Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge

    Fliegenrute umbauen!?

    Hallo,
    mein vater hat eine 2-geteilte fliegenrute, an der
    er die steckverbindung abgebrochen hat. Jetzt hat er sich überlegt, ob er den korkgriff mit rollenhalter abmontieren soll und an die abgebrochene steckverbindung des 2-teils anmontiert.
    Der einzigste sinn daran ist das man die rute noch am zugewachsenen mühlgraben einsetzen kann, wo man nach oben keinen platzhat und er deswegen nur mit einer sehr kurzen rute fischen kann!
    Meine frage ist, ob das machbar ist.
    Vielleicht hat das ja schon mal einer gemacht und kann mir tipps geben, oder wenns noch keiner gemacht hat, was er denkt: ob es geht oder nicht.
    Hoffe man kann mir helfen
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von williwurm
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    28
    Alter
    60
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 27 Danke für 24 Beiträge

    jop

    moin moin http://www.google.de/search?hl=de&rl...machen&spell=1 das könnte helfen mfg willi
    Geändert von williwurm (06.09.2008 um 10:52 Uhr)

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an williwurm für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Nee! Nicht auseinander nehmen!



    Es gibt im Zubehör-Handel (FliFi / Rutenbau) Hülsen für Steckverbindungen, meißt aus Metall.
    Diese werden auch im Rutenbau für gesplißte Fliegenruten eingesetzt!

    Damit müßtet Ihr die Rute eigentlich wieder funktionstüchtig bekommen.

    Diese Hülsen stören die Aktion der Rute beim werfen nur, wenn der Blank sehr sehr weich, also ein Full Flex Aktion aufweist.
    Bei einer Half- oder gar Tip-Flex stören die Dinger überhaupt nicht!

    Habe auf diese Art und Weise schon einige Ruten wieder ins Leben zurückgeholt!

    Wäre doch schade drum!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Könnt ihr gerne versuchen aber die Annahme das eine Rduzierung der Rute lediglich 'Auswirkung auf die AFTMA Klasse hat kommt so nicht hin.
    Die gesamte Aktion gestaltet sich anders, vielleicht kann man so aus dem Rest noch eine Felchenrute basteln, aber eine werfbare Fliegenrute halte ich für unwahrscheinlich.
    In dem Link wird der Bau einer Fliegenrute anschaulich erklärt, hoffe es hilft euch ein wenig.
    http://www.fliegenfischer-forum.de/zumbrunn.html

    Gruss
    Olli

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Danke Olli!

    Genau solche Hülsen hab ich gemeint!



    In Deinem Link sind ja sogar Hersteller genannt!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Zitat Zitat von Fliegenpeitsche Beitrag anzeigen
    Genau solche Hülsen hab ich gemeint!



    In Deinem Link sind ja sogar Hersteller genannt!
    Ja das habe ich auch gemeint, aber die hülsen sind wohl recht teuer und das lohnt sich bei dieser rute nicht da sie nur als übergang gedacht wahr, weil damals wusste mein vater noch nicht für welche rute er sich entscheiden sollte.
    Jetzt hat er aber ne neue.

    @Holtenser: Glaube nicht das die verkürzung auswirkung auf die aftma klasse hat, weil durch eine verkürzung wird eine rute ja nur kürzer und nicht weicher!

    Und die rute ist auch nicht dafür gedacht um weit auszuwerfen, sondern um an einem kleinen gewässer die fliege ins wasser zu bekommen.

    Danke für die tipps
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an RauBFiscHprofi für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Aktion von Fliegenruten

    Ja das habe ich auch gemeint, aber die hülsen sind wohl recht teuer und das lohnt sich bei dieser rute nicht ...
    Nee? Ich hab meine Hülsen so für ca. 7 Euronen bekommen!

    @Holtenser: Glaube nicht das die verkürzung auswirkung auf die aftma klasse hat, weil durch eine verkürzung wird eine rute ja nur kürzer und nicht weicher!
    Wird sie doch! Die wenigsten Ruten haben eine Full-Flex Aktion, die sich gleichmäßig über den gesamten Blank auswirkt!
    Das bedeutet: Schon durch die Abnahme der Materialstärke zur Spitze hin, ändert sich das Wurfverhalten, wenn Du nur mit der Spitze fischt.
    Probiers doch mal auf der Wiese im Garten aus!

    Und die rute ist auch nicht dafür gedacht um weit auszuwerfen, sondern um an einem kleinen gewässer die fliege ins wasser zu bekommen.
    Wann hast Du den letzten Fliegenfischer gesehen, der mit einer 1 Meter kurzen Rute am Bach stand?

    Nix für ungut, aber wenn Du die Rute nicht reparieren willst,
    weil Dir der Kostenaufwand zu hoch ist, ist die Variante von Olli immer noch die Beste:

    ...vielleicht kann man so aus dem Rest noch eine Felchenrute basteln...
    Eine Eisangel wäre die andere Möglichkeit!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen