Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 183
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ18 Mühlenteich Evershagen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Geschäftsstelle des Landesanglerverband M-V e.V.
    Siedlung 18 a
    19065 Görslow
    Tel.: +49 3860 56030
    Fax: +49 3860 560329
    info@lav-mv.de
    http://www.lav-mv.de

    Andre´s Angler und Service GmbH
    Lärchenallee 2
    19057 Schwerin
    Tel. 03854867148
    info@angel-scout.de
    http://www.angel-scout.de

    Herrmann Zoo und Angel
    Filiale Ludwigslust
    Kanalstr. 38
    19288 Ludwigslust
    Tel.: 0387421568
    Fax: 0387421818
    zoo-angel-herrmann@t-online.de
    http://www.zoo-angel-herrmann.de/
    Mo.-Fr. 8.00-18.00 Uhr, Sa.: 8.00-12.30 Uhr

    Herrmann Zoo und Angel
    Filiale Parchim
    W.-I.-Leninstr. 23
    19370 Parchim
    Tel.: 03871459540
    Fax: 03871495404
    zoo-angel-herrmann@t-online.de
    http://www.zoo-angel-herrmann.de/
    Mo.-Fr.: 9.00-18.00 Uhr, Sa.: 9.00-13.00 Uhr

    GM City-Kauf Gumz und Mieck GmbH
    Königstrasse 14/15
    19258 Boizenburg
    Tel.: 038847 - 51500
    Fax 038847 - 51501
    gumz-und-mieck@t-online.de
    http://www.gumz-mieck.de

    Angelcenter Bastian
    Wismarsche Str. 16
    18057 Rostock
    Telefon 03814903028

    Angeln Berkowitz
    Rostocker Straße 6 e
    18190 Sanitz
    Tel. 03820987780
    Mo,Mi,Do,Fr, 10.00-17.30 Uhr
    Sa 9.30-12.00 Uhr
    info@angelnberkowitz.de
    http://angelnberkowitz.de

    Angeljoe im Heros Center
    Am Handelspark 3
    18184 Broderstorf
    Tel.: 038204763440
    rostock@angeljoe.de
    Mo-Fr: 9-19 Uhr
    Sa: 9-18 Uhr


    See in Rostock,

    zwischen Rostock-Evershagen und Sievershagen, im Land Mecklenburg-Vorpommern.


    Betreuender Verein: AV Rostock West
    Angelkarte online bestellen
    Angelkartenpreise Übersicht / Kinder / Jugendliche / Salmoniden
    Gewässerordnung
    Zusätzliche Angelkartenausgabestellen


    Landesverbandsgewässernummer: 3809

    Tageskarte 10 €
    Wochenkarte 60 €
    2 Wochenkarte 100 €
    Jahreskarte 250 €
    Stand Info 2016

    Größe: ca. 2,5 ha

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Brassen, Hechte, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (13.04.2016 um 05:03 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    So ich war mal wieder unterwegs gewesen für Gewässerbeschreibungen und Fotos.
    Der Mühlenteich Evershagen ist das Vereinsgewässer meines Angelvereins.
    Der Teich liegt zwischen Rostock-Evershagen und Sievershagen was zum Landkreis Bad Doberan bereits gehört. Er ist sehr ruhig gelegen. Man kommt auch ganz gut mit dem Auto zum Teich. Es gibt diverse Parkmöglichkeiten.
    An dem Teich gibts es mehere gute Angelstellen obwohl an einigen Stellen auch breite Schilfgürtel sind. Die Tiefe des Teichs würde ich auf ca. 2 m schätzen. Zum Zeitpunkt der Fotos befangen sich gleich 6 Angler an dem Gewässer davon allerdings 5 Kinder. Mit dem älteren Herrn sprach ich dann. Er meinte zu mir das an diesem Gewässer tierische Köder (Wurm,Made) nicht so gut fängig sind wie Mais.
    Da der Teich auch im Sommer als Badestelle dient kann man da im Nordbereich das Angeln vergessen zur der Zeit.
    Auf dem nahe gelegenen Berg hat man übrigens auf 1 tollen Blick auf das Gewässer.

    Aktuelle Hauptfischarten sind:

    Hechte, Barsche, Aale, Schleien, Karpfen, Brassen und die beiden Weißfischarten Plötzen und Rotfedern
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von mmiske (23.02.2007 um 15:40 Uhr)

  3. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei mmiske für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    War heute dort angeln. Das Gewässer ist inzwischen sehr verkrautet. Kaum eine freie Stelle vom Ufer. Habe mit Pose auf Wurm und Mais nur einige Plötzen und Rotfedern geangelt. An dem Gewässer sind auch viele Spaziergänger (teilweise mit Hunden die in das Wasser dann noch springen obwohl man dort angelt) die einen nerven

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei mmiske für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    18057
    Alter
    30
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Nun ein paar tipps zum Gewässer:
    Aal wird hauptsächlich auf toten köfi gefangen, die beste Fangzeit ist in der Morgendämmerung. Beißen aber auch Nachts!
    Gute Stelle ist gegenüber vom Steinplatou. Dort stehen 2 Bänke, also komfortables fischen. Dort sind auch gute Schleinfänge mögl.(tiere bis 40cm). Tagsüber sieht man die Schleien an den Schilfrändern schwimmen. Sie tummeln sich dann in kleinen trupps von 4-6 Tieren herum, sind dann aber meiner Erfahrung nach nicht fangbar. Habe gute erfahrungen mit Mistwurbündel gemacht aber dann mit leichter Grundmotage(5g) und vor die Krautfelder geschmissen.

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Aalbertino für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    18057
    Alter
    30
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Hechte gehen im herbst gut auf Köfi.
    Die sollte man aber nach Möglickeit selber mitbringen sonst hat man mehr mit Köfiangeln als mit Hechtangeln zu tun.
    War letztes Jahr 2mal dort und 2mal 3 Hechte gezogen von 45cm bis 60 cm aber alles wieder zurück gesetzt. Mit Karpfen dort noch keine erfahrungen gemacht da ich nicht mit boilis angle (lieber alte schule Kartoffel Tauwurm Grieß...).

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Aalbertino für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    18184
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    war bisher erst einmal dort angeln, aber gleich nen karpfen erbeutet, der mal glatt die rute mit reingezogen hatte. war grad so maßig!

  11. #7
    Barschpezi
    Gastangler

    Smile

    war heut mit spinner uaf hecht aber konnte nur eineige kleine barsche überlisten hat einer erfahrung mit hechten auf kunstköder?

  12. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    18184
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    dort nicht. aber denk mal flachlaufende wobbler müssten gut gehen...ist ja im sommer doch recht krautig dort

  13. #9
    Raubfischangler Avatar von Welsi Waller
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    18146
    Beiträge
    156
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 38 Danke für 15 Beiträge
    wo genau liegt denn das gewässer???
    ich will da übermorgen hin und muss denn von der straßenbahn haltestelle evershagen süd aus losgehen, könntet ihr mir mal ne kleine karte oder eine wegbeschreibung geben???
    danke schonmal im vorraus
    Geändert von Welsi Waller (17.08.2009 um 21:24 Uhr)

  14. #10
    Petrijünger Avatar von kloppi_hro
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    18147
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge
    Ich war gestern mal am Mühlenteich und hab mir das aktuelle Geschehen angesehen.
    Zwar waren kaum Angler vor Ort(2 jungs mit stippen und später auch ein mann im schlauchboot) jedoch waren etliche Rotfedern unterwegs. Teilweise 20 fische in unmittelbarer Nähe. Man konnte auch ein,- zweimal entfernt das wasser platschen hören

    Auf Grund meines Eindrucks werde ich mich wohl die nächsten tage dort niederlassen

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an kloppi_hro für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Carp Chaos Team Avatar von Carp-Timo-
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    18106
    Beiträge
    328
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 139 Danke für 67 Beiträge

    moin

    würde mich gerne mal interessieren was du da so bekommen hast...meine meinung nach ist es kaum möglich mit Boilies zu fischen haben es schon ein paar mal ausprobiert aber schlamm und kraut machen es ein nicht einfach dort.

  17. #12
    PIEP, PIEP, PIEEEEEP!!! Avatar von Tüdde
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    18184
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge
    Zitat Zitat von kloppi_hro Beitrag anzeigen
    Ich war gestern mal am Mühlenteich und hab mir das aktuelle Geschehen angesehen.
    Zwar waren kaum Angler vor Ort(2 jungs mit stippen und später auch ein mann im schlauchboot) jedoch waren etliche Rotfedern unterwegs. Teilweise 20 fische in unmittelbarer Nähe. Man konnte auch ein,- zweimal entfernt das wasser platschen hören

    Auf Grund meines Eindrucks werde ich mich wohl die nächsten tage dort niederlassen
    Also ich war da mal und wollte mit KöFi den Hechten nachstellen. Also Stippe ausgepackt und ein feuchtes Brötchen als Anfutter reingeschmissen. Schon nach einigen SEkunden kamen große Rotfedern aus dem Schilf und ich konnte viele schöne Fische landen. Allerdings waren natürlich alle viel zu groß um an meiner Posenmontage zu enden

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tüdde für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Petrijünger Avatar von kloppi_hro
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    18147
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge
    Wie angekündigt war ich letzte woche mal dort angeln. So leicht wie das stippen von Köderfischen war, so schwierig zeigte sich das Nachstellen auf Hecht etc.

    In 4 stunden kam es zu einem Biss auf Pose mit Köfi(konnte den übeltäter leider nicht landen) und später war es dann doch noch so weit. Ein mittelprächtiger Esox nam den Köfi in ca. 1m Tiefe mitten auf dem See. Der Köder trieb ne halbe stunde lang über den kleinen teich und dann packte der hecht mitten im Kraut zu. Durch gefühlte 5kg kraut erschwerte sich der drill. Am ende ein 53cm langer Räuber .... Außerdem konnte ich auf Pose mit Wurm 3 barsche zwischen 30 und 37 cm überlisten.

    Spannende Sache am Rande. Ich angelte gegenüber des Betonplateaus, bei den 2 bänken. Zu Beginn ging in einfach mal ein paar meter in das wasser und konnte so etwas sehen, was das anglerherz höher schlagen lässt. Insgesamt sah ich 3 kleine hechte(ca. 10 cm) die sich kaum bewegten und am schilfrand "lauerten".

  20. #14
    Barschpezi
    Gastangler
    ja ich konnte auch die letzte 4 male als ich dort angeln war ein parr kleine hechte sehn!

  21. #15
    Barschpezi
    Gastangler
    das mit hechten bis 70cm stimmt so nich ganz es wurd schon nen 1.20iger gefangen!

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen