Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Kochtopfangler
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    31167
    Alter
    23
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    7
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Bebleiung der Pose beim Angeln mit Köderfisch

    moin,
    ich wollte mal fragen was eure Erfahrungen bei der Bebleiung einer Pose mit Köderfisch sind? Ich habe bisher zwei-drittel oder die Hälfte der Tragkraft bebleit. Sprich: 15g Pose und 10g drauf oder 20g Pose und 10g drauf...
    Was sind eure Erfahrungen wenn ihr mit der Pose auf Hecht & Zander ansitzt?

    LG René
    Rute: Cormoran Carb o Star X 270cm 40-80g
    Rolle: Daiwa Exceler 4000
    Schnur: Berkley Whiplash Crystal
    Zielfisch: Hecht/Zander

    Petri Heil

  2. #2
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    ich mache das abhängig von der größe des Köderfisches... Meistens jedoch brauche ich keine 5g untergewicht.... Das kommt arg viel vor.... Schließlich bedeutet das einen höheren Widerstand der von der Pose ausgeht.... Beim Zanderangeln kann das zu Fehlbissen führen!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an doug87 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Kochtopfangler
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    31167
    Alter
    23
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    7
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hi, meinst du, du bleist die Pose voll aus. also bei 20g tragkraft auch 20g blei drauf?

    Lg René
    Rute: Cormoran Carb o Star X 270cm 40-80g
    Rolle: Daiwa Exceler 4000
    Schnur: Berkley Whiplash Crystal
    Zielfisch: Hecht/Zander

    Petri Heil

  5. #4
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    @ rene

    Nein nicht unbedingt vollkommen... Ich montiere den köderfisch und danach schaue ich wieviel blei die Pose noch verträgt... dabei kann es auch passieren das die Pose voll ausgebleit wird... Hängt eben von der Pose ab... White Shark hat das sehr gut beschrieben... Allerdings würde ich beim zander auch nicht solche großen posen verwenden... ich angel da mit Max. 8g eigentlich lieber weniger...

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an doug87 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Der Karpfen - Noob Avatar von EAGLEausE
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    45326
    Alter
    59
    Beiträge
    287
    Abgegebene Danke
    173
    Erhielt 374 Danke für 141 Beiträge
    Für den Hecht ist es quasi wurscht wie groß die Pose ist. Der Räuber nimmt und gut ist. Beim Zander sollten die Posen leicht und schmal sein. Je weniger Widerstand er merkt, desto besser ist es.
    Viele Grüße aus Essen

    Thomas

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an EAGLEausE für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Kochtopfangler
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    31167
    Alter
    23
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    7
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    ok vielen dank für eure antworten. ich denke mal das ich irgenwo noch ein paar geeignete Posen habe. LG René
    Rute: Cormoran Carb o Star X 270cm 40-80g
    Rolle: Daiwa Exceler 4000
    Schnur: Berkley Whiplash Crystal
    Zielfisch: Hecht/Zander

    Petri Heil

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen