Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ18 Maiersloch bei Damm

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Rod's World Angelfachmarkt
    Am Strande 19 / Ecke Grubenstr. 28
    18055 Rostock
    Tel. 0381 / 4925265
    Fax 0381 / 4900162

    Angelsport Ost GmbH
    Nobelstr. 50a
    18059 Rostock
    Tel. 0381 / 4444731


    See im Landkreis Bad Doberan

    bei Damm.


    Größe: ca. 2,5 ha

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Hechte, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (30.03.2013 um 09:33 Uhr)

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Zuerst bitte noch ein paar Änderungen bzw. Erweiterungen

    Den Gewässernamen hier ändern. Es heißt Maiersloch bei Damm.

    LAV-Gewässer beangelbar mit 3 Handangeln sowie Nachtangeln gestattet für Verbandsmitglieder.

    Aktuelle Hauptfischarten:

    Hechte, Barsche, Brassen (Brachse), Aale, Karpfen, Schleien, Karauschen sowie Plötzen und Ukeleien

    So und nun die Gewässerbeschreibung:
    Sehr schwer auffindbar gewesen. Nach 10 Minuten Suche um den Ort mußte ich erst einen Einheimischen fragen wo das Maiersloch ist. Er sagte gleich zu mir "Aha angeln willst wohl da. Ist sehr schön da". Dann beschrieb er mir den Weg. Zur (einzigen) Dorf-Kreuzung zurück und dann immer geradeaus einen alten Landwirtschaftsweg. Den sollte man mit dem Auto teilweise nur in Schrittgeschwindigkeit befahren da sehr uneben besonders nach Regenfällen. Nach etwa 2 km wird der Weg besser und nach etwa weiteren 500 Metern befindet man sich fast am Gewässer. Etwa 50 Meter vom Gewässer bieten sich mehere Parkmöglichkeiten.
    Als ich das Gewässer sah, war mir schnell klar dieser beschwerlicher Weg hatte sich gelohnt. Obwohl das Gewässer nur 2,5 ha groß sein soll kam es mir viel größer vor ähnlich wie bei den Torflöchern Lüssow. Das liegt wohl daran das das Gewässer eine fast runde Form hat sowie Inseln. Etwa 70 Meter lang und 50 Metern breit. Das Wasser ist sehr klar. Die Tiefe würde ich auf 5 Meter schätzen.
    Sehr viele schöne Angelstellen um das Torfloch. Habe versucht das Gewässer komplett zu erkunden. Leider ist das Gewässer nur an der Ost- und Westseite beangelbar. An der Nordseite versperren dichte Bäume und Sträucher den Weg und auf der Südseite ein breiter Graben von der nahegelegen Warnow (etwa 150 Meter entfernt wo man auch angeln gehen könnte. NSG da aber beachten). Die Westseite ist leicht zu erreichen über einen kleinen Trampelpfad. Die Ostseite ist ist schon etwas mühevoller. Man muß durch ein kleines Waldstück mit Trampelpfad durch der teilweise etwas moorastig ist. Also Stiefel nicht vergessen sonst hat man schnell nasse Füße. Dafür ist die Ostseite viel versprechender als die Westseite. Auf der Westseite sah ich nur ab und zu mal ein Fisch kurz an der Oberfläche zum Luft schnappen sowie Schwärme kleiner Jungfische. Auf der Ostseite dagegen neben den kleinen Jungfischen mehere kleinere Gruppen von teilweise 20 cm großen Plötzen an der Oberfläche. Als ich an einer Stelle Fotos machen wollte vom Schilf platschte es 2x ganz laut ca. 1 Meter neben mir. Soweit ich es sehen könnte waren es keine großen Plötzen sondern aufgrund der dunklen Schuppen Karpfen oder Karauschen.
    In der Nähe der 1 großen und 3 kleineren Inseln in dem Gewässer stehen Raubfische ich hörte es mehrmals laut klatschen dort. Das Gewässer hat alles was man sich wünscht. Kleine Schilfgürtel, mehere kleine Teichrosenfelder schön verteilt, überhängende Bäume und Äste sogar einige Bäume stehen im Wasser direkt drin. Diverse kleinere Hotspots sind vorhanden. An einigen Angelstellen an der Westseite bemerkt man das dort geangelt wird auf der Ostseite dagegen nicht. Anscheinend schreckt der Weg durch den Wald etwas ab. Ich werde dort aber mein Glück mal versuchen.
    Ein tolles Gewässer was ich demnächst mal beangeln werde.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von mmiske (04.06.2006 um 09:29 Uhr)

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei mmiske für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2006
    Ort
    18146
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Ich werde mit mmiske das Maiersloch antesten. Bericht wird dann folgen.

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2006
    Ort
    18146
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Habe mit mmiske das Maiersloch angetestet. Mäßige Fischausbeute aber dafür mein erster Hecht. Eigentlich waren es zwei. Der erste war nur 32 cm groß uns mußte wieder zurückgesetzt werden. Eine halbe Stunde später zog ich einen 59 cm Hecht an Land. Ich habe mich sehr gefreut und werde diesen Tag noch lange in Erinnerung behalten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Altmeister (09.06.2006 um 10:19 Uhr)

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Altmeister für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2006
    Ort
    18146
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Ich habe vergessen zu erwähnen das der Boden leider sehr verkrautet ist, und so das blinkern nur bedingt Spaß macht, da man bei jedem einholen das lästige Grünzeug am Blinker hat.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Altmeister für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Genau Altmeister (Dany) der Gewässerboden ist stark verkrautet. Für alle die da mal angeln wollen würde ich die Grundangelei (mit viel Bleigewicht) nicht empfehlen sondern das Angeln mit Pose. Damit hatte ich mehr Glück an dem Tag zusammen mit dem Altmeister. Ich fing immerhin einen großen Brassen sowie eine schöne Plötze und einen schönen Barsch drauf.
    Von 4 ausprobierten Ködern erwiesen sich Maden und Würmer als fängige Köder. Von Mais dagegen würde ich abraten. Ein benachbarter Angler angelte an 2 Tagen nur mit Mais und nicht mal einen Biss wie er berichtete.

  10. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei mmiske für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    18055
    Alter
    32
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 16 Danke für 10 Beiträge
    War heute auch mal da und auch hier gab es tote Fische wobei es hier Karpfen und brassen und paar kleine erwischt hat.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #8
    Petrijünger Avatar von Budzen
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    18059
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    War heute auch mal da, bis auf einen größeren Kapfen war nichts mehr an toten Fischen zu sehen. Scheint der betreunde Angelverein gesäubert zu haben.

    Bin einmal um den ganzen Teich gelaufen, kommt man gut rum. Hab mal paar Bilder mitrangehängt.

    @ Casheen waren eigentlich auch tote Schleien dabei, als du da warst?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Budzen für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    18055
    Alter
    32
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 16 Danke für 10 Beiträge
    Ne ganicht auch kein toter Hecht oder so. Nur Karpfen und paar Brassen.
    Und hier noch 2 Hechte die sich am 1.Mai an mein blinker verbissen hatten.
    Die hab ich aber wieder zurückgesetzt. 55 und 62 cm
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #10
    Petrijünger Avatar von Budzen
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    18059
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    sind ja niedlich

    Also dann haben die Hechte ja wohl auch überlebt. Komisch, dass es hier nur Brassen und vor allem Karpfen erwischt hat.

  16. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aal:

    Fänger: unser Mitglied Maik Miske
    Fangmonat/-jahr: 08 / 2011
    Länge: 059 cm
    Gewicht: 0 Kilo 420 Gramm



  17. #12
    nico
    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    18195
    Alter
    28
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Ich war letztes jahr mal dort angeln und habe ein hecht exemplar von 100 cm und 9 kg erwischt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei recknitzangler für den nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2013
    Ort
    18147
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    ???

    Hallo zusammen, ich habe gestern zum ersten mal von diesem Gewässer gehört und direkt mal hier ins Forum geschaut.
    Bin seid einziehen Wochen mit einem Freund auf Raubfischjagt
    Bisher aber in der gesamten Unterwarnow leider nur mit ein paar schönen Barschen Erfolg gehabt. Wollen unbedingt mal Hecht oder Zander fangen da klingt das "Maiersloch" ja viel versprechend in Bezug auf Hecht.
    War da jetzt vor kurzem mal wieder jemand gewesen?
    Grüße

  20. #14
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2013
    Ort
    18147
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    ...

    Also ich war heute Vormittag mal dort gewesen.
    In dem See ist leider so viel Kraut das geht gar nicht :-/

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen