Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Jung FIscher
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    8330
    Alter
    24
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 46 Danke für 28 Beiträge

    Thumbs down Typisch Amerikaner

    Sers!

    Ich hab beim stöber auf Youtube ein schockierendes Video gefunden. So B*** sind auch nur Amerikaner..... Kurz zusammen gefasst. Ein toter 8 Tonne Wal liegt tot am Strand die hab nicht wohin damit. Dann die Idee lasst den Wal doch Sprengen.. Das tun sie dann auch.. Das Resultag ein kaputtes Auto verletzte Menschen und walfetzten überall. Meiner meinung nach einfach nur schwachsinnig! Und das Tier hat das net verdient...


    ach ja bevor ichs vergess der Link: http://www.youtube.com/watch?v=ZFwxH3PPWiU


    Grüße Walter
    Willst du einen tag lang glücklich sein, betrink dich.
    Willst du ein paar jahre glücklich sein, such dir eine freundin.
    Willst du dein leben lang glücklich sein,
    GEH FISCHEN!!!!!!

  2. #2
    Der Karpfen - Noob Avatar von EAGLEausE
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    45326
    Alter
    59
    Beiträge
    287
    Abgegebene Danke
    173
    Erhielt 374 Danke für 141 Beiträge
    Ich habe es immer gewußt, nicht die Römer spinnen, sondern die Amis.
    Viele Grüße aus Essen

    Thomas

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an EAGLEausE für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Unglaublich!

    Was haben die denn geraucht?

    Wie kann man nur auf so eine "Schwachsinnsidee" kommen!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Zitat Zitat von StörFischer Beitrag anzeigen
    Sers!

    Ich hab beim stöber auf Youtube ein schockierendes Video gefunden. So B*** sind auch nur Amerikaner..... Kurz zusammen gefasst. Ein toter 8 Tonne Wal liegt tot am Strand die hab nicht wohin damit. Dann die Idee lasst den Wal doch Sprengen.. Das tun sie dann auch.. Das Resultag ein kaputtes Auto verletzte Menschen und walfetzten überall. Meiner meinung nach einfach nur schwachsinnig! Und das Tier hat das net verdient...


    ach ja bevor ichs vergess der Link: http://www.youtube.com/watch?v=ZFwxH3PPWiU


    Grüße Walter
    Hallo Walter

    Das sprengen von Walen wird nicht nur in den Vereinigten Staaten vorgenommen, es ist einfach die schnellste Methode ein so grosses Tier am schnellsten wegzuschaffen. (Weisst ja bestimmt wie vergammelte Würmer muchten nun rechne das mal auf so ein grosses Säugetier um).
    Es ist einfach die schnellste Art den Kadaver so zu zerteilen das man ihn schnell wegschaffen kann.
    Es wurden sogar schon Wale durch eine Sprengladung erlöst um ihnen einen Qualvollen Tod am Strand zu ersparen. Da einschläfern bei diesen Tieren nicht möglich ist, ist die Platzierung einer Sprengladung unter dem Kopf die schnellste und für den Wal schmerzloseste Methode der Euthanasie. Das Video ist von 1970 heut ist man da Gott sei Dank geschickter.

    Gruss
    Olli

  6. #5
    Jung FIscher
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    8330
    Alter
    24
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 46 Danke für 28 Beiträge
    Sers Olli!

    Was meinst du mit "heute ist man geschickter"?

    Das mit dem zerkleiner zum entsorgen ist ja schön und gut aber da kann man dann doch den Strandamschnitt für gewissen zeit vergessen oder? Ich meine nur die entsoren gie großen bis mittleren Teil des Wals und die ganzen klein? Gammeln die dann am Strand dahin?

    Grüße Walter
    Willst du einen tag lang glücklich sein, betrink dich.
    Willst du ein paar jahre glücklich sein, such dir eine freundin.
    Willst du dein leben lang glücklich sein,
    GEH FISCHEN!!!!!!

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Nein natürlich nicht aber heute kann man mit Sprengstoff ganz anders und gezielter umgehen,da fliegt nich der halbe Wal durch den ganzen Staat.
    Und sicher geht da erst einmal eine Reinigungskolonne den Strand ab, habe im letzten Urlaub gesehen das es dafür schon Maschinen gibt.
    Dabei sein möcht ich da aber auch nicht.

    Gruss
    Olli

  8. #7
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Holtenser hat schon Recht, aber normaler Weise werden die Sprengladungen nicht wild verteilt,
    sondern so plaziert, daß man mehrere transportable Stücke hat.

    Aber die haben ja den Wal über den gesamten Stand verteilt!

    Da waren wohl Anfänger am Werk!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hehe

    Ja bestimmt irgend so ein Waffengeiler Dorftrottel der seine Chance sah zu beweisen wat für ein Kerl er ist.
    Gott sei Dank liegt heutzutage so etwas in staatlicher Hand.

    Gruss
    Olli

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Genau!

    Der hatte bestimmt noch ein paar Kilo TNT von Opa im Schuppen gefunden und sich nun aufgedrängt!

    Gerummst hat es ja, aber "handwerklich" eine glatte 6!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen