wir sind doch nicht lebensmüde und gehen die Russen kontrollieren was willst da noch machen????!!!!
    Man kann die Momente nicht festhalten, das ist das Sonderbare. Wir können sie jedoch verzaubern, das ist das Wunderbare
    https://www.facebook.com/Voluptas.piscandi?ref=bookmarks
    https://www.youtube.com/channel/UCfB...nbdfLohgdXbYHg

    viele liebe Grüße

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an Epi99 für diesen nützlichen Beitrag:


  27. #14
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Wie ich schon schrieb: vorher Amtshilfe einholen und dann auf zur Kontrolle ... wenn man mit Hilfe von angelnden Kollegen den genauen Zeitpunkt festlegen kann, umso besser.

  28. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


  29. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Man so viele Helden hier,glaub ihr hattet noch nie nen Match mit nem Russen (die fressen erst eure Spielzeugpistolen und beißen eure Maglite durch bevor se sich mit euch beschäftigen)
    Gerade die Älteren die noch bei sich gedient haben sind branntgefährlich,hab damals richtig böse ausgesehen und ein Jahr später war der Typ mein Arbeitskollege und wir haben uns super verstanden


    MfG Nico

  30. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Barschfreak für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen