Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge

    Räucherofenbau!

    Hallo zusammen,

    hab im mom ein wenig Langeweile und wollte euch mal meinen Ofen zeigen

    Die Zutaten:

    einen ausgemusterten Grillkamin
    Mörtel (feuerfest)
    Ziegelsteine
    Bleche
    Schrauben
    Winkel
    Gewindestangen
    "Stahlträger"
    Schaniere
    und vor allem Zeit^^ Achja..... nicht vergessen vorher ein Fundament zu gießen

    Leider hatte ich nicht in jedem Bauabschnitt" eine DigiCam zu Hand!

    1. Der Grillkamin mit gemauerter Räucherkammer!
    Die Gewindestangen und die kleinen Stahlträger sitzen unter der Haube!
    Ich habe die Kaminteile getauscht.
    D.h. das untere Teil wo das Stück Holz vorliegt war ursprünglich die Aufnahme für den Grillrost
    und das Teil mit der Wölbung darüber war mal das untere Teil,
    wobei man Holz usw in der Wölbung ablegen konnte.
    Die erste Platte über dem Fundament war die Bodenplatte auf
    der der Grill stand. In der 2. Platte auf der gemauert wurde ist
    ein Loch, worüber die Steine lagen auf der die Holzkohle entzündet
    wurde. Das Loch hatte die Aufgabe die Luftzufuhr zur Holzkohle von
    unten zu Garantieren! Etwas verwirrend, ich weiß, aber weiter gehts....


    Bild 2.
    Sohnemann wollte mithelfen und das war die Gelegenheit Pause zu machen….
    Der Schornstein ist drauf, leider ist mir ein Element von der Schulter gerutscht und beim Aufprall zerbröselt!
    Der Schlitz oberhalb ist die Aufnahme des Schiebers, um den Ofen später beim Räuchern am Schornstein verschließen zu können!





    Bild 3.
    Das ganze mal in voller Größe!


    Bild 4.
    Sohnemann beim verschrauben der Winkel!
    Als Tür habe ich 3 mm Stahlblech zugeschnitten, die Winkel geben
    den richtigen halt, damit sie beim öffnen nicht hin und her "schwabbelt"




    Bild 5.
    Das erstemal eingeheizt, Tür ist auch dran


    Bild 6.
    So, die Farbe ist trocken und die ersten Fische kommen
    auch gleich in den Ofen...



    Bild 7.
    Die Fische sind fertig und die Tür hat auch schon eine andere Farbe angenommen.......




    Bild 8.

    Nachdem ersten Räuchern hatten sich Risse in der unteren Platte gebildet.
    Eigentlich hatte ich gehofft das sie die Temperatur aushält,
    aber manchmal muß man halt Erfahrungen selber sammeln *gg*
    Die Platte habe ich nun komplett untermauert, da bricht nichts mehr
    Da der Ofen oberhalb der 2. Platte eigentlich ganz gut aussah,
    aber mir die untere Hälfte überhaupt nicht gefallen hat,
    hab ich mich entschieden weiter zu mauern und habe gleich
    die Ecken mit zu gemauert!


    Bild 8.
    An der oberen Gewindestange (eigentlich für Aale gedacht) hab ich
    eine Umlenkrolle mit einem alten Grillrost angebracht!
    So kann man auch zB Stör räuchern (wie auf dem Foto) oder
    andere Sachen die man nicht unbedingt aufhängen möchte,
    Kette ist mittlerweile gekürzt! Am linken Bildrand erkennt man
    an der Tür die Keramikschnur zum abdichten, wobei nur noch
    an der Schanierseite minimal Rauch aus dem Ofen drang.
    Mittlerweile hat sich die Schnur verabschiedet, der Kleber hat
    leider nicht gehalten. Wenn jemand einen (ernsthaften)Tip
    hat zum abdichten, dann meldet euch doch bitte bei mir!



    Bild 9.
    So, Fundament wurde etwas verlängert *g*
    Der Ofen sah einfach nur Sch*** aus, stand irgendwie verloren
    vor der Hecke! Ich brauchte ja auch noch etwas um mein Holz
    lagern zu können. Um Ausreden weiterzumachen halt nicht verlegen
    Also, die Ecke noch schnell in der Dämmerung hochgemauert und .........



    Bild 10.
    am nächsten Tag weitergemacht! Oben und unterhalb hab ich
    Lochsteine genommen, um die Luftzirkulation zu gewährleisten,
    denn wer will schon schimmliges Räucherholz


    Bild 11.
    Unten sind nochmal die Lochsteine zu sehen!
    Die Wasserwaage liegt nur fürs Foto da




    Bild 12.
    Jetzt siehts schon nicht mehr so "verloren" aus





    Bild 13.
    Und weils so schön is*gg* nochmal die Seitenansicht



    Bild 14.
    So, fast fertig! Das Dach des Anbaus ist aus Zinkblech,
    die Ecken gelötet und an den Seiten je 4 cm hochstehend.
    Eine Art Wanne, damit man dort auch mal Fische
    saubermachen kann. Hinten an der Hecke ist das Blech
    umgebördelt und fließt dadurch in eine kleine Tonne!
    Demnächst kommt noch ein Wasserhahn unter die
    Gewindestangen an denen auf den anderen Bildern die Fische hängen!



    Bild 15.
    Oben am Schornstein ist der Schieber zu sehen, um den
    Schornstein zu schließen.
    Die Holzwand ist nur zur "Abrundung gedacht, aber da sich
    die Ecke förmlich aufdrängt zum Grill umgebaut zu werden,
    mach ich mich demnächst nochmal mit Kelle und Glätter ans Werk



    VG BarnyG
    Geändert von Nordharzer (02.09.2008 um 22:20 Uhr) Grund: Schraipfähler^^


  2. #2
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Schönes Ding!

    Muß schon sagen

    Wie hoch waren eigentlich die Materialkosten?
    Hatte schon mal darüber nachgedacht, sowas zu bauen!
    Hätte da im Garten noch eine perfekte Ecke für!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Klasse Projekt , aks Abdichtung ofengummis von Backöfen, temperaturbeständig und dicht.
    Gruss
    Olli

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    @ Fliegenpeitsche: Materialkosten beliefen sich auf ca. 250 €
    Den Grill hatte ich noch rumstehen, die Ziegelsteine waren alte Wegbegrenzungen,
    die Bleche für die Türen hab ich vom Schrott!
    Schaniere usw hatte ich noch rumliegen bzw hab es immer schonmal mitgebracht,
    damit es im Geldbeutel nicht auf einmal so weh tut
    Eigentlich wollte ich vor 3 Jahren schon mit dem bauen anfangen,
    hab es aber immer vor mich her geschoben und als vor 3 Wochen
    meine Räuchertonne in sich zusammenfiel, mußte ich ran und bereue
    es nicht! Wenn man bedenkt das ein anständiger Ofen aus Blech
    auch fast 200 € kostet gehts ja auch noch

    @ Olli
    Klasse Idee aber wie befestige ich die? Vielleicht gehts ja mit
    Dübel und kleinen Unterlegscheiben oder so.
    Mal sehen wo ich Ofengummis herbekomme, probiere es auf jedenfall mal aus Danke dir

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Nordharzer für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Das geht ja wirklich!

    Hatte echt mit mehr gerechnet!

    Wegen der Ofengummis; kannst es ja auch mit Stahlkrampen versuchen, da machst Du nicht das Gummi kaputt.
    Wird mit der Zeit ja etwas porös!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  9. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Kevin1991
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    55116
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    561
    Erhielt 271 Danke für 128 Beiträge
    ist dir echt gelungen , schaut sehr , sehr gut aus !!!
    Wenn du wieder mal langeweile hast , kannst du mal bei uns vorbeikommen und uns so ein Ofen bauen , bist ja in Übung Späßle

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kevin1991 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    super Idee und Erweiterbar wäre das Ganze auch noch wenn man will .

    Echt toll geworden dieses Multifunktionsgerät!!!

    mfg Jacky1

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    @ Fliegenpeitsche
    ich habe viel "Müll" verbaut, der eigentlich auf den Schrott sollte
    und halt gesammelt, was ich brauchen konnte!
    Sonst wäre es sicher teurer geworden!
    1 Tafel Zinkblech kostet bei uns schon 40 € + Märchensteuer (1x2m)

    @ Kevin
    wenn du in der Nähe wohnen würdest, wäre es kein Problem,
    aber bei der Entfernung mußt du schon in den Harz ziehen, damit ich dir helfen kann

    @ Jacky
    Ein Wasserhahn, nen Grill und event eine Überdachung vor dem Ofen
    wäre noch was.....mal sehen....der nächste Winter wird lang und
    wer weiß was einem noch so einfällt!

    Vorschläge?

    VG Sven

  14. #9
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Is scho recht!

    An Material ranzukommen, ist eigentlich kein Problem für mich!

    Das was ich hier nicht selbst rumliegen hab, besorgen mir ein paar Spezis für ein kühles Blondes!
    Bin aber einfach nicht auf die Idee gekommen, einen Grill zum Räucherofen umzubauen!

    Deshalb Danke für die Anregung!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Flossenträger aufgepasst Avatar von bremsenquietscher
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    798xx
    Alter
    24
    Beiträge
    222
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 145 Danke für 39 Beiträge
    Hey Barny
    Nutze doch zum abdichten einfach Hochtemperatursilikon.
    Gibt es im Baumarkt für ungefähr 8€.
    Soweit ich mich erinnere hält es die normalen Räuchertemperaturen (unter 200° C. gut aus.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an bremsenquietscher für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Hallo,

    muß heute eh in den Baumarkt und werde mich mal schlau machen

    Danke schön für die bisherigen Tips

    Vg Sven

  19. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von uwe HH
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    38723
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 621 Danke für 206 Beiträge

    Sehr schickes Teil

    Hi Sven,
    jau das gefällt mir wirklich sehr gut, das Teil. Sieht ja echt edel aus.
    Ich muss mir da wohl echt mal nen paar Maurertipps von dir geben lassen, wir wollen soetwas ähnliches an der 2. Hütte am Biberteich bauen, mit Kochstelle und so.Nur mit dem Mauern, da kennt sich hier keiner wirklich aus.Na, wir sehen uns ja bald, dann gaukeln wir mal.

    Ich hoffe, du kannst mir da ein paar Ratschläge geben.
    Bis gleich.
    Gruß
    Uwe

  20. #13
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Na das soll ma kein Problem sein. Können wir ja am Dienstag nochmal
    beschnacken wegen Material etc.Dann werden wir dir da was
    schickes hinstellen. Passt sicher auch gut am Biberteich

    VG Sven

  21. #14
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Also Sven ich muß schon sagen, du hast mich gerade schwehr beeindruckt.banane:
    Wow ist das ein Hammer geiles Gerät.

    Hoffe du schreibst von jedem User die Adressen auf und verschickst mal die Ersten Probeergebnise. Teller steht schon bereit
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  22. #15
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    In der zeitung "So Räuchert man Fische" ist eine sehr gute Anleitung drin zum Bau. Ehr gesagt 3 stück aber ich ich glaube die darf ich nicht einfach online stellen oder?
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen