Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.06.2007
    Ort
    41065
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Thumbs up Xanterner Atrhein

    hi
    wollte nächstes jahr mir die karte für den xanterner altrhein holen konnte hier aber nix drüber finden deswegen hab ich gedacht hier ma was rein zu schreiben vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
    wollte ma wissen was so die hauptfischarten dort sind.
    und wie es sich dort angeln läst kann man da in ruhe angeln ohne von den spaziergängern immer gefrragt zu werden,

    mfg maurice

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.06.2007
    Ort
    41065
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    hat keiner infos????

    mfg
    maurice

  3. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    47546
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Xantener Altrhein

    Hallo Maurice 210
    Ich komme zwar nicht aus Xanten und weiß auch nicht wo es Scheine
    für den Altrhein gibt. Hab aber ne Adresse der Dir vielleicht helfen kann.
    Angelsport Elsner, Niederstr, 40 a , 46509 Xanten, Tel. 02801/9826995
    Hoffe es nützt Dir etwas
    Petri Heil

  4. #4
    Allrounder Avatar von jdk93
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    46509
    Alter
    24
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 104 Danke für 24 Beiträge
    Es ist auf jeden Fall sehr teuer. Habe gehört ein Jahresschein kostet ca. 180 €. Es lässt sich auf jeden Fall in Ruhe angeln, es führt nämlich kein Rad- bzw. Fußweg am Ufer entlang. Hauptfischarten sollten Hechte, Zander, Barsche, Brassen, vielleicht Karpfen und Schleien, Aal, Wels und verschiedene Weißfischarten sein. Frag aber trotzdem im Angelgeschäft nach.
    Gruß, jdk93

    Schau mal hier, hier findest du sehr gute Infos: http://www.fischundfang.de/456,1157/
    Geändert von Angelspezialist (27.08.2008 um 02:53 Uhr) Grund: Doppelposting zusammengeführt (bitte den Ändern-Button nutzen) - siehe auch unsere Forenregeln!

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    Hi
    Ich war mal an der Nordsee fischen und bin am Altrhein vorbei gekommen.
    Ich habe nur gehört, dass es für dieses Gewässer keine bzw nur sehr wenige Karten gibt. Die Karten vergibt wohl die Stadt Xanten.

    Aber du kannst ja mal berichten wenn s was neues gibt.

    Gruß
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Kaiserfisch
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    46539
    Alter
    42
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    716
    Erhielt 313 Danke für 174 Beiträge
    http://www.fischundfang.de/content/view/full/9353





    Xantener Altrhein

    Der Xantener Altrhein in Nordrhein-Westfalen hat eine Wasserfläche von gut 100 Hektar. Große Seerosenfelder erstrecken sich über den Altarm, das Ufer ist umsäumt von dichten Schilfgürteln und Wiesen.
    Von Andreas Janitzki
    Alter Baumbestand an dem stark verzweigten, auch Bislicher Altrhein genannten Gewässer spendet angenehmen Schatten. Die durchschnittliche Wassertiefe liegt zwischen 1,5 und drei Metern, und die Wasserqualität ist als gut zu bezeichnen.
    Wie an vielen Gewässern des Niederrheins kann sich - trotz einiger Probleme durch Kormorane - auch hier der Fischbestand sehen lassen. Besonders erwähnenswert sind die Hechte, Aale, Karpfen, Brassen und Rotaugen. Karpfen mit Gewichten von über 20 Pfund werden immer wieder erbeutet, Fänge bis knapp unter 40 Pfund sind bekannt.
    Aale lassen sich am ehesten mit toten Köderfischen überlisten. Zwar werden zumeist kleine bis mittlere Schlängler gefangen, aber auch 6pfünder kommen vor. Hechte stehen im Sommer oft unter dem schützenden Dach der Seerosen. Daher sollte ihnen während der warmen Jahreszeit beim Angeln mit toten Fischchen mit grobem, "krautsicherem" Gerät nachgestellt werden. Sterben die Pflanzen im Herbst ab, sind die Räuber auch mit der Spinnangel zu betören.
    Stippern, die mit feinem Gerät den Rotaugen und Brassen nachstellen, stehen wahre Sternstunden bevor. Aufgrund des üppigen, natürlichen Nahrungsangebotes wachsen die Fische ungewöhnlich gut ab.
    Zwar darf am Xantener Altrhein nicht überall geangelt werden, das hat jedoch auf die Fangaussichten keinen wesentlichen Einfluss, denn Jahreskarten werden nur in begrenzter Zahl ausgegeben. Mit dem Erwerb der Angelberechtigung erhalten Petrijünger eine Karte, aus der genau hervorgeht, wo gefischt werden darf. Die Angelbereiche sind bequem zu erreichen, und Fahrzeuge können auf öffentlichen Parkplätzen abgestellt werden.
    Info
    Fischarten (Mindestmaß cm/Schonzeit): Hecht (45/15.2.-30.4.), Zander (40/1.4.-31.5.), Barsch (-/-), Aal (35/-), Karpfen (35/-), Rotauge/Brassen/Güster (-/-).
    Erlaubnisscheine: W. Theußen, Vors. der Fischereigenossenschaft Bislicher Altrhein, Bahnhofstr. 36, 46509 Xanten, Tel. 02801/71460, Fax 02801/9315.
    Gebühren: Es werden nur Jahreskarten ausgegeben. Preis: 77 Euro.
    Gesetzliche Bestimmungen: Zwei Ruten. Während des Spinn- oder Fliegenfischens darf jedoch keine zweite Angel ausgelegt sein. Nachtangeln ist erlaubt.
    Lage: In Nordrhein-Westfalen. Über die A3 - Abfahrt Wesel - erreichbar. Dann die B 58/B 57 Richtung Xanten.
    Stand 2007
    Foto: Verfasser


    Hoffe, dass das mit der Verlinkung und dem kopierten Text so OK ist!



    MfG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

    FishHunter Team 00Nix

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen