Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    67368
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 201 Danke für 47 Beiträge

    Angry Da kann man nur den Kopf schütteln!

    Hallo Petrijünger,

    ich muss euch ein trauriges Erlebnis vom letzten Sonntag schildern.

    Ich war mal wieder mit meinem Angelkollegen an unserem Lieblingssee spinnen, vom Boot aus, als uns ein etwas weißes etwa 75 cm langer Gegenstand der unter einem Steg schwamm auffiel. Wir ruderten hin, und der Gestank ließ uns schon ahnen was uns erwartet. Okay, dachten wir, ein toter oder verendeter Fisch, dass kann ja mal vorkommen.
    Als wir dann am Stag ankamen, sahen wir das es sich um einen Hecht handelt der aber max 60 cm groß war, von weitem wirkte er größer. Doch dann kam für mich der Hammer an der Sache. Der Fisch war filitiert. Manche von euch denken, ja und? Ich konnte es nicht fassen, dass jemand einen Hecht, filitiert, und dann den KOMPLETTEN Rest des Fisches einfach zurück ins Wasser schmeißt. Und das in einem See an einem Steg von dem der Badestrand keine 100 Meter weit weg ist. Dazu muss ich noch sagen, dass der Fisch einfach nur abgrundtief schlecht filitiert war, die Filets können max 200 Gramm gehabt haben. Das hätte sogar ich besser hinbekommen, obwohl ich das erst einmal bei einem Zander gemacht habe. Und das ist Jahre her!
    Bei genauerer Betrachtung fiel uns der total zertrümmerte Schädel auf.. der nette Angler hats wohl gut gemeint, ABER das Abstechen vergessen!
    Man kann die Person froh sein das ich Sie bei der Sauerei nicht erwischt habe, entschuppt hat er den Fisch übrigends auf dem Steg, sah nicht nur lecker aus, sondern roch auch noch dementsprechend gut, bei knapp 30 Grad Mittags.

    mfg
    warrior88

    wenn ihr ähnliche Funde gemacht habt, postet sie doch einfach. Wobei ich hoffe das es sich um Einzelfälle handelt.
    grüße an alle angler

    WICHTIG:
    die 88 hat keine politische bedeutung.. bin 1988 geboren, danke!

    Informatik ist nicht weltfremd! das kann man sogar aufs angeln beziehen:
    If Hecht < 60 cm then
    release
    else
    eat
    end if

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Hmmm,dann gibts Zuhause zum Filet lecker Fertigsoße,was für ein Festmahl !
    Soviel zum Thema sinnvolle Verwertung der Fische,was leider viel zu oft der Fall ist

    MfG Nico

  3. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi warrior ,

    leider ist dies kein Einzelfall .

    Vor ca 2 Wochen war ich mit meinem Freund zu unserer Lieblingsstelle unterwegs , als uns plötzlich die Luft weg blieb.
    Irgend so ein Armleuchter hatte einen Graskarpfen gefangen , mitten auf der Wiese geschuppt und die Innereien íns Gebüsch geworfen .
    Der , der es war , hat sich allerdings selbst verraten und wurde mit einer Strafe belegt .

    Bei uns am Gewässer ist es nicht grundsätzlich verboten Fische auszunehmen , wenn das Zeug (Innerein, Schuppen , Gräten) vergraben wird .
    Aber manche sind halt zu faul oder zu dämlich .

    mfg Jacky1

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Raubfischfan Avatar von Fidi
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    38690
    Alter
    56
    Beiträge
    232
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 120 Danke für 67 Beiträge
    Leider gibt es solche Idis überall,und wenn man doch mal das Glück hat einen zu erwischen,stellen Sie sich dumm oder werden Handgreiflich.Hat doch wohl jeder gelernt wie er sich am Gewässer zu verhalten hat,wozu gibt es Regeln.Leider vergessen es die meisten, Gruß Fidi

  6. #5
    Troutcatcher Avatar von bennyb.
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    30827
    Alter
    33
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    unfassbar, ich nehm war auch meine fische am wasser au8s sofern erlaubt. bzw. am fließgewässer (fluß) sowieso kein ding (innerein bekomemn die Aßfresser bzw. aale) aber am badesse einfach unverschämt sowas nix weidgerechtes was du da schilderst wenn ich den erwischen würde , würde sofort 110 auf meinem handydisplay stehen so einer hat sicher nie nee fischereiprüfung gemacht.
    troutfishing is cool fishing

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen